1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Drei Verletzte nach Zusammenstoß mit Notarzteinsatzfahrzeug

Verantwortlich: René Krause
Stand: 07.05.2018, 11:00 Uhr

Drei Verletzte nach Zusammenstoß mit Notarzteinsatzfahrzeug

 

Bischofswerda, Bautzener Straße/Forsthausstraße

06.05.2018, 16:25 Uhr

Die 36-jährige Fahrerin eines Notarzteinsatzfahrzeuges Mercedes Vito war am Sonntagnachmittag in Bischofswerda zu einem Rettungseinsatz unterwegs. Da Eile geboten war, benutzte sie Blaulicht und Martinshorn. Als auf dem Weg die Kreuzung Bautzener Straße/Forsthausstraße bei roter Ampel passiert wurde, kam es zum Zusammenstoß mit einem Skoda, der aus Richtung Forsthausstraße in Richtung C.-M.-v.-Weber-Straße fuhr. Die junge Frau im Rettungsfahrzeug, der 59-jährige Fahrer im Skoda und seine 69-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Der Notarzt kam ohne Blessuren davon. Der Sachschaden vor Ort wurde auf ca. 20.000 Euro geschätzt. Der Verkehrsunfalldienst hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

 

Landkreis Bautzen         

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

 

Bargeld und Zigaretten aus Wohnung gestohlen

 

Bautzen, Adolph-Kolping-Straße 41

06.05.2018, 12:15 Uhr bis 17:45 Uhr

Derzeit unbekannte Einbrecher verschafften sich Zutritt zu einer Wohnung in Bautzen und nahmen daraus ca. 40 Euro Bargeld und eine Stange Zigaretten mit. Es entstand kein Sachschaden. Die Kriminalpolizei ermittelt zur Ergreifung der Täter.

 

Beschädigungen am Supermarkt

 

Kamenz, An der Windmühle

05.05.2018, 22:00 Uhr bis 07.05.2018, 06:00 Uhr

Die Filialleiterin eines Großmarktes rief am Montagmorgen die Polizei. Im Eingangsbereich wurden durch unbekannte Täter Bewegungsmelder und Magnetkontakt-Schalter im Gesamtwert von etwa 1.000 Euro beschädigt. 

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

 

Autodieb gestellt

 

Görlitz, Landeskronenstraße

06.05.2018, 17:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Ein 22-Jähriger erschien am Sonntagabend auf dem Polizeirevier Görlitz, um den Diebstahl seines 13-Jahre alten VW Golf V anzuzeigen. Das Auto hatte er gegen 17:00 Uhr auf der Landeskronenstraße abgestellt. Gegen 22:20 Uhr wurde durch eine Polizeistreife auf der Gottlieb-Daimler-Straße ein VW kontrolliert. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass es sich um den gesuchten Golf handelte. Der 41-Jährige Fahrer hatte bereits andere Kennzeichen montiert. Er wurde festgenommen.

 

Einbruch gescheitert

 

Niesky, Hauptstraße

05.05.2018, 23:00 Uhr bis 06.05.2018, 17:30 Uhr

Kriminelle versuchten am Wochenende, in ein Haus in Niesky einzusteigen. Das Vorhaben scheiterte. Es entstand Sachschaden in Höhe von 100 Euro.

 

Wohnhaus von Dieben heimgesucht

 

Oybin, Straße der Jugend

06.05.2018, 18:30 Uhr bis 20:30

Schmuck, Uhren und Bargeld war die Beute unbekannter Einbrecher in Oybin. Sie drangen gewaltsam in ein Einfamilienhaus ein und nahmen die Sachen mit. Die Schadenshöhe kann derzeit noch nicht beziffert werden. Die Kriminalpolizei ermittelt.

 

Küchenbrand

 

Herrnhut, August-Bebel-Straße

06.05.2018, 16:15 Uhr

Feuerwehr und Polizei wurden am Sonntagnachmittag zu einem Mehrfamilienhaus nach Herrnhut gerufen. Eine 91-jährige Mieterin hatte das Essen auf dem Herd vergessen. Die Flammen beschädigten Teile der Kücheneinrichtung. Die ältere Frau wurde vorsorglich mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Die Wohnung ist derzeit durch die Rußablagerungen nicht nutzbar. Andere Bewohner wurden nicht verletzt und konnten in die eigenen vier Wände zurückkehren. In dem Löscheinsatz waren 65 Kameraden der Feuerwehren Herrnhut, Strahwalde, Rennersdorf und Berthelsdorf mit acht Fahrzeugen gebunden. Der Sachschaden wurde auf etwa 20.000 Euro beziffert.

 

Ford Kuga gestohlen

 

Weißwasser, Berliner Straße

06.05.2018, 21:30 Uhr bis 07.05.2018, 04:00 Uhr

Ein weißer Ford Kuga im Wert von ca. 32.000 Euro war Objekt der Begierde von Autoknackern in Weißwasser. Sie stahlen das knapp zwei Jahre alte Fahrzeug mit dem amtlichen Kennzeichen WSW-TL 111. Nach dem Auto wird nun international gefahndet. Sie Soko Kfz hat die weiteren Ermittlungen übernommen.


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Jahn, Frau Leuschner und Herr Marko
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen