1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Netzschkau: Fahrerin verlor Kontrolle über Pkw

Medieninformation: 269/2018
Verantwortlich: Christian Schünemann
Stand: 08.05.2018, 15:00 Uhr

Ausgewählte Meldung

Fahrerin verlor Kontrolle über Pkw

Netzschkau – (cs) Am Montagabend befuhr eine 18-Jährige mit ihrem vollbesetzten Kia die Plauener Straße. Am Abzweig nach Limbach bog sie nach rechts ab. Dabei verlor sie die Kontrolle über ihren Pkw. Die 18-jährige stieß gegen die Schutzplanke, zwei Verkehrszeichenträger und einen Verteilerkasten. Alle Insassen (w/18, w/20 und m/20) wurden bei dem Unfall verletzt und mussten im Krankenhaus behandelt werden. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 14.000 Euro.

 

Vogtlandkreis

Diebstahl Geldbörse

Plauen – (cs) In einer Gaststätte an der Herrenstraße wurde in der Nacht zum Sonntag, zwischen 0:30 Uhr und 4 Uhr eine dunkelbraune Geldbörse durch einen unbekannten Täter entwendet. In der Geldbörse befanden sich Bargeld, sowie persönliche Dokumente. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 130 Euro.
Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140.

Sachbeschädigung an Pkw

Plauen – (cs) Am Montagnachmittag wurde auf einem Parkplatz an der Dürerstraße ein Chevrolet Matiz durch Unbekannte beschädigt. Die Täter zerkratzten den Lack des blauen Pkw an der Fahrer- und Beifahrerseite sowie auf der Motorhaube. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1.500 Euro geschätzt.
Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140.

Nach Unfall geflüchtet

Plauen – (cs) Am Montag, zwischen 7:30 Uhr und 17:00 Uhr wurde ein an der August-Bebel-Straße geparkter Hyundai i30 durch einen unbekannten Fahrzeugführer an der hinteren, linken Fahrzeugseite beschädigt.
Der unbekannte Fahrzeugführer verließ die Unfallstelle ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen und hinterließ einen Sachschaden in Höhe von etwa 2.500 Euro.
Wer Hinweise auf die Identität des unbekannten Unfallverursachers oder das von ihm genutzte Fahrzeug geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140.

Unfallflucht

Plauen – (cs) Am Montagvormittag fuhr ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug aus einer Parklücke an der Elsterstraße und beschädigte dabei einen auf der gegenüberliegenden Straßenseite geparkten blauen VW Polo. Das unbekannte Fahrzeug verließ unerlaubt die Unfallstelle ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro zu kümmern.
Wer Hinweise auf die Identität des unbekannten Unfallverursachers oder das von ihm genutzte Fahrzeug geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140.

Smart rollt gegen Audi

Plauen – (cs) Am Montagnachmittag stellte eine 34-Jährige ihren Smart ab und zog offenbar die Handbremse nicht genug an. Somit rollte das Fahrzeug selbstständig über die Kreuzung Antonstraße / Seestraße in Richtung Seminarstraße. Der Smart stieß in der weiteren Folge gegen einen geparkten Audi. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden wird auf rund 4.000 Euro geschätzt.

Unfall beim Ausparken

Adorf – (cs) Am Montag parkte eine 65-jährige Opel-Fahrerin aus einer Parklücke an der Elsterstraße rückwärts aus. Dabei beschädigte sie einen VW, einen Citroen und  einen Seat, welche an der gegenüberliegenden Fahrbahnseite geparkt waren. Verletzt wurde zum Glück niemand. Insgesamt entstand Sachschaden von etwa 10.000 Euro.

Diebstahl aus einem im Rohbau befindlichen Einfamilienhaus

Reichenbach – (cs) In der Zeit von Sonntagabend bis Montagabend drangen Unbekannte in ein im Rohbau befindliches Einfamilienhaus an der Elisabethstraße ein. Die Täter entwendeten diverse Werkzeuge im Gesamtwert von rund 950 Euro.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt die Polizei in Auerbach entgegen, Telefon 03744 2550.

 

Landkreis Zwickau

Trunkenheit im Verkehr

Kirchberg, OT Leutersbach – (cs) In der Nacht zu Dienstag befuhr ein 39-Jähriger mit seinem Skoda die Lauterhofener Straße, wurde angehalten und einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des 39-Jährigen fest. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 0,6 Promille. Eine entsprechende Anzeige wurde gefertigt.

Verkehrsunfall mit Sachschaden

Hartenstein, OT Thierfeld – (cs) Am Montagvormittag kam es an der S255 zu einem Unfall, bei dem zum Glück niemand verletzt wurde. Ein 66-Jähriger befuhr mit seinem Citroen die S255/Hartensteiner Straße in Richtung Lichtenstein und musste an einer Grundstückseinfahrt verkehrsbedingt halten. Dies bemerkte ein 53-Jähriger VW-Fahrer zu spät und fuhr auf den Citroen auf. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro.

Gegenverkehr gestreift

Lichtentanne, OT Stenn  – (cs) Am Montagnachmittag befuhr ein 29-Jähriger mit seinem Lkw die Planitzer Straße in Richtung Juri-Gagarin-Straße. In einer Linkskurve streifte der Lkw einen im Gegenverkehr haltenden VW mit Anhänger. Dessen Fahrer (73) hielt aufgrund der schmalen Fahrbahnbreite an. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 7.000 Euro geschätzt.

Unfallflucht

Crimmitschau – (cs) Am Montagvormittag beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer beim rückwärts ausparken an der Carthäuser Straße einen rechts daneben geparkten BMW. Anschließend verließ der Unbekannte die Unfallstelle ohne seinen Pflichten nachzukommen. Am BMW entstand Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro.
Wer Hinweise auf die Identität des unbekannten Fahrers oder zum Fahrzeug geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761 / 7020.

Sachbeschädigung an Kindertagesstätte

Hohenstein-Ernstthal – (cs) In der Zeit von Freitagnachmittag bis Montagmorgen haben Unbekannte mehrere Fenster und eine Tür einer Kindertagesstätte an der Friedrich-Engels-Straße beschädigt. Ein Eindringen in das Gebäude gelang den Tätern nicht. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 250 Euro geschätzt.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt die Polizei in Glauchau entgegen, Telefon 03763 640.

Diebstahl aus Firma

Hohenstein-Ernstthal – (cs) In der Zeit von Freitagabend bis Montagmorgen gelangten Unbekannte auf das Grundstück einer Firma an der Wilhelm-Liebknecht-Straße. Die Täter entwendeten  aus einem Büro Laptops im Wert von rund 2.000 Euro.
Hinweise auf die Täter oder auf den Verbleib der Laptops nimmt die Polizei in Glauchau entgegen, Telefon 03763 640.

Verkehrsunfall mit erheblichen Sachschaden

St. Egidien – (cs) Am Montagabend befuhr ein 34-Jähriger mit seinem VW die B173 in Richtung Lichtenstein und musste an der Einmündung zur Lichtensteiner Straße verkehrsbedingt halten. Dies bemerkte der hinter ihm fahrende 61-Jährige Audi-Fahrer zu spät und fuhr auf den VW auf. Durch den Aufprall wurde der VW in den Gegenverkehr geschoben, wo er mit dem VW eines 57-Jährigen kollidierte. Bei dem Unfall wurde der 34-Jährige VW-Fahrer leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.