1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Wohnungsbrand im Mehrfamilienhaus

Medieninformation: 288/2018
Verantwortlich: Steffen Marquardt
Stand: 09.06.2018, 12:00 Uhr

Chemnitz

 

OT Altchemnitz – Karambolage mit vier Fahrzeugen

(2368) Der 26-jährige Fahrer eines PKW VW fuhr am Freitagmittag, gegen 13.00 Uhr, von der Annaberger Straße auf den Südring in Richtung Neefestraße auf. Dabei wechselte er unter Missachtung des Vorfahrtsschildes sofort nach links auf den Südring und übersah den von hinten nahenden PKW VW eines 39-Jährigen. Der 39-Jährige wich nach links  aus, geriet dadurch auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem PKW BMW eines 46-Jährigen. Aufgrund umherfliegender Fahrzeugteile wurde ein weiterer PKW VW eines 30-Jährigen beschädigt, welcher stadteinwärts unterwegs war. Durch den Unfall verletzte sich der 39-jährige Fahrer des VW und dessen 43-jähriger Beifahrer leicht. Der Südring war bis gegen 17.00 Uhr an der Unfallstelle voll gesperrt. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 18.500 Euro. (Se)

OT Lutherviertel – Unfall mit zwei Verletzten und hohem Sachschaden

(2369)  Am Freitag, gegen 14.00 Uhr, befuhr ein 73- Jähriger mit seinem PKW VW die Zietenstraße  von der Heinrich- Schütz- Straße kommend in Richtung Clausstraße . Die Ampel an der Kreuzung Zietenstraße / Augustusburger Straße schaltete um und der VW Fahrer bremste. Daraufhin fuhr ein 49- Jähriger mit seinem Suzuki auf den haltenden PKW auf. Der VW Fahrer sowie seine 16- jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt und ambulant behandelt. Die Ölwehr kam zum Einsatz, um die Unfallstelle von ausgetretenen Betriebsstoffen zu reinigen. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von ungefähr 20.000 Euro. (BA)

OT Sonnenberg – Wohnungsbrand im Mehrfamilienhaus

(2370) Am Freitag, gegen 21.45 Uhr, wurde ein Wohnungsbrand im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Pestalozzistraße bekannt. Ein Sofa geriet in einer unbewohnten Wohnung aus bisher ungeklärter Ursache in Brand. Derzeit wohnt nur ein Mieter in dem Objekt. Ein Zeuge bemerkte eine männliche Person, welche sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs im Mehrfamilienhaus aufhielt. Im Anschluss konnte durch Beamte ein  34- Jähriger angetroffen werden, auf welchen die Beschreibung passte. Eine Überprüfung der Person ergab, dass gegen den Mann ein Haftbefehl vorlag. Ob die festgenommene Person im Zusammenhang mit dem Brand steht, ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. (BA)

 

Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Freiberg

Reinsberg OT Neukirchen – Aus der Kurve geschleudert

(2371) Am Freitag, dem 8. Juni 2018, ereignete sich gegen 20.15 Uhr in der Ortslage Neukirchen ein schwerer Verkehrsunfall. Die 55-jährige Fahrerin eines PKW VW befuhr die S 196 von Neukirchen nach Dittmannsdorf. In einer Rechtskurve kam die VW-Fahrerin aufgrund eines Fahrfehlers nach links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich und prallte gegen einen Baum. Durch Ersthelfer konnte die schwerverletzte 55-Jährige aus dem Fahrzeug befreit werden. Sie wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4 000 Euro. (Se)

 

Erzgebirgskreis

Revierbereich Aue

Bad Schlema – Anhänger mit Motorrad entwendet

(2372) Am Freitagnachmittag, zwischen 16.00 Uhr und 18.00 Uhr, entwendeten Unbekannte einen geschlossenen PKW-Anhänger, welcher an einem Wohnmobil Ford Transit angehangen war und auf dem Parkplatz der Marktpassage stand. Im Anhänger war ein Krad KTM 350 Enduro geladen. Motorrad und Anhänger haben einen  Gesamtwert  von fast 12.000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen, die den Diebstahl beobachtet haben oder Hinweise geben können. (Ma)

Aue – Schaufensterscheibe zerstört

(2373) Ein Unbekannter zerstörte am Freitag, gegen 21.15 Uhr, an einem Lebensmittelgeschäft auf der Bahnhofstraße eine Schaufensterscheibe und verursachte dadurch einen Sachschaden von etwa 2 500 Euro. (Ma)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Ulbricht
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand