1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Busunternehmen u.a.

Medieninformation: 247/2018
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 01.05.2018, 10:43 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Werbeagentur

Zeit: 27.04.2018, 14.00 Uhr bis 30.04.2018, 06.30 Uhr
Ort: Dresden, Königsbrücker Straße

Unbekannte Täter brachen die Eingangstür auf, gelangten so in die Räumlichkeiten der Webeagentur und durchsuchten sämtliche Behältnisse. Die Täter entwendeten aber augenscheinlich nichts. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500,- Euro.

Einbruch in Arztpraxis

Zeit: 27.04.2018, 14.00 Uhr bis 30.04.2018, 06.50 Uhr
Ort: Dresden, Lockwitzer Straße

Unbekannte Täter brachen die Zugangstür zur Gemeinschaftspraxis auf und durchsuchten die Räume sowie das Mobiliar. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.500,- Euro. Angaben zu eventuellem Stehlgutschaden stehen noch aus.

Einbruch in Büro

Zeit: 29.04.2018, 09.00 Uhr bis 30.04.2018, 07.30 Uhr
Ort: Dresden, Schillingstraße

Unbekannte Täter hebelten ein Fenster auf, gelangten so in das Büro eines gemeinnützigen Vereins und durchsuchten das Mobiliar. Sie brachen einen Kleintresor auf, entwendeten aber augenscheinlich nichts. Angaben zum verursachten Sachschaden liegen bislang nicht vor.

Einbruch in Busunternehmen

Zeit: 29.04.2018, 19.00 Uhr bis 30.04.2018, 07.25 Uhr
Ort: Dresden, Pirnaer Landstraße

Unbekannte Täter hebelten ein Fenster auf und gelangten so in die Büroräume des Unternehmens. Sie durchsuchten sämtliches Mobiliar und entwendeten  Computertechnik sowie eine Kassette mit Fahrzeugschlüsseln. Die Höhe des entstandenen Schadens ist bisher nicht bekannt.

Audi A6 gestohlen

Zeit: 29.04.2018, 17.00 Uhr bis 30.04.2018, 12.30 Uhr
Ort: Dresden, Schlüterstraße

Unbekannte Täter entwendeten einen verschlossen abgestellten braunen Audi A6. Das sechs Jahre alte Fahrzeug hat einen Wert von ca. 18.000,- Euro.

Diebstahl eines Kleintransporters

Zeit: 30.04.2018, gegen 15.00 Uhr
Ort: Freital, Dresdner Straße

Der Fahrer (21) eines Kleintransporters VW T4 stellte diesen mit laufendem Motor am  Straßenrand ab, um eine Mülltonne einzuladen. In dieser Zeit setzte sich ein unbekannter männlicher Täter hinter das Lenkrad und fuhr mit dem Fahrzeug davon.
Das siebzehn Jahre alte Fahrzeug hat einen Wert von ca. 500,- Euro.

Verkehrsunfall – Fahren unter Alkoholeinwirkung

Zeit: 01.05.2018, 03.10 Uhr
Ort: Dresden, Flügelweg

Der Fahrer (27, rumänischer Staatsbürger) befuhr mit einem Kleintransporter Mercedes Vito 115 CDI den Flügelweg aus Richtung Tonbergstraße kommend in Richtung Hamburger Straße. Kurz vor dem Grundstück Flügelweg 12 verlor er aus bisher ungeklärter Ursache die Gewalt über das Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit zwei Verkehrszeichen. Ein bei dem 27-Jährigen durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,38 Promille. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 11.500,- Euro.

Verkehrsunfall mit drei Leichtverletzten

Zeit: 01.05.2018, 00.20 Uhr
Ort: Dresden, Pennricher Straße

Der Fahrer (30) eines VW Golf befuhr die Pennricher Straße, mit der Absicht die Kreuzung zur Rudolf-Renner-Straße geradeaus zu überqueren. Dabei übersah er, aus bisher nicht geklärter Ursache, dass die dortige Ampelanlage für ihn das Farbzeichen “rot“ zeigte. Auf der Kreuzung stieß er mit einem auf der Pennricher Straße fahrendem Taxi VW Touran (Fahrer, 49) zusammen. Der VW Golf kippte in der Folge auf die Seite.

Die beiden Fahrer sowie die Beifahrerin (32) im Taxi wurden leicht verletzt. Die Beamten bemerkten während der Unfallaufnahme Alkoholgeruch in der Atemluft des Golf-Fahrers. Ein daraufhin durchgeführter Test ergab einen Wert von 0,9 Promille.
Die Höhe des entstandenen Schadens ist bisher nicht bekannt.

Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten

Zeit: 01.05.2018, 02.43 Uhr
Ort: Dresden, Marienbrücke

Der Fahrer (22) einer 1er BMW befuhr die Marienbrücke aus Richtung Antonstraße kommend in Richtung Könneritzstraße. Dabei verlor er aus bisher nicht geklärter Ursache die Gewalt über sein Fahrzeug, kam ins Schleudern, fuhr nach links über den Bordstein und kollidierte mit dem dortigen Brückengeländer. Der Fahrer sowie sein Beifahrer (24) wurden leicht verletzt. Am Pkw entstand Totalschaden. In der Zeit der Unfallaufnahme kam es zu Beeinträchtigungen im Straßenbahnverkehr.

Landkreis Meißen

Einbruch in Supermarkt

Zeit: 29.04.2018, gegen 03.25 Uhr
Ort: Riesa, Lange Straße

Unbekannte Täter begaben sich auf das Dach des Marktes und entfernten mehrere Dachschindeln. Danach stiegen sie in das Lager ein und durchsuchten es. Die Täter entwendeten aber augenscheinlich nichts. Die Höhe des entstandenen Schadens ist bisher nicht bekannt.

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Bäckereifiliale

Zeit: 29.04.2018, 11.00 Uhr bis 30.04.2018, 04.50 Uhr
Ort: Pirna OT Copitz

Unbekannte Täter drangen gewaltsam durch das Dach eines Supermarktes in dessen Vorraum ein. Danach begaben sie sich in die Räume der Bäckereifiliale und brachen einen Tresor auf. Sie entwendeten einen dreistelligen Eurobetrag. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist bisher nicht bekannt.


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Martin Gebhardt (mg)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281