1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Elektrowerkzeuge gestohlen

Medieninformation: 168/2018
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 21.03.2018, 10:11 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

 

Elektrowerkzeuge gestohlen

Zeit:       19.03.2018, 16.00 Uhr bis 20.03.2018, 06.30 Uhr
Ort:        Dresden-Seevorstadt

Unbekannte sind in ein Firmenlager am Jagdweg eingebrochen und haben aus diesem mehrere Elektrowerkzeuge, darunter zwei Kettensägen, ein Rührwerk sowie ein Abbruchhammer, gestohlen. Der Wert der gestohlenen Gegenstände summiert sich auf mindestens 4.000 Euro. (ml)

Zwei Kleintransporter aufgebrochen

Zeit:       19.03.2018, 21.00 Uhr bis 20.03.2018, 08.30 Uhr
Ort:        Dresden-Radeberger Vorstadt

In der Nacht zum Dienstag sind Unbekannte in einen VW T4 sowie einen VW Crafter auf der Jägerstraße eingebrochen. Aus den Fahrzeugen wurden ein Autoradio, ein Navigationssystem sowie einige Elektrowerkzeuge gestohlen. Der Gesamtschaden bemisst sich auf rund 3.000 Euro. (ml)


Landkreis Meißen

Einbruch in Sportlerheim

Zeit:       19.03.2018, 17.30 Uhr bis 20.03.2018, 05.30 Uhr
Ort:        Riesa

In der Nacht zum Dienstag brachen Unbekannte in ein Sportlerheim an der Pausitzer Straße ein.

Die Täter hebelten ein Fenster im Erdgeschoss auf und drangen in die Räume ein. Anschließend durchsuchten sie diese und stahlen ein acht Meter langes Kupferrohr sowie ein Edelstahlwaschbecken. Abschließende Schadensangaben liegen derzeit nicht vor. (ml)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Taucherausrüstung gestohlen

Zeit:       19.03.2018, 20.00 Uhr bis 20.03.2018, 05.00 Uhr
Ort:        Dohna

In der Nacht zum Dienstagverschafften sich Unbekannte Zutritt zu einem Mehrfamilienhaus an der Straße Am Plan und stahlen einen Koffer mit einer Taucherausrüstung aus dem Treppenhaus. Der Wert des Diebesgutes beträgt etwa 1.000 Euro. (ml)

Einbrecher stahlen Auto

Zeit:       19.03.2018,18.00 Uhr bis 20.03.2018, 10.00 Uhr
Ort:        Heidenau

In der Nacht zum Dienstag brachen Unbekannte in einen Bürocontainer an der August-Bebel-Straße ein, durchsuchten die Räume und stahlen einen Autoschlüssel. In der Folge entwendeten sie den dazugehörigen VW Golf III im Wert von etwa 1.800 Euro, der auf dem Hof stand. Der entstandene Sachschaden wurde mit rund 250 Euro angegeben. (ml)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Martin Gebhardt (mg)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281