1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwickau: Fahrt endet mit Blutentnahme

Medieninformation: 367/2018
Verantwortlich: Hella Schuchardt
Stand: 23.06.2018, 01:57 Uhr

 

 

Vogtlandkreis

Auffahrunfall

Plauen – (hs) Eine 35-Jährige wurde bei einem Verkehrsunfall Freitagnacht leicht verletzt. Die junge Frau stand mit ihrem Opel an der Ampel Neue Elsterbrücke. Dies bemerkte der Fahrer (29) eines VW Passat zu spät und prallte auf das stehende Fahrzeug. Durch den Unfall war ein Sachschaden von zirka 7.000 Euro entstanden.

 

Landkreis Zwickau

Fahrt endet mit Blutentnahme

Zwickau – (hs) Für den Fahrer (57) eines Fiat Panda endete die Fahrt im Krankenhaus zur Blutentnahme. Er wurde auf der Reichenbacher Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen, bei welcher den Polizisten der Alkoholgeruch nicht verborgen blieb. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von 1,42 Promille. Ihm droht jetzt nicht nur ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr, sondern auch die Abgabe seines Führerscheines.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.