1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zigarettenautomat gesprengt u.a.

Medieninformation: 255/2018
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 07.05.2018, 10:34 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Zigarettenautomat gesprengt


Zeit:     05.05.2018, 20.00 Uhr bis 06.05.2018, 06.00 Uhr
Ort:      Dresden-Gorbitz

In der Nacht zu Sonntag sprengten Unbekannte auf noch nicht geklärte Weise einen Zigarettenautomat an einem Lebensmittelmarkt am Leutewitzer Ring. Dieser wurde dabei komplett zerstört. Im Anschluss entwendeten die Täter Zigarettenschachteln und Bargeld in bislang unbekannter Menge. Zur Höhe des Sachschadens liegen noch keine Angaben vor. (sg)

Unfallzeugen gesucht

Zeit:     04.05.2018, 11.20 Uhr
Ort:      Dresden-Tolkewitz

Am vergangenen Freitagmittag wollte ein blauer Volvo auf der Tolkewitzer Straße unweit der Schaufußstraße in Höhe der Einfahrt zum Friedhof wenden. Dabei stieß er mit einem stadtauswärts fahrenden grünen Renault Megane zusammen. Der Fahrer (39) eines nachfolgenden Motorrollers musste eine Gefahrenbremsung durchführen, wobei er stürzte und sich Verletzungen zuzog.

Wer hat das Geschehen beobachtet? Wer kann Angaben zum Unfallhergang machen? Hinweise nimmt die Dresdner Polizei unter (0351) 483 22 33 entgegen. (ir)


Landkreis Meißen

Auffahrunfall mit Fahrerflucht

Zeit:     05.05.2018, 15.10 Uhr
Ort:      Nünchritz, OT Merschwitz

Am Samstagnachmittag kam es auf der S 88 zwischen Merschwitz und Seußlitz zu einem Auffahrunfall mit anschließender Fahrerflucht.

Der 58-jährige Fahrer eines Dacia Duster hielt aufgrund einer vor ihm stehenden Pferdekutsche verkehrsbedingt an. Der nachkommende, unbekannte Fahrer eines Audi mit polnischem Kennzeichen bemerkte dies offenbar zu spät und fuhr auf. Dadurch entstand am Dacia ein Sachschaden von ca. 4.000 Euro. Der 58-Jährige sowie seine 62-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Der Fahrer des Audi entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. (eb)

Trunkenheit im Verkehr

Zeit:     05.05.2018, 18.44 Uhr
Ort:      Riesa

Ein 37-jähriger Fahrradfahrer wurde am Samstagabend an der Lauchhammerstraße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von knapp 2,6 Promille. Die Beamten ordneten eine Blutentnahme an. (eb)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Verkehrsunfall

Zeit:     04.05.2018, 16.15 Uhr
Ort:      Dippoldiswalde, OT Obercarsdorf

Freitagnachmittag verlor der 80-jährige Fahrer eines Opel Corsa auf der Dresdner Straße in Höhe der Ortsausfahrt von Obercarsdorf die Kontrolle über sein Fahrzeug. Infolgedessen geriet er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem VW Passat (Fahrer 55). Es entstand ein Sachschaden von ca. 4.000 Euro. (eb)

Eisautomat aufgebrochen

Zeit:     05.05.2018, 16.00 Uhr bis 06.05.2018, 07.00 Uhr
Ort:      Freital, OT Hainsberg

In der Nacht zu gestern brachen Unbekannte einen Eisautomaten in einem Einkaufmarkt an der Straße An der Spinnerei auf. Aus der Geldkassette stahlen sie über 100 Euro Bargeld. Zur Höhe des Sachschadens liegen noch keine Angaben vor. (sg)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281