1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbrecher gestellt u.a.

Medieninformation: 245/2018
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 30.04.2018, 13:01 Uhr

Landeshauptstadt Dresden
 
Einbrecher gestellt

Zeit:     29.04.2018, gegen 11.30 Uhr
Ort:      Dresden-Strehlen

Gestern konnten Dresdner Polizeibeamte zwei Einbrecher (24, 41) dingfest machen.

Die beiden Männer waren in einen Einkaufsmarkt an der August-Bebel-Straße eingedrungen und hatten aus einer Fleischereifiliale einen kleinen Tresor gestohlen. Diesen versteckten sie auf einem benachbarten Grundstück und begaben sie sich erneut in den Markt.

Eine Passantin bemerkte den Vorfall und verständigte die Polizei. Die sofort eingesetzten Beamten konnten die Tatverdächtigen noch im Objekt stellen. Die Männer waren gerade dabei einen weiteren Tresor aus einer Bäckereifiliale zu stehlen. Die Tatverdächtigen wurden vorläufig festgenommen. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen. (ml)

Mazda gestohlen

Zeit:     28.04.2018, 16.00 Uhr bis 29.04.2018, 15.00 Uhr
Ort:      Dresden-Südvorstadt

Unbekannte haben einen blauen Mazda 6 von der Eisenstuckstraße gestohlen. Der Zeitwert des knapp zwei Jahre alten Wagens ist nicht bekannt. (ml)

Einbruch in Büro

Zeit:     28.04.2018, 12.00 Uhr bis 29.04.2018, 15.00 Uhr
Ort:      Dresden-Laubegast

Unbekannte sind in ein Büro an der Östereicher Straße eingebrochen. Die Täter schlugen eine Fensterscheibe ein, drangen in die Räume ein und durchsuchten diese. Ob etwas gestohlen wurde, ist nicht bekannt. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 500 Euro. (ml)


Landkreis Meißen

Verkehrsunfall – 20.000 Euro Schaden

Zeit:     28.04.2018, 13.45 Uhr
Ort:      Zeihain, OT

Auf der B 169 kam es am Sonnabendmittag zu einem Zusammenstoß zwischen einem Toyota Auris (Fahrer 67) auf einem Audi Quattro (Fahrer 32).

Der 67-Jährige war in Richtung Riesa unterwegs und fuhr an der Einmündung Moritzstraße auf den an der Ampel haltenden Audi auf. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 20.000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. (sg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Zigarettenautomat gesprengt

Zeit:     29.04.2018, 04.35 Uhr
Ort:      Freital, OT Birkigt

Gestern Morgen sprengten Unbekannte einen Zigarettenautomat am Meiselschachtweg. In der Folge stahlen sie die Geldkassette sowie Zigaretten aus dem Gerät. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 2.000 Euro. (ml)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Martin Gebhardt (mg)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281