1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Kind von Auto erfasst u.a.

Medieninformation: 213/2018
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 13.04.2018, 10:03 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Kind von Auto erfasst


Zeit:     12.04.2018, 15.00 Uhr
Ort:      Dresden-Löbtau

Gestern Nachmittag ist ein elfjähriges Mädchen am Bonhoefferplatz von einem Auto erfasst und dabei schwer verletzt worden.

Ein VW Touareg (Fahrer 46) war auf der Reisewitzer Straße unterwegs, als das Mädchen plötzlich in Höhe der Kreuzung Bonhoefferplatz auf die Fahrbahn lief. Das Mädchen wurde von dem Wagen erfasst und erlitt schwere Verletzungen.

Die Dresdner Verkehrspolizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. (ir)

Einbruch in Schwimmhalle

Zeit:     11.04.2018, 23.00 Uhr bis 12.04.2018, 05.25 Uhr
Ort:      Dresden-Wilsdruffer Vorstadt

In der Nacht zum Donnerstag brachen Unbekannte in eine Schwimmhalle an der Maternistraße ein. Zutritt verschafften sich die Täter, indem sie mehrere Türen aufhebelten. Letztlich stahlen sie rund 400 Euro aus zwei Registrierkassen und hinterließen einen Sachschaden von ca. 500 Euro. (ml)

Einbruch in Büro

Zeit:     11.04.2018, 18.45 Uhr bis 12.04.2018, 08.45 Uhr
Ort:      Dresden-Südvorstadt

In der Nacht zum Donnerstag sind Unbekannte in ein Büro an der Rugestraße eingebrochen. Die Täter hebelten ein Fenster auf und stiegen in die Räume ein. Danach durchsuchten sie diese und stahlen etwas Bargeld. Der entstandene Sachschaden ist nicht bekannt. (ml)



Landkreis Meißen

Minibagger gestohlen

Zeit:     11.04.2018, 18.00 Uhr bis 12.04.2018, 06.20 Uhr
Ort:      Klipphausen, OT Bockwen

In der Nacht zum Donnerstag haben Unbekannte einen blau-gelben Minibagger der Marke Yanmar von einer Baustelle am Bockwener Ring gestohlen. Der Wert der Baumaschine beträgt etwa 20.000 Euro. (ml)

Lkw kam von Fahrbahn ab

Zeit:     13.04.2018, 04.00 Uhr
Ort:      Lommatzsch, OT Piskowitz

Heute Morgen befuhr ein 51-Jähriger mit einem Lkw Iveco die S 32 zwischen Piskowitz und Lommatzsch. Unweit des Abzweigs nach Prositz kam der Lkw in einer Kurve von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Erdwall sowie einen Leitpfosten. Der Fahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. (ir)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Werkzeuge aus Firma gestohlen

Zeit:     11.04.2018, 19.00 Uhr bis 12.04.2018, 05.40 Uhr
Ort:      Dohna

Aus einem Firmengebäude an der Müglitztalstraße haben Unbekannte Werkzeuge im Gesamtwert von etwa 5.000 Euro gestohlen.

In der Nacht zum Donnerstag hebelten die Täter eine Tür des Gebäudes auf und drangen in die Räume ein. Anschießend stahlen sie unter anderem mehrere Spritzpistolen und Schleifmaschinen. Der entstandene Sachschaden bemisst sich auf ca. 1.000 Euro. (ml)

Steinplatten beschädigt

Zeit:     11.04.2018, 16.15 Uhr bis 12.04.2018, 10.00 Uhr
Ort:      Freital, OT Deuben

Unbekannte beschädigten in den vergangenen Tagen mehrere Sandsteinplatten an einem Hausdurchgang an der Dresdner Straße. Die Täter traten gegen vier an der Fassade befindlichen Platten, woraufhin diese zerbrachen. Der dadurch entstandene Schaden wird auf ca. 2.000 Euro geschätzt. (ir)

 


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Martin Gebhardt (mg)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281