1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Mopedfahrer schwer verletzt – Unfallfahrer flüchtig u.a.

Medieninformation: 225/2018
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 19.04.2018, 10:44 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Kleintransporter


Zeit:     17.04.2018, 19.30 Uhr bis 18.04.2018, 04.55 Uhr
Ort:      Dresden-Prohlis

Auf einem Parkplatz am Langen Weg sind Unbekannte in der Nacht zu gestern in einen VW Crafter eingedrungen.

Die Täter trennten eine Seitenscheibe heraus und durchsuchten das Auto. Sie entwendeten unter anderem einen Akkuschrauber. Der Diebstahlsschaden wurde auf etwa 400 Euro beziffert. Zum Sachschaden liegen noch keine Angaben vor. (sg)

Einbruch in Firmenbüro

Zeit:     17.04.2018, 19.00 Uhr bis 18.04.2018, 05.30 Uhr
Ort:      Dresden-Südvorstadt

In der Nacht zu gestern drangen Unbekannte durch ein Fenster in ein Büro an der Werdauer Straße ein. Die Täter stahlen einen Safe. In diesem befanden sich neben zwei Laptops eine geringe Menge Bargeld. Der Stehlschaden beläuft sich insgesamt auf etwa 3.500 Euro. Sachschaden entstand nach derzeitigem Erkenntnisstand nicht. (sg)


Landkreis Meißen

Mopedfahrer schwer verletzt – Unfallfahrer flüchtig

Zeit:     18.04.2018, 19.55 Uhr
Ort:      Ebersbach, OT Reinersdorf

Gestern Abend ist auf der Göraer Straße/Am Anger ein Mopedfahrer (15) bei einem Zusammenstoß mit einem Fahrzeug schwer verletzt worden. Der Autofahrer flüchtete anschließend unerkannt von der Unfallstelle.

Der 15-Jährige war mit einem Mokick auf der Straße Am Anger unterwegs. An der Kreuzung Göraer Straße wurde er von dem unbekannten Wagen erfasst, der aus Richtung Ebersbach kam. Der Jugendliche kam zu Fall und erlitt schwere Verletzungen. Der Autofahrer flüchtete nach dem Zusammenstoß, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Es soll sich um einen grauen Pkw gehandelt haben.

An der Unfallstelle fanden die Beamten eine mit schwarzer Folie beklebte Seitenscheibe, die sich einem VW Golf V oder VI zuordnen lässt. Der Unfallwagen muss darüber hinaus auf der linken Fahrzeugseite deutliche Schäden aufweisen.

Wer kann Angaben zu dem gesuchten Wagen oder dessen Fahrer machen? Wem ist ein grauer VW Golf mit fehlender Seitenscheibe und Unfallschäden aufgefallen? Hinweise nehmen das Polizeirevier Großenhain oder die Dresdner Polizei unter (0351) 483 22 33 entgegen. (ir)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Vereinsheim

Zeit:     17.04.2018, 11.00 Uhr bis 18.04.2018, 07.00 Uhr
Ort:      Hohnstein

In der Nacht zu gestern drangen Unbekannte in das Vereinsheim eines Sportvereins an der Schandauer Straße ein. Sie hebelten die Eingangstür sowie eine Tür zum Getränkelager auf. Letztlich stahlen sie eine Geldkassette mit einer noch nicht bekannten Menge Bargeld. Der Sachschaden wurde auf etwa 500 Euro beziffert. (sg)

 


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Martin Gebhardt (mg)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281