1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Rodersdorf: Vier verletzte Personen bei Unfall

Medieninformation: 330/2018
Verantwortlich: POK Alexander Huck
Stand: 06.06.2018, 03:00 Uhr

Vogtlandkreis

 

Vier Personen bei Unfall verletzt

Rodersdorf – (ahu) Vier Verletzte und 37.000 Euro Schaden sind das Resultat eines schweren Unfalls, der sich am Dienstagvormittag am Rodersdorfer Kreuz ereignete. Ein 57-Jähriger fuhr mit seinem Kleintransporter Fiat Ducato die K 7868 von Dehles in Richtung Rodersdorf. Als er die Kreuzung überqueren wollte, missachtete er den aus Richtung Weischlitz (S 311) kommenden 54-jährigen Fahrer eines Pkw Dacia. Durch den Aufprall kam der Fiat ins Schleudern und kam auf der Seite zum Liegen. Die beiden Fahrer und die zwei Pkw-Insassinnen (54 und 76) wurden dabei schwer verletzt und in die umliegenden Krankenhäuser eingeliefert.

 

Zeugen zu Unfall gesucht

Plauen – (ahu) Dienstag um 18:25 Uhr befuhr ein unbekannter Pkw die Straßberger Straße in Richtung Zentrum. Als er nach rechts in den Oberen Graben unter Missachtung des Rechtsfahrgebotes abbiegt, kommt der 25-Jährige Radfahrer beim Ausweichen zu Fall. Dabei wurde er leicht verletzt. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741 140, entgegen.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Patrick Franke
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.