1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Ladendieb gestellt u.a.

Medieninformation: 236/2018
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 25.04.2018, 10:23 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Ladendieb gestellt

Zeit:       24.04.2018, gegen 16.20 Uhr
Ort:        Dresden-Altstadt

Gestern Nachmittag machten Dresdner Polizeibeamte einen renitenten Ladendieb (16) dingfest.

Der Jugendliche hatte in einem Geschäft an der Webergasse Parfüm im Wert von rund 90 Euro gestohlen. Ein Ladendetektiv (29) war auf den Vorfall aufmerksam geworden und sprach den Dieb an. Daraufhin schlug der
16-Jährige um sich und versuchte zu flüchten. Der Detektiv konnte dies verhindern.

Alarmierte Polizeibeamte kontrollierten den 16-Jährigen und stellten dabei ein Klappmesser fest. Gegen den Jugendlichen wird nun wegen räuberischen Diebstahls ermittelt. (ml)

Einbruch in Einfamilienhaus

Zeit:       24.04.2018, 05.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Ort:        Dresden-Nickern

Unbekannte sind in ein Einfamilienhaus an der Straße Am Geberbach eingebrochen.

Die Täter hebelten eine Zugangstür auf und durchsuchten die Räume. Nach einem ersten Überblick wurden eine EC-Karte, rund 150 Euro Bargeld sowie Schmuck im Wert von etwa 1.000 Euro gestohlen. Zum entstandenen Sachschaden liegen keine Angaben vor. (ml)

Einbruch in Gaststätte

Zeit:       23.04.2018, 22.30 Uhr bis 24.04.2018, 07.00 Uhr
Ort:        Dresden-Klotzsche

Eine Gaststätte an der Langebrücker Straße geriet in der Nacht zum Dienstag in das Visier von Einbrechern.

Die Täter hebelten ein Fenster auf und drangen in das Gebäude ein. Anschließend brachen sie in ein Büro ein und stahlen aus diesem einen kleinen Wandtresor mit Bargeld. Abschließende Schadensangaben liegen noch nicht vor. (ml)

Werkzeuge und Geld aus Autos gestohlen

Zeit:       23.04.2018, 17.30 Uhr bis 24.04.2018, 06.10 Uhr
Ort:        Dresden-Prohlis

In der Nacht zum Dienstag zerschlugen Unbekannte an der Gamigstraße die Seitenscheibe eines Renault und stahlen verschiedene Werkzeuge im Wert von rund 1.000 Euro aus dem Fahrzeug.
An der Senftenberger Straße zerstörten Unbekannte die Seitenscheibe eines Citroen und entwendeten rund 150 Euro Bargeld sowie mehrere Schachteln Zigaretten aus dem Wagen. (ml)


Landkreis Meißen

Maschinenteile gestohlen

Zeit:       24.04.2018, 07.40 Uhr der Polizei bekannt
Ort:        Großenhain

Unbekannte haben die Schaufel eines Radladers sowie die Gabel eines Staplers von einem Firmengelände an der Major-von-Minckwitz-Allee gestohlen. Der Wert des Diebesgutes summiert sich auf rund 5.000 Euro. (ml)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten

Zeit:       24.04.2018, 16.00 Uhr
Ort:        Altenberg, OT Bärenstein

Gestern Nachmittag wollte die Fahrerin (69) eines Ford Fiesta von der Müglitztalstraße in die Bielatalstraße einbiegen. Dabei übersah sie offenbar einen Renault Clio (Fahrerin 58) im Gegenverkehr, wodurch es zum Zusammenstoß kam. Beide Autofahrer erlitten schwere Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von über 10.000 Euro. (eb)

Opel stieß mit Passant zusammen

Zeit:       24.04.2018, 18.35 Uhr
Ort:        Dippoldiswalde

Gestern Abend kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Opel Corsa (Fahrerin 18) und einem 74-jährigen Fußgänger auf der Rabenauer Straße. Der Senior stieß mit dem Kopf gegen die Frontscheibe und erlitt dadurch leichte Verletzungen. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 400 Euro. (eb)

 


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Martin Gebhardt (mg)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281