1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Sechs Autos aufgebrochen u.a.

Medieninformation: 363/2018
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 25.06.2018, 13:20 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Sechs Autos aufgebrochen

Zeit:     23.06.2018, 15.00 Uhr bis 24.06.2018 11.15 Uhr
Ort:      Dresden-Wilsdruffer Vorstadt, Leipziger Vorstadt, Äußere Neustadt

In der Nacht zum Sonntag haben Unbekannte sechs Autos im Stadtgebiet aufgebrochen. Die Täter zerstörten jeweils eine Seitenscheibe und durchsuchten die Autos.

Auf der Leipziger Straße stahlen sie aus einem Audi A6, einem VW Passat und einem Suzuki Swift einen Rucksack, eine Handtasche und etwa 200 Euro Bargeld.

Aus einem Hyundai auf der Ermischstraße entwendeten sie unter anderem eine Armbanduhr im Wert von etwa 100 Euro und aus einem Ford Fiesta auf der Tieckstraße ein Portmonee.

Einen Toyota Auris auf der Ostra-Allee durchsuchten die Unbekannten ebenfalls, fanden jedoch augenscheinlich kein Diebesgut.

Der Sachschaden wurde insgesamt auf etwa 3.000 Euro geschätzt. Zum Gesamtwert des Diebesgutes liegen noch keine Angaben vor. (sg)

Polizeieinsatz in der Neustadt

Zeit:     23.06.2018, 20.00 Uhr bis 24.06.2018, 04.00 Uhr
Ort:      Dresden-Äußere Neustadt

Am vergangenen Wochenende führte die Polizeidirektion Dresden zusammen mit Kräften der Bereitschaftspolizei erneut einen Einsatz zur Bekämpfung der Straßenkriminalität in der Äußeren Neustadt durch.

Die Beamten kontrollierten insgesamt 31 Personen. In der Folge nahmen die Polizisten eine Anzeige wegen Raubes auf. Mehrere Unbekannte hatten zwei junge Männer am Albertplatz beraubt (siehe Medieninformation der Polizeidirektion Dresden Nr. 361/18 vom 24.06.2018). Die Täter entkamen unerkannt. Die