1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Fahrzeugfirma

Medieninformation: 108/2018
Verantwortlich: Hans-Steffen Schindler
Stand: 03.03.2018, 12:00 Uhr

Chemnitz

 

OT Altendorf – Tageswohnungseinbruch

(809) Unbekannte Täter drangen am Freitag, zwischen 18.07 Uhr und 22.44 Uhr, in eine Wohnung auf der Steinwiese ein. Sie durchwühlten die Räumlichkeiten und Schränke der Wohnung im dritten Obergeschoss des Mehrfamilienhauses. Angaben zu Stehlschaden und Sachschaden liegen der Polizei noch nicht vor. (Sch)

 

OT Altendorf – Wohnungseinbruch

(810) Am Samstagmorgen, gegen 05.25 Uhr bemerkte die Mieterin einer Wohnung auf der Alfons-Pech-Straße, dass unbekannte Täter in der Nacht aus der in der Wohnung abgelegten Handtasche das Mobiltelefon und die Geldbörse entwendet hatten. Sachschaden ist nicht feststellbar, zur Höhe des Stehlschadens liegen noch keine Angaben vor. (Sch)

 

OT Morgenleite – Tageswohnungseinbruch

(811) Unbekannte Täter überstiegen die Balkonbrüstung einer Erdgeschosswohnung auf der Max-Türpe-Straße am Freitag zwischen 17.45 Uhr und 20.00 Uhr. Vom Balkon aus drangen sie gewaltsam über die Balkontür in die Wohnung ein und entwendeten daraus Unterhaltungselektronik und Bekleidung im Wert von etwa 600 Euro. Der Sachschaden beträgt zirka 300 Euro. (Sch)

 

OT Morgenleite – versuchte schwere Brandstiftung

(812) Unbekannte Täter breiteten in einem Mehrfamilienhaus auf der Albert-Köhler-Straße Papier im Erdgeschoss aus. Dieses wurde mit einer Flüssigkeit übergossen und dann ein brennendes Stück Papier darin abgelegt. Dieses verlosch, bevor sich das getränkte Papier entzündete. Ein Besucher im Haus bemerkte den Geruch der Flüssigkeit gegen 03.40 Uhr. Die Flüssigkeit drang in Fußboden und Wände ein, dabei entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. (Sch)

 

OT Stelzendorf – Parkplatzunfall, Frau leicht verletzt

(813) Am Freitagnachmittag, gegen 16.30 Uhr, befuhr eine 30-Jährige mit ihrem PKW VW Golf eine Zufahrtsstraße vom Parkplatz des Neefeparks. Sie querte eine weitere Zufahrtsstraße und kollidierte hierbei mit einem vorfahrtberechtigten PKW Audi eines 60-Jährigen. Durch den Zusammenstoß wurde die 30-Jährige leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in einer Gesamthöhe von ca. 7 000 Euro. (Ar)

 

Ebersdorf – Ford kam von der Fahrbahn ab und kollidierte mit Werbetafel

(814) Am Freitagnachmittag, gegen 15.15 Uhr, fuhr eine 78-Jährige mit ihrem Pkw Ford auf der Frankenberger Straße in stadtauswärtige Richtung. Wenige Meter nach dem Abzweig „Am schnellen Markt" wurde sie durch die tiefstehende Sonne geblendet und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Sie kollidierte folgend mit der auf dem Gehweg befindlichen elektronischen Werbetafel. Der entstandene Gesamtsachschaden wurde auf zirka 7 000 Euro geschätzt. (TS)

 

Landkreis Mittelsachsen

 

Revierbereich Döbeln

 

Leisnig – Einbruchsversuch in Baustoffhandel

(815) Unbekannte Täter versuchten am Freitagabend, gegen 21.30 Uhr, in das Büro eines Baustoffhandels auf der Straße An der Muldenwiese einzudringen, was misslang. Sie verursachten Sachschaden in Höhe von etwa 2 500 Euro. (Sch)

