1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwickau: Trunkenheitsfahrt endet im Gleisbett

Medieninformation: 264/2018
Verantwortlich: Katja Hohenhausen
Stand: 06.05.2018, 03:30 Uhr

 

Vogtlandkreis

Nach Unfall – Mopedfahrer und Sozia leicht verletzt

Plauen – (kh) Am Samstagabend kollidierte ein 17-jähriger Mopedfahrer auf der August-Bebel-Straße mit einem Pkw Opel. Der 30-jährige Opelfahrer überquerte die Kreuzung Straße der Deutsche Einheit / Bahnhofstraße und musste dann verkehrsbedingt halten. Dies bemerkte der 17-Jährige zu spät und fuhr auf. Er und seine Sozia (w/17) wurden leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von 2.000 Euro.

 

Landkreis Zwickau

Trunkenheitsfahrt endet im Gleisbett

Zwickau – (kh) Ein 63-Jähriger fuhr am Samstagabend mit seinem Skoda auf der Sternenstraße ins Gleisbett der Straßenbahn. Die Polizeistreife stellte fest, dass der Fahrer betrunken war. Er hatte 1,4 Promille. Es entstand ein Sachschaden von 2.000 Euro.

Trunkenheitsfahrt

Wilkau-Haßlau – (kh) Für einen 35-jährigen Dacia-Fahrer endete am Samstagabend die Fahrt auf der Haararer Straße. Dort wurde er von einer Polizeistreife gestoppt. Der Mann hatte 1,4 Promille.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.