1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Beamer und Geld aus Büro gestohlen

Medieninformation: 234/2018
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 24.04.2018, 09:59 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Beamer und Geld aus Büro gestohlen


Zeit:     23.04.2018, 13.00 Uhr festgestellt
Ort:      Dresden-Leipziger Vorstadt

Unbekannte sind in ein Büro an der Hechtstraße eingebrochen und haben aus diesem einen Beamer sowie rund 800 Euro Bargeld gestohlen. Zutritt verschafften sich die Täter, indem sie eine Zugangstür aufhebelten. Dabei verursachten sie einen Schaden von etwa 600 Euro. (ml)

400 Euro aus Bäckerei gestohlen

Zeit:     23.04.2018, gegen 03.20 Uhr festgestellt
Ort:      Dresden-Johannstadt

In der Nacht zum Montag brachen Unbekannte in eine Bäckerei an der Straße Tatzberg ein. Die Täter zerschlugen eine Fensterscheibe und stahlen aus den Personalräumen einen Tresorwürfel mit rund 400 Euro. Zu dem entstandenen Sachschaden liegen noch keine Angaben vor. (ml)

Werkzeuge gestohlen

Zeit:     20.04.2018 bis 23.04.2018, 06.10 Uhr
Ort:      Dresden-Pieschen

Am vergangenen Wochenende brachen Unbekannte in zwei Container auf einer Baustelle an der Leisniger Straße ein. Die Täter hebelten die Zugangstüren auf und stahlen verschiedene Werkzeuge im Gesamtwert von rund 500 Euro. Der entstandene Sachschaden ist nicht bekannt. (ml)

Navigationssystem gestohlen

Zeit:     20.04.2018 bis 23.04.2018, 06.45 Uhr
Ort:      Dresden-Mickten

Am vergangenen Wochenende brachen Unbekannte in einen VW Golf an der Trachauer Straße ein und stahlen das integrierte Navigationssystem aus dem Fahrzeug. Der entstandene Schaden summiert sich auf rund 600 Euro. (ml)


Landkreis Meißen

Einbruch in Büro

Zeit:     20.04.2018 bis 23.04.2018, 05.30 Uhr
Ort:      Radebeul

Am vergangenen Wochenende geriet ein Bürogebäude an der Meißner Straße in das Visier von Einbrechern. Die Täter hebelten mehrere Türen auf und durchsuchten die Räume. Ob etwas gestohlen wurde, ist nicht bekannt. Zu dem entstandenen Sachschaden liegen ebenfalls noch keine Angaben vor. (ml)

Auffahrunfall

Zeit:     23.04.2018, 05.15 Uhr
Ort:      Riesa

Ein Ford (Fahrer 57) war am Montagmorgen auf der B 169 unterwegs und musste an der Einschleifung zur Lauchhammerstraße an einer roten Ampel stoppen. Der Fahrer (23) eines nachfolgenden Skodas bemerkte dies offenbar zu spät und fuhr auf. Verletzt wurde niemand. An den beiden Wagen entstand ein Schaden von insgesamt ca. 7.000 Euro. (ir)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Lagerhalle

Zeit:     23.04.2018, 12.35 Uhr festgestellt
Ort:      Dohna

Unbekannte sind in eine Lagerhalle an der Altenberger Straße eingebrochen und haben aus dieser verschiedene Werkzeuge sowie vier Autoräder gestohlen. Der Wert des Diebesgutes beläuft sich auf rund 1.000 Euro. (ml)

Kupferrohre gestohlen

Zeit:     23.04.2018, 08.55 Uhr bekannt
Ort:      Altenberg

Am vergangenen Wochenende begaben sich Unbekannte auf das Gelände des Wasserwerks Altenberg und rissen drei Dachrinnenfallrohre ab. Anschließend stahlen sie die insgesamt etwa zehn Meter langen Kupferrinnen im Wert von ca. 500 Euro. (ir)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Martin Gebhardt (mg)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281