1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kind u.a.

Medieninformation: 258/2018
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 08.05.2018, 12:15 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Drei Baustellen im Visier von Dieben


Zeit:     04.05.2018, 16.00 Uhr bis 07.05.2018, 07.00 Uhr
Ort:      Dresden-Rähnitz/Kaditz/Unkendorf

Übers Wochenende begaben sich Unbekannte auf drei Baustellen an der Knappsdorfer Straße, der Rankestraße sowie der Straße Am Schreiberbach. Dort verschafften sie sich jeweils gewaltsam Zugang zu insgesamt fünf Baucontainern und stahlen daraus Werkzeuge und Gerätschaften, darunter Winkelschleifer, Bohrmaschinen sowie ein Lasermessgerät.

Der Diebstahlsschaden in den drei Fällen beläuft sich auf mehrere tausend Euro. (ir)

Einbruch in Büro

Zeit:     06.05.2018, 17.40 Uhr bis 07.05.2018, 07.30 Uhr
Ort:      Dresden-Südvorstadt

Unbekannte hebelten die Eingangstür eines Bürohauses an der Feldschlößchenstraße auf und begaben sich in die Firmenräume. Dort öffneten sie gewaltsam einen Tresor und stahlen daraus Bargeld in Höhe von mehreren tausend Euro. (ir)

Mazda gestohlen

Zeit:     06.05.2018, 18.00 Uhr bis 07.05.2018, 07.15 Uhr
Ort:      Dresden-Gorbitz

Auf einen roten Mazda CX 5 hatten es Diebe in Gorbitz abgesehen. Sie stahlen den im Juli 2017 zugelassenen Wagen im Wert von etwa 25.000 Euro von der Braunsdorfer Straße. (ir)

Landkreis Meißen

Vier Papiertonnen angezündet

Zeit:     08.05.2018, 01.45 Uhr bis 02.15 Uhr
Ort:      Riesa

In der Nacht zu heute zündeten Unbekannte eine Papierabfalltonne an der Lauchhammerstraße an. Kurze Zeit darauf brannten drei weitere Papiertonnen an der Heinrich-Lorenz-Straße. Alle Müllbehälter schmolzen komplett ab, wodurch ein Sachschaden von ca. 400 Euro entstand. (eb)

Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kind

Zeit:     07.05.2018, 15.00 Uhr
Ort:      Riesa

Gestern Nachmittag befuhr die Fahrerin (29) eines Ford Focus den Alexander-Puschkin-Platz in Richtung Bahnhofstraße. Aus der Puschkintorpassage fuhr ein zehnjähriger Junge mit seinem Fahrrad unerwartet auf die Fahrbahn und wurde von dem Wagen erfasst. Das Kind kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. (eb)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Vier Garagen aufgebrochen

Zeit:     07.05.2018, 08.00 Uhr festgestellt
Ort:      Altenberg, OT Geising

Unbekannte öffneten gewaltsam drei Garagen eines Komplexes an der Altenberger Straße und versuchten es bei vier weiteren. Durch das gewaltsame Eindringen entstand ein Sachschaden von ca. 700 Euro. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden 15 Liter Kraftstoff im Wert von 40 Euro gestohlen. (eb)

Auffahrunfall

Zeit:     07.05.2018, 08.00 Uhr
Ort:      Dürrröhrsdorf-Dittersbach, OT Dobra

Gestern Morgen befuhr der Fahrer (72) eines Nissan Europe die Dürrröhrsdorfer Straße in Richtung Dobra. An der Einmündung in die S 164 musste er verkehrsbedingt halten, was der nachfolgende Fahrer (21) eines VW Up offenbar zu spät bemerkte. Es kam zum Auffahrunfall. Dabei entstand ein Gesamtschaden von ca. 4.000 Euro. (eb)

Radfahrer fährt 66-Jährige an

Zeit:     07.05.2018, 16.04 Uhr
Ort:      Neustadt i. Sa.

Ein 16-jähriger Fahrradfahrer befuhr gestern Nachmittag die Goethestraße in Richtung Markt. Eine Fußgängerin (66) betrat die Fahrbahn und stieß mit dem Radfahrer zusammen. Beide kamen zu Fall, wodurch sich die Passantin leichte Verletzungen zuzog. Sachschaden entstand keiner. (eb)

 


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Martin Gebhardt (mg)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281