1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Autohandel u.a.

Medieninformation: 222/2018
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 17.04.2018, 13:07 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Autohandel

Zeit:     15.04.2018, 14.00 Uhr bis 16.04.2018, 06.30 Uhr
Ort:      Dresden-Dölzschen

Am vergangenen Wochenende sind Unbekannte in einen Autohandel an der Tharandter Straße eingebrochen.

Die Täter hebelten die Werkstatttür sowie eine Bürotür auf und entwendeten im Anschluss ein Diagnosegerät und ein Notebook im Gesamtwert von etwa 5.000 Euro. Die Höhe des Sachschadens wurde mit ca. 4.000 Euro beziffert. (sg)

Diebstahl aus Dachgeschosswohnung

Zeit:     16.04.2018, 13.00 Uhr bis 21.10 Uhr
Ort:      Dresden-Innere Neustadt

Gestern drangen Unbekannte gewaltsam in eine Dachgeschosswohnung am Obergraben ein. Nach ersten Erkenntnissen entwendeten die Täter Schmuck, einen Laptop und ein iPad im Wert von über 1.400 Euro. (eb)

Einbruch in Blumengeschäft

Zeit:     14.04.2018, 20.45 Uhr bis 16.04.2018, 05.30 Uhr
Ort:      Dresden-Seevortstadt

In ein Blumengeschäft an der Prager Straße sind Unbekannte am vergangenen Wochenende eingebrochen.

Sie öffneten gewaltsam ein Fenster und drangen in den Laden ein. Sie stahlen einen Tresorwürfel mit Bargeld im mittleren vierstelligen Bereich. Zur Höhe des Sachschadens liegen noch keine Angaben vor. (sg)

Mercedes gestohlen

Zeit:     13.04.2018, 07.30 Uhr bis 16.04.2018, 08.30 Uhr
Ort:      Dresden-Johannstadt

Am vergangenen Wochenende haben Unbekannte einen metallicbraunen Mercedes E250 von der Fiedlerstraße gestohlen. Der Wert des acht Jahre alten Wagens wurde auf etwa 20.000 Euro geschätzt. (sg)

Einbruch in Gaststätte

Zeit:     16.04.2018, 01.30 Uhr bis 20.15 Uhr
Ort:      Dresden-Striesen

Am Montag sind Unbekannte in eine Gaststätte an der Bergmannstraße eingebrochen. Die Täter verschafften sich Zutritt über ein aufgehebeltes Fenster. Aus den Räumen stahlen sie einen Laptop im Wert von ca. 1.300 Euro. Zur Höhe des Sachschadens liegen noch keine Angaben vor. (sg)

Polizeieinsatz am Wiener Platz

Zeit:     16.04.2018,13.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Ort:      Dresden-Seevorstadt

Gestern führte das Polizeirevier Mitte mit Unterstützung der sächsischen Bereitschaftspolizei erneut einen Einsatz im Umfeld des Wiener Platzes zur Bekämpfung der Straßen- und Betäubungsmittelkriminalität durch.

Im Ergebnis müssen sich zwei Tunesier (22, 30) wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten. Bei ihnen stellten die Beamten rund 13 Gramm Haschisch sicher. Die Maßnahmen werden fortgesetzt. (ir)


Landkreis Meißen

Diebstahl aus VW Golf

Zeit:     15.04.2018, 21.00 Uhr bis 16.04.2018, 16.50 Uhr
Ort:      Meißen

Unbekannte schlugen die hintere Seitenscheibe eines VW Golf ein, der auf dem Parkplatz „Elbberg“ parkte. Die Täter entwendeten Werkzeug, Bekleidung, einen Laptop und eine Reisetasche aus dem Fahrzeug. Der Gesamtschaden beträgt etwa 1.000 Euro. (eb)

Toyota zerkratzt

Zeit:     16.04.2018, 09.00 Uhr festgestellt
Ort:      Großenhain

Unbekannte zerkratzten einen Toyota Lexus, der auf der Gustav-Schuberth-Straße geparkt war, mit einem unbekannten Gegenstand. Der Sachschaden wird auf ca. 800 Euro geschätzt. (eb)

Einbruch in landwirtschaftlichen Betrieb

Zeit:     15.04.2018, 02.30 Uhr bis 16.04.2018, 07.00 Uhr
Ort:      Lampertswalde, OT Querda

Am Wochenende hebelten Unbekannte das Tor zu einem landwirtschaftlichen Betrieb am Mühlbacher Weg auf und verschafften sich so Zutritt. Die Täter entwendeten über 450 Liter Dieselkraftstoff aus zwei Traktoren sowie einen Hochdruckreiniger. Der Gesamtschaden beträgt knapp 2.000 Euro. (eb)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Alkoholfahrer gestoppt

Zeit:     16.04.2018, gegen 22.30 Uhr
Ort:      Freital, OT Potschappel

Gestern Abend stoppten Beamte des Polizeireviers Dippoldiswalde einen VW Up auf der Straße Am Bahnhof. Bei der Kontrolle der Fahrerin (55) stellten die Polizisten Alkoholgeruch fest. Ein Test bei der Frau ergab einen Wert von 1,12 Promille. Der Führerschein der 55-Jährigen wurde einbehalten und eine Blutentnahme veranlasst. (ml)

Unfall auf Parkplatz

Zeit:     16.04.2018, 10.15 Uhr
Ort:      Neustadt i. Sa.

Gestern Vormittag parkte die Fahrerin eines Kia Rio auf einem Supermarktparkplatz an der Gartenstraße rückwärts aus. Dabei stieß die 48-Jährige gegen einen Hyundai Tucson (Fahrer 70), der sich im fließenden Verkehr befand. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 5.500 Euro. (eb)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Martin Gebhardt (mg)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281