1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Seniorin verlor 15.000 Euro an Trickbetrüger u.a.

Medieninformation: 340/2018
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 14.06.2018, 10:13 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Diebstahl aus Kleintransporter


Zeit:     12.06.2018, 18.00 Uhr bis 13.06.2018, 04.30 Uhr
Ort:      Dresden-Trachenberge

In der Nacht zu gestern sind Unbekannte in einen VW Transporter in einer Tiefgarage an der Kändlerstraße eingebrochen.

Die Täter drangen auf bislang unbekannte Weise in das Auto ein und entwendeten Getränke, einen Motorradhelm sowie diverse Elektrokabel. Der Wert des Diebesgutes wurde auf rund 800 Euro geschätzt. (sg)

Hyundai aufgebrochen

Zeit:     12.06.2018, 11.00 Uhr bis 13.06.2018, 06.45 uhr
Ort:      Dresden-Mickten

Unbekannte haben einen Hyundai Cargo auf der Lommatzscher Straße aufgebrochen.

Die Täter schlugen die Heckscheibe des Kleintransporters ein und stahlen eine Kabeltrommel und eine Kettensäge von der Ladefläche. Der Wert des Diebesgutes ist noch nicht bekannt. Die Höhe des Sachschadens wurde auf etwa 300 Euro beziffert. (sg)

Einbruch in Restaurant

Zeit:     12.06.2018, 23.00 Uhr bis 13.06.2018, 09.00 Uhr
Ort:      Dresden-Äußere Neustadt

In der Nacht zum Mittwoch sind Unbekannte in ein Restaurant an der Louisenstraße eingebrochen.

Die Täter drangen über ein Fenster in die Räumlichkeiten ein und durchsuchten diese. Sie stahlen eine Kamera und ein mobiles Kassensystem im Gesamtwert von etwa 6.000 Euro. Zur Höhe des Sachschadens liegen noch keine Angaben vor. (sg)


Landkreis Meißen

Seniorin verlor 15.000 Euro an Trickbetrüger

Zeit:     12.06.2018, 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Ort:      Riesa

Dienstagnachmittag erreichte eine 77-Jährige ein Telefonanruf eines vermeintlich engen Bekannten, der Geld für einen Wohnungskauf benötigte. In der Folge übergab die Seniorin wenig später 15.000 Euro an eine ihr unbekannte Frau an einem zuvor ausgemachten Übergabeort.
Erst im Nachhinein bemerkte sie, dass sie Opfer eines Betruges geworden war. (eb)

Einbruch in Bäckerei

Zeit:     12.06.2018 bis 13.06.2018, 06.00 Uhr
Ort:      Hirschstein, OT Prausitz

In der Nacht zum Mittwoch sind Unbekannte in eine Bäckerei an der Hauptstraße eingebrochen.

Die Täter hebelten ein Fenster auf und verschafften sich so Zutritt in die Geschäftsräume. Sie entwendeten einen im Boden verankerten Tresor. In diesem befanden sich ersten Angaben zufolge Briefmarken im Wert von ca. 1.000 Euro und rund 50 Euro Wechselgeld. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen noch nicht vor. (sg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Einfamilienhaus

Zeit:     13.06.2018, 06.20 Uhr bis 15.45 Uhr
Ort:      Heidenau

Unbekannte sind gestern in ein Einfamilienhaus an der Geschwister-Scholl-Straße eingedrungen.

Die Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt über die Terrassentür und durchsuchten die Zimmer. Nach erstem Überblick stahlen sie eine Münzsammlung im Wert von etwa 400 Euro. Zur Höhe des Sachschadens liegen noch keine Angaben vor. (sg)

Auffahrunfall

Zeit:     13.06.2018, 13.15 Uhr
Ort:      Sebnitz, OT Altendorf

Gestern Mittag beabsichtigte die 80-jährige Fahrerin eines Skoda Felicia von der S 154 Richtung Bad Schandau auf einen Parkplatz am Neuweg einzubiegen. Der dahinter fahrende VW Golf Variant (Fahrer 58) fuhr auf den Skoda auf, wodurch ein Gesamtschaden von etwa 7.000 Euro entstand. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. (eb)

 


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281