1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Dennheritz, Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

Medieninformation: 145/2018
Verantwortlich: Wolfgang Hall
Stand: 10.03.2018, 13:15 Uhr

Vogtlandkreis

Trunkenheit im Verkehr

Auerbach/Vogtland OT Beerheide – (wh) Am Freitagnachmittag wurde am Höhenblick ein 43-Jähriger mit seinem PKW Opel einer Kontrolle unterzogen. Beim Fahrer wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Der Alkoholtest ergab einen Wert von 1,24 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, zur Beweissicherung wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein des Fahrers gelangte in amtliche Verwahrung.

 

Landkreis Zwickau

Verkehrsunfall mit einer verletzten Person

Dennheritz – (wh) Am Freitagnachmittag kam es auf der Bundesstraße 93 zu einem Verkehrsunfall. Ein 32-Jähriger hatte mit seinem Scania LKW-Sattelzug vor der BAB Anschlussstelle Meerane einen anderen LKW überholt. Vor diesem bog er dann nach rechts zur Autobahnauffahrt ab und stieß hier mit einem PKW VW Polo zusammen. Der PKW VW geriet ins Schleudern und prallte in der Folge gegen die Leitplanke. Die 40-jährige VW-Fahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Der Sachschaden beträgt insgesamt 11.000 Euro.


Körperverletzung und Trunkenheit im Verkehr

Werdau OT Leubnitz – (wh) In der Nacht zum Samstag wurde die Polizei zu einer körperlichen Auseinandersetzung in die Leubnitzer Hauptstraße gerufen. Hier gab es eine Auseinandersetzung zwischen einem 38-Jährigen und einem 26-Jährigen. Ernsthafte Verletzungen gab es nicht. Bei der Anzeigenaufnahme stelle sich dann heraus, dass der 38-Jährige mit seinem PKW Audi unter Alkoholeinwirkung nach Werdau gefahren war. Der Alkoholtest ergab 1,36 Promille. Es erfolgte eine Blutprobe und die Beschlagnahme des Führerscheines


Trunkenheit im Verkehr

Zwickau – (wh) Auf der Reichenbacher Straße wurde in der Nacht zum Samstag ein PKW VW einer Kontrolle unterzogen. Beim 33-jährigen Fahrer wurde Alkoholgeruch festgestellt und der Alkoholtest ergab 1,3 Promille. Es erfolgte eine Blutentnahme zur Beweissicherung, die Sicherstellung des Führerscheines und eine Strafanzeige.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.