1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Klingenthal, OT Mühlleithen: 33-jähriger Polizist bei Einsatz verletzt

Medieninformation: 293/2018
Verantwortlich: Andreas Herzig
Stand: 20.05.2018, 12:28 Uhr

Vogtlandkreis

33-jähriger Polizist bei Einsatz verletzt

Klingenthal, OT Mühlleithen – (AH) Am Wiesensteig geriet am späten Samstagabend eine Familienfeier aus dem Ruder. Nach reichlich Alkoholkonsum war ein 41-Jähriger in seiner Wohnung 5975/18/158111 mit seinen Gästen in Streit geraten. Nach ersten Informationen soll es dabei auch zu einer Bedrohung mit einem Messer gekommen sein. Bei Eintreffen der Beamten hatte sich die Lage zunächst wieder beruhigt, eine Bedrohung hatte es nicht gegeben. Dann flammte der Streit aber wieder auf und der 41-Jährige wurde zunehmend aggressiver. Seine Wut richtete sich schließlich gegen die Beamten, die ihn daraufhin in Gewahrsam nahmen. Ein 33-jähriger Beamter erlitt dabei eine schwere Handverletzung, die in der Klinik behandelt werden musste. Der 41-Jährige verbrachte die Nacht in der Gewahrsamszelle. Er muss sich nun wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und schwerer Körperverletzung verantworten.

Schmierereien

Treuen – (AH) Unbekannte haben in einem Fußgängerdurchgang in der Albrecht-Dürer-Straße Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen geschmiert. Mit schwarzer Farbe sprühten sie ein 70 cm großes Hakenkreuz und eine 100 cm großen SS-Rune an die Wand. Die Tatzeit liegt zwischen Freitag 18 Uhr und Samstag 15:30 Uhr.


Landkreis Zwickau

Fahren unter Alkoholeinwirkung, Unfallflucht, …

Mülsen, OT Mülsen St. Jacob – (AH) Am Samstag gegen 22:20 Uhr befuhr ein 42-Jähriger mit einem Pkw BMW die B 173 aus Richtung Zwickau kommend in Richtung Mülsen. In Höhe Golombstein fuhr er auf einen vorausfahrenden Pkw Audi auf, den eine 36-Jährige steuerte. Obwohl der BMW-Fahrer dabei Sachschaden verursacht hatte, setzte er seine Fahrt fort. Wenig später kam er aber nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte in eine Betonmauer. Dabei wurde der Mann schwer verletzt, am BMW entstand Totalschaden. Die Beamten registrierten bei ihm einen Alkoholpegel von 2,4 Promille. Außerdem war er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist und die am Pkw angebrachten Kennzeichen waren nicht für dieses Fahrzeug zugelassen.

 


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.