1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Geschäft u.a.

Medieninformation: 343/2018
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 15.06.2018, 10:53 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Geschäft


Zeit:     14.06.2018, 01.25 Uhr
Ort:      Dresden-Seevorstadt

Unbekannte zerschlugen die Glaseingangstür eines Tabakwarengeschäfts an der Rosenstraße und begaben sich in den Verkaufsraum. Aus diesem entwendeten sie mehrere Kartons mit Waren. Zum Abtransport des Diebesguts nutzen sie eine Mülltonne aus einem Nachbargrundstück, die sie zuvor geleert hatten. Der entstandene Schaden konnte bislang nicht beziffert werden. (ir)

Zwei VW gestohlen

Zeit:     13.06.2018, 17.20 Uhr bis 14.06.2018, 10.30 Uhr
Ort:      Dresden-Pieschen

Auf zwei VW Tiguan hatten es Diebe Mittwochnacht in Pieschen abgesehen. Sie stahlen von der Oschatzer Straße einen schwarzen und von der Moritzburger Straße einen weißen Tiguan. Der Wert der beiden fünf Jahre alten Wagen wurde mit je 15.000 Euro angegeben. (ir)


Landkreis Meißen

Verkehrsunfall durch geplatzten Reifen

Zeit:     14.06.2018, 10.30 Uhr
Ort:      Zeithain

Gestern Vormittag kam es aufgrund eines geplatzten Reifens eines Mercedes Actros (Fahrer 39) auf der S 88 in Richtung Jacobsthal, kurz nach der Abzweigung nach Zschepa, zu einem Unfall.
Durch umherfliegende Reifenteile wurde der linke Außenspiegel eines Mercedes E 320 CDI (Fahrer 50) auf der Gegenfahrbahn beschädigt. Verletzt wurde niemand. Der Gesamtschaden beträgt etwa 1.600 Euro. (eb)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Flucht vor Verkehrskontrolle

Zeit:     14.06.2018, 18.20 Uhr
Ort:      Hohnstein, OT Ehrenberg

Gestern Abend wollten Beamte den Fahrer eines VW Polo an der Hauptstraße kontrollieren, der ein Stoppschild überfahren hatte. Dieser flüchtete zunächst. Er konnte jedoch kurz darauf gestellt werden.

Die Polizisten führten einen Alkoholtest bei dem 27-Jährigen durch, der einen Wert von über 0,6 Promille ergab. Außerdem stellten sie fest, dass der Mann keine gültige Fahrerlaubnis besaß. (eb)

 


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Martin Gebhardt (mg)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281