1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwickau: Betrug per Telefon

Medieninformation: 202/2018
Verantwortlich: Hella Schuchardt
Stand: 06.04.2018, 01:58 Uhr

 

 

Vogtlandkreis

Rettungshubschrauber im Einsatz

Heinsdorfergrund, OT Unterheinsdorf – (hs) Bei einem Verkehrsunfall auf der Reichenbacher Straße wurde am Donnerstag ein 12-Jähriger schwer verletzt. Der Junge war aus einem Grundstück heraus auf die Fahrbahn gelaufen und übersah den vorbei fahrenden Pkw (w/59). Auf Grund seiner Verletzungen musste er mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Der Schaden am Fahrzeug wird mit zirka 1.000 Euro angegeben.

Landkreis Zwickau

Betrug per Telefon

Zwickau –(hs) Schon wieder treibt ein Betrüger sein Unwesen. In der Zeit von Ende März bis Anfang April wurde eine 84-jährige Zwickauerin um einen Geldbetrag von mehreren Tausend Euro betrogen. Per Telefon meldete sich ein Mann der sich als Polizist ausgab. Überzeugend bat er die ältere Dame, mit ihrem Geld als Lockvogel zu arbeiten, um Täter aus verschiedenen Straftaten zu stellen. Um die Polizei zu unterstützen, ging sie ahnungslos auf seine Forderungen ein. Weitere Betroffene, die auf diese Masche reingefallen sind, sollten sich dringend bei der Polizei melden.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.