1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Limbach-Oberfrohna: Balance verloren

Medieninformation: 263/2018
Verantwortlich: Hella Schuchardt
Stand: 05.05.2018, 13:33 Uhr

 

 

Vogtlandkreis

Zerstörungswut

Plauen – (hs) Unbekannte Randalierer beschädigten am 03.05.2018, gegen 23:10 Uhr, eine Schranke zum Parkplatz am Altmarkt 14. Dabei wurden die Drei von einer Zeugin ertappt und angesprochen. Daraufhin flüchteten sie in unbekannte Richtung. Hinterlassen haben sie einen Schaden in Höhe von zirka 150 Euro.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu der Straftat geben können, melden sich bitte im Polizeirevier Plauen unter Telefon 03741/14100.

Drohendes Bußgeld

Klingenthal, OT Zwota – (hs) Einem 43-Jährigen droht ein Bußgeldverfahren, weil er die erlaubte Promillegrenze überschritten hatte. Er war am Samstag kurz nach Mitternacht mit seinem Seat unterwegs. Bei der Kontrolle wurden 0,7 Promille festgestellt.

Unfallflucht

Reichenbach – (hs) Eine böse Überraschung erwartete den Fahrer (52) eines Audi A4 am Freitagmittag. Gegen 11:05 Uhr hatte er sein Auto auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Zwickauer Straße abgestellt. Als er nur wenige Minuten später vom Einkauf zurückkam, stellte er Beschädigungen an seinem Fahrzeug fest. Der Unfallverursacher war verschwunden. Die Polizei sucht nun ein blaues Fahrzeug und bittet Zeugen sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Reichenbach zu melden, Telefon 03765/50100.

 

Landkreis Zwickau

Übermut

Zwickau – (hs) Am Samstagmorgen, gegen 5 Uhr, wurden an der Zentralhaltestelle die Abdeckung von zwei außer Betrieb gesetzten Verkehrsschildern zerstört. Tatverdächtig sind zwei bisher unbekannte weibliche Personen die beobachtet wurden, wie sie die Plastikfolien anzündeten. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Geschädigter und Zeugen gesucht

Zwickau – (hs) Die Polizei sucht Zeugen und den Geschädigten einer Körperverletzung. Der Insasse einer vorbei fahrenden Straßenbahn hatte beobachtet, wie ein Mann aus einem Pkw Ford ausstieg und einen Passanten ins Gesicht schlägt. Bei Eintreffen der Polizei war weder eine verletzte Person noch dieser Pkw festzustellen.

Weitere Zeugen oder der Betroffene werden gebeten, sich im Polizeirevier Zwickau zu melden, Telefon 0375/44580.

Vandalen unterwegs

Kirchberg, OT Saupersdorf – (hs) Bei einer Streifenfahrt am Freitagmorgen vermissten die Beamten das Ortsausgangsschild der Gemeinde Saupersdorf an der Rothenkirchener Straße. Unbekannte hatten das Schild abgeknickt und anschließend in den naheliegenden Bach geworfen. Der Sachschaden wird mit 150 Euro angegeben.

Balance verloren

Limbach-Oberfrohna – (hs) Samstagfrüh wurde der Polizei ein am Boden liegender Mopedfahrer in einem Garagenhof Am Hohen Hain gemeldet. Der 21-jährige Fahrer hatte einen Atemalkoholwert von 1,48 Promille. Am Ende seiner Fahrt hatte er wohl das Gleichgewicht verloren und kippte einfach um. Der junge Mann verlor nicht nur seinen Führerschein, sondern muss sich nun auch mit einem Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr auseinander setzen.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.