 

Revierbereich Freiberg

 

Brand-Erbisdorf – Einbruch in Fahrzeugfirma

(816) Am 02.03.2018, gegen 03.00 Uhr drangen unbekannte Täter gewaltsam in die Halle einer Firma auf der Straße Landner Wäsche ein. Sie erbeuteten Kompletträder und Reifen für Lkw im Wert von etwa 8 000 Euro. Von einer weiteren Firma in unmittelbarer Nähe wurden aus Lkw-Tanks mehrere Hundert Liter Dieselkraftstoff im Wert von etwa 1 000 Euro entwendet. Dort erstreckt sich der Tatzeitraum zwischen 20.00 Uhr und 03.45 Uhr. Angaben zum Sachschaden liegen in beiden Fällen nicht vor. (Sch)

 

Freiberg – Einbruch in Jugendclub

(817) In der Zeit von Donnerstag, 22.00 Uhr bis Freitag, 17.45 Uhr drangen unbekannte Täter über ein Fenster in den Jugendclub ein und entwendeten 160 Euro Bargeld. Sie verursachten Sachschaden in Höhe von etwa 75 Euro. (Sch)

 

Revierbereich Mittweida

 

Hainichen – Einbruch in Bäckereifiliale

(818) In der Nacht zu Samstag drangen in der Zeit zwischen 20.15 Uhr und 03.45 Uhr unbekannte Täter über die Eingangstür in die Filiale einer Bäckerei auf der Frankenberger Straße ein. Im Inneren wurde eine weitere Tür aufgetreten und in der Folge Bargeld in Höhe von mehreren Hundert Euro aus dem Tresor entwendet. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt. (Sch)

 

Revierbereich Rochlitz

 

Hartmannsdorf – Pkw streifte Fahrradfahrerin und flüchtete/Zeugen gesucht

(819) Am Freitagabend, gegen 18.40 Uhr befuhr die 57-jährige Fahrradfahrerin die Herrenhaider Straße von Burgstädt nach Hartmannsdorf. Wenige Hundert Meter vor der Ampelkreuzung Herrenhaider Straße/Chemnitzer Straße wurde die 57-Jährige von einem unbekannten Fahrzeug überholt. Dabei streifte das Fahrzeug die Radfahrerin. Das Fahrzeug wurde kurz vor der Ampelkreuzung abgebremst, fuhr aber weiter. Wenige Momente nach der Kollision wurde die Fahrradfahrerin durch drei weitere Fahrzeuge überholt. Das Fahrrad war mit Vorderlicht und Rücklicht beleuchtet und die Fahrradfahrerin benutzte ein Stirnlampe. Die 57-Jährige wurde durch den Zusammenprall leicht verletzt. Wer kann Hinweise zum unfallverursachenden Fahrzeug geben? Hinweise werden unter Telefon 03737 789-0 im Polizeirevier Rochlitz entgegengenommen. (TS)

 

Erzgebirgskreis

 

Revierbereich Annaberg

 

Ehrenfriedersdorf – Alkoholisierter Fahrzeugführer verursachte Unfall

(820) Am späten Freitagabend, gegen 23.30 Uhr, befuhr der 66-Jährige mit seinem Mitsubishi die Schillerstraße in Richtung Greifensteinstraße. In Höhe der Einmündung Alberstraße wollte er nach links abbiegen. Er verfehlte die Einmündung, fuhr über einen Poller und anschließend gegen eine Hauswand. Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug zurückgeschleudert und beschädigte zusätzlich ein Verkehrszeichen. Der Fahrzeugführer blieb unverletzt. Der Gesamtsachschaden wird auf zirka 8 000 Euro geschätzt. Bei der Unfallaufnahme wurde Alkoholgeruch in der Atemluft wahrgenommen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,54 Promille. Der Führerschein des 66-Jährigen wurde sichergestellt und die Weiterfahrt unterbunden. (TS)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Ulbricht
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020