1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Mülsen, OT Mülsen St. Niclas: Taxifahrer beraubt

Medieninformation: 352/2018
Verantwortlich: Mario Uhlig
Stand: 16.06.2018, 12:51 Uhr

Vogtlandkreis

Leichtkraftrad mit Farbe besprüht

Reichenbach – (um) Am gestrigen Freitag wurde dem Polizeirevier Auerbach die Sachbeschädigung an einem Leichtkraftrad bekannt. In der Zeit vom Mittwoch bis gestern wurde durch Unbekannte ein auf der Platanenstraße abgestelltes Leichtkraftrad Honda mit schwarzer Farbe besprüht. Der Sachschaden wurde auf 500 Euro geschätzt. Das Polizeirevier Auerbach bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 03744-2550.

Bundespolizei stellt Dieb

Adorf – (um) Heute früh, gegen 02.30 Uhr, stellten Kollegen der Bundespolizei einen 32 – jährigen Adorfer beim Diebstahl. Dieser entwendete zwei Räder eines abgestellten Kompressors auf der Oelsnitzer Straße. Der Diebstahlschaden wurde auf 300 Euro geschätzt.

Landkreis Zwickau

Taxifahrer beraubt

Mülsen, OT Mülsen St. Niclas – (um) Am Samstag, gegen 01.00 Uhr, beförderte ein 56 – jähriger Taxifahrer einen männlichen Fahrgast von Glauchau nach Mülsen. Am Zielort angekommen besprühte der Fahrgast den Fahrer mit Reizgas und entwendete dessen Einnahmen. Der Taxifahrer wurde wegen Augenreizungen ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Die Kriminalpolizei Zwickau hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 0375-4284480. Der Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 25-30 Jahre alt, ca. 180 cm groß und von schlanker Gestalt. Besonderheit sind geweitete Ohrläppchen (Tunnel) ohne Schmuck.

Unbekannte begehen Sachbeschädigungen

Neukirchen, OT Lauterbach – (um) Am gestrigen Abend wurden durch unbekannte Täter im Bereich der Dorfstraße zwei selbst gebaute Strohpuppen, Solarleuchten, Tisch und Gartenstühle beschädigt. Die Puppen waren im Rahmen des Dorffestes aufgestellt. Das Polizeirevier Werdau bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 03761-7020.

Kleintransporter aufgebrochen

Waldenburg – (um) Gestern Nachmittag wurde auf der Peniger Straße ein Kleintransporter VW Crafter mit eingeschlagener Seitenscheibe festgestellt. Der oder die unbekannten Täter durchsuchten das Fahrzeug, entwendeten aber nichts. Der Sachschaden wurde auf 400 Euro geschätzt. Das Polizeirevier Glauchau führt die Ermittlungen und bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 03763-640.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.