1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Reinsdorf, OT Friedrichsgrün: Kleintransporter entwendet

Medieninformation: 173/2018
Verantwortlich: Christian Schünemann, Nancy Thormann
Stand: 23.03.2018, 14:00 Uhr

Ausgewählte Meldung

Kleintransporter entwendet

Reinsdorf, OT Friedrichsgrün – (cs) In der Nacht zu Freitag betraten Unbekannte das Gelände eines Autohauses am Gewerbering und entwendeten zwei Kleintransporter.
Bei den beiden Fahrzeugen handelt es sich um:
1. weißer Transporter „Citroen Jumper“, Vorführwagen,
    amtliches Kennzeichen Z-P 5005, an beiden Seiten Werbung des Autohauses
2. weißer Transporter „Citroen Jumper“, Neufahrzeug,
    noch nicht zugelassen, deshalb ohne amtliches Kennzeichen
Weiterhin wurden von einem dritten Fahrzeuge die Kennzeichentafeln mit dem amtlichen Kennzeichen Z-P 4994 entwendet. Vermutlich wurden diese an dem entwendeten Jumper angebracht. Die Soko „Kfz“ ermittelt.
Hinweise auf die Täter, den Tathergang oder den Verbleib der Fahrzeuge nimmt die Kriminalpolizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 4284480.

 

Vogtlandkreis

Wohnungsbrand

Adorf – (nt) In einer Wohnung an der Bürgermeister-Todt-Straße kam es am Freitagvormittag aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Brand. Die Feuerwehr kam zur Löschung zum Einsatz. Das Haus ist nicht mehr bewohnbar. Eine Person wurde bei dem Brand leicht verletzt und ambulant behandelt. Die Höhe des Sachschadens ist gegenwärtig nicht bekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Diebstahl aus Keller

Plauen – (nt) In den Keller eines Mehrfamilienhauses an der Weststraße drangen Unbekannte zwischen dem 14. März und Donnerstag ein. Aus einem Kellerabteil entwendeten die Täter ein zerlegtes blaues Schlagzeug, zwei schwarze Verstärker, einen beigen E-Bass und eine schwarze E-Gitarre der Marke Fendt. Der Diebstahlschaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Ein Sachschaden entstand nicht.
Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter oder zum Verbleib des Diebesgutes geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Plauen unter Telefon 03741 140.

Graffitischmiererei

Plauen – (nt) In der Nacht zum Donnerstag beschmierten Unbekannte Täter die Zaunsäulen einer Schule an der Diesterwegstraße mit blauer Farbe. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt.
Ebenfalls wurde auf der Seestraße zum wiederholten Male der Stromkasten an einem Gartengrundstück mit einem Schriftzug in blauer Farbe beschmiert sowie Hauswände auf der Seestraße und Pestalozzistraße. Auch ein Stromverteilerkasten an der Kreuzung Moritzstraße/Siegener Straße wurde besprüht. Der hier entstandene Sachschaden ist derzeit nicht bekannt.
Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140.

Diebstahl aus Bungalow

Neuensalz, OT Voigtsgrün – (nt) Unbekannte drangen in einen Bungalow an der Laubensiedlung ein. Die Täter entwendeten eine grüne Angeltasche mit mehreren Angelruten und Rollen der Marken Shimano, Balzer und DHM im Wert von etwa 700 Euro. Die Tatzeit liegt zwischen dem 1. Februar und Donnerstag.
Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter oder zum Verbleib des Diebesgutes geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140.

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Oelsnitz – (nt) Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte am 12. März, gegen 10:45 Uhr, einen geparkten Kleintransporter Fiat Doblo an der rechten Fahrzeugseite, vermutlich beim Ausparken. Der Kleintransporter war in einem Parkhaus eines Einkaufsmarktes an der Grabenstraße abgestellt. Der Verursacher verließ unerlaubt die Unfallstelle und hinterließ einen Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro.
Wer Hinweise auf die Identität des unbekannten Unfallverursachers oder das von ihm genutzte Fahrzeug geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140.

Fahren unter Alkoholeinfluss und ohne Fahrerlaubnis

Plauen – (nt) Auf der Liebknechtstraße wurde am Donnerstag, gegen 23:55 Uhr der Fahrer (30) eines Ford Focus einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellten die Beamten fest, dass der 30-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Weiterhin wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Daraufhin wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, welcher einen Wert von 1,06 Promille ergab. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Entsprechende Anzeigen wurden erstattet.

Container aufgebrochen

Heinsdorfergrund, OT Unterheinsdorf – (nt) Am Freitag, in der Zeit von 2 Uhr bis 7:30 Uhr brachen Unbekannte bei drei Containern eines Autohauses an der Straße Kaltes Feld die Türen auf. Die Täter entwendeten daraus Alu-Schrott im Wert von etwa 2.500 Euro. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro.
Wer Hinweise auf die Identität der Täter oder zum Verbleib des Diebesgutes geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Auerbach, Telefon 03744 2550.

Zusammenstoß mit Winterdienstfahrzeug

Falkenstein – (nt) Am Donnerstag, gegen 7:40 Uhr, befuhr ein Lkw-Fahrer (31) des Winterdienstes den Willy-Rudert-Platz und bog nach rechts in die Hauptstraße ein. Trotz des Ausweichens der 41-jährigen Fahrerin eines VW, die in Richtung Bahnhofstraße fahren wollte, konnte ein Zusammenstoß mit dem Schiebeschild des Lkw nicht verhindert werden. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt ca. 6.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Verkehrsunfall

Reichenbach, OT Mylau – (nt) Am Donnerstag, gegen 14 Uhr, befuhr eine VW-Fahrerin (66) die Otto-Richter-Straße. An der Kreuzung Heubnerring/Reichenbacher Straße kam es zum Zusammenstoß mit einem vorfahrtsberechtigten Mazda (Fahrerin 25). Beim Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa ca. 5.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

 

Landkreis Zwickau

Sachbeschädigung an Transporter

Zwickau, OT Pölbitz – (cs) In der Nacht zu Freitag beschädigten Unbekannte einen Kleintransporter der Marke Fiat, der an der Alfred-Schön-Allee abgestellt war. Ein Eindringen in den Transporter gelang den Tätern nicht. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 2.000 Euro geschätzt.
Hinweise zu den Tätern oder dem Tathergang nimmt die Polizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.

Sachbeschädigung

Werdau – (cs) Am Donnerstagnachmittag haben unbekannte Täter die Glasscheibe einer Hauseingangstür an der Flemmingstraße beschädigt. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 100 Euro.
Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter oder auf den Tathergang nimmt die Polizei in Werdau entgegen, Telefon 03761 7020.

Fahrrad gestohlen

Limbach-Oberfrohna – (cs) Am Donnerstagabend zwischen 18 Uhr und 20 Uhr wurde durch Unbekannte ein Fahrrad, das an einer Laterne am Oberen Gutsweg abgestellt und gesichert war, entwendet. Bei dem Rad handelt es sich um ein grau/weißes Mountainbike der Marke „Bulls Copperhead 3“ mit blauen Applikationen auf der Federgabel im Wert von rund 1.000 Euro.
Wer Hinweise auf die Täter oder zum Verbleib des Mountainbikes geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763 640.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.