1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Adorf: Einbruch in Lagerhalle

Medieninformation: 197/2018
Verantwortlich: Christian Schünemann, Nancy Thormann
Stand: 03.04.2018, 13:25 Uhr

Ausgewählte Meldung

Einbruch in Lagerhalle

Adorf – (nt) Aus einer Lagerhalle an der Elsterstraße entwendeten Unbekannte in der Zeit von Mittwoch, 16:00 Uhr bis Montag, 9:30 Uhr diverse Geräte und Gegenstände. Unter anderem wurde eine Motorsense, ein Balkenmäher, vier Alu-Kompletträder für einen VW Golf und einen Opel Insignia sowie zwei Scheinwerfer von einem Traktor entwendet. Außerdem machten die Täten den Traktor unbrauchbar, indem sie die Dieselleitung kappten. Der Diebstahlschaden wird auf ca. 1.300 Euro geschätzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 20 Euro.
Hinweise auf die Identität der Täter oder zum Verbleib des Diebesgutes nimmt das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741 140 entgegen.

 

Vogtlandkreis

Buntmetalldiebstahl

Plauen – (nt) Unbekannte drangen in der Zeit von Donnerstagnachmittag bis Dienstagfrüh gewaltsam in das Gelände einer Baustelle an der Gabelsbergerstraße ein. Die Täter zertrennten das Kabel zum Baustromkasten und entwendeten ein etwa zehn Meter langes und ein etwa 25 Meter langes Kupferkabel. Der Diebstahlschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro.
Wer Hinweise auf die Identität der Täter sowie zum Verbleib des Diebesgutes geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140.

Geschäfte verwüstet

Adorf – (nt) Unbekannte drangen in der Zeit von Samstag bis Montagmittag gewaltsam in zwei Verkaufseinrichtungen an der Elsterstraße ein. Die Täter durchwühlten die Räumlichkeiten und hinterließen einen Sachschaden in Höhe von etwa 5.600 Euro. Entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen nichts.
Wer Hinweise auf die Identität der Täter geben kann wendet sich bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140.

Unfallflucht - Zeugen gesucht

Oelsnitz – (nt) Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte am Montag, in der Zeit von 10:15 Uhr bis 12 Uhr, einen schwarzen BMW 1er an der hinteren linken Fahrzeugseite. Der BMW war auf dem Parkplatz an der Schloßstraße abgestellt. Der Verursacher verließ unerlaubt die Unfallstelle und hinterließ einen Sachschaden von etwa 5.000 Euro.
Wer Hinweise auf die Identität des Unfallverursachers oder dem genutzten Fahrzeug geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741 140.

Einbruch in Bildungsinstitut

Reichenbach, OT Mylau – (nt) Unbekannte drangen in die Büroräume sowie in die Werkstatt eines Bildungsinstitut an der Netzschkauer Straße ein. Ein Diebstahlschaden ist derzeit nicht bekannt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 100 Euro. Die Tatzeit liegt zwischen Donnerstagnachmittag und Dienstag.
Hinweise auf die Identität der Täter nimmt die Polizei in Auerbach, Telefon 03744 2550 entgegen.

Garageneinbrüche

Muldenhammer, OT Tannenbergsthal – (nt) In der Zeit von Montag, 21 Uhr bis Dienstag, 7 Uhr hebelten Unbekannte in einem Garagenkomplex an der Klingenthaler Straße sieben Garagentore auf. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Die Täter hinterließen einen Sachschaden von insgesamt etwa 700 Euro.
Wer Hinweise auf die Identität der Täter geben kann wendet sich bitte an die Polizei in Auerbach, Telefon 03744 2550.

 

Landkreis Zwickau

Einbruch in Kindertagesstätte

Werdau, OT Leubnitz – (cs) In der Zeit von Samstagnachmittag bis Dienstagmorgen drangen Unbekannte gewaltsam in eine Kindertagesstätte an der Schulstraße ein. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 100 Euro geschätzt.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt die Polizei in Werdau entgegen, Telefon 03761 7020.

Fahrrad gestohlen

Glauchau – (cs) Am Montag entwendeten Unbekannte das Mountainbike eines 16-Jährigen. Das Fahrrad der Marke „Cube Aim Disc 29“ (Farbe Rot/Weiß/Blau) wurde durch den Besitzer vor dem Bahnhof Glauchau gegen 16 Uhr angeschlossen zurückgelassen. Als der 16-Jährige gegen 21:15 Uhr zurückkam, stellte er fest, dass das Mountainbike im Wert von rund 450 Euro gestohlen wurde.
Hinweise auf die Täter oder den Verbleib des Rades nimmt die Polizei in Glauchau entgegen, Telefon 03763 640.

Unfallflucht

Meerane – (cs) Am Samstag ab 11:00 Uhr war ein 54-Jähriger mit seinem schwarzen Audi Q5 im Gewerbegebiet unterwegs. Gegen 16:00 Uhr stellte er an seinem Fahrzeug eine Beschädigung im Bereich des vorderen Stoßfängers und linken vorderen Kotflügels fest. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein unbekannter Fahrzeugführer die Beschädigungen verursacht haben und danach die Unfallstelle verlassen haben ohne seinen Pflichten nachzukommen. Der 54-Jährige war mit seinem Audi in der genannten Zeit auf mehreren Supermarkt-Parkplätzen im Gewerbegebiet unterwegs. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 4.000 Euro geschätzt
Hinweise auf den Täter, auf das von ihm genutzte Fahrzeug oder auf den Unfallhergang nimmt die Polizei in Glauchau entgegen, Telefon 03763 640.

Fahren unter Alkohol

Glauchau – (cs) Am Sonntagvormittag wurde im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle ein 36-jähriger Fahrradfahrer an der Meeraner Straße gestoppt und kontrolliert. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast 2,5 Promille. Der 36-Jährige wurde zur Blutentnahme in ein Krankenhaus begleitet und eine entsprechende Anzeige wurde gefertigt.

Lkw umgekippt

Limbach-Oberfrohna, OT Pleißa – (cs) Am Dienstagmorgen kam es auf der S 242 zu einem Unfall mit Personen- und Sachschaden. Der Fahrer eines Lkw kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kippte in den Seitengraben. Dabei wurde der Fahrer verletzt und in der weiteren Folge in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 64.000 Euro geschätzt.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.