1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Limbach-Oberfrohna: Auffälliges Fahrzeug festgestellt

Medieninformation: 130/2018
Verantwortlich: Alexander Huck
Stand: 03.03.2018, 02:00 Uhr

Landkreis Zwickau

 

Auffälliges Fahrzeug festgestellt

Limbach-Oberfrohna – (ahu) Freitagnachmittag fiel den Beamten während ihrer Streifenfahrt ein Pkw Alfa Romeo in der Weststraße auf. Sie versuchten ihn zu kontrollieren. Der 37-Jährige ignorierte das Anhaltesignal „Stopp Polizei“ und fuhr mit stark überhöher Geschwindigkeit sowie rücksichtsloser Fahrweise davon. Nach einer kurzen Verfolgungsfahrt konnte der Pkw in der Paul-Seydel-Straße gestoppt werden. Glücklicherweise wurde bei der Verfolgungsfahrt niemand verletzt und Sachen beschädigt. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass das Fahrzeug nicht versichert und mit gefälschten Kennzeichen ausgestattet war. Zudem stand der Fahrer unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln und war nicht im Besitz eines gültigen Führerscheines. Gegen ihn wurden mehrere Anzeigen gefertigt.

 

 

Personen bei Unfall verletzt

Kirchberg – (ahu) Am Freitagnachmittag kam es auf der Lengenfelder Straße zu einem Unfall mit zwei verletzten Personen und 10.000 Euro Schaden. Eine 39-Jährige fuhr mit einem Pkw Opel stadteinwärts. Als sie in die Straße des Bergmanns abbiegen wollte, beachtete sie die entgegenkommende 66-jährige Fahrerin eines Pkw Peugeot nicht und es kam zur Kollision. Dadurch wurden beide Fahrerinnen leicht verletzt. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.