1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwickau: Radfahrer bremst Linienbus aus

Medieninformation: 343/2018
Verantwortlich: Raimund Lange
Stand: 12.06.2018, 00:36 Uhr

Landkreis Zwickau

Radfahrer bremst Linienbus aus

Zwickau – (rl) Montagnachmittag war ein 37-jähriger Radfahrer auf dem Gehweg der Bosestraße unterwegs. Auf Höhe der Römerstraße überquerte er die Fahrbahn und achtete dabei nicht auf den neben ihm fahrenden Linienbus. Um den Radfahrer nicht zu überfahren vollzog der 28-jährige Busfahrer eine Gefahrenbremsung wodurch eine Businsassin (w/42) nach vorn geschleudert wurde und sich leicht verletzte. Sachschaden entstand keiner.

Radfahrer fährt gegen Pkw

Zwickau – (rl) Montag, kurz vor 20 Uhr, überquerte ein 21-jähriger Radfahrer an der Ampel Äußere-Schneeberger-Straße den Dr.-Friedrichs-Ring. Er missachtete dabei das Rotlicht und stieß mit dem Opel eines 26-Jährigen zusammen. Der Radfahrer verletzte sich leicht. Es entstand ein Schaden von 500 Euro.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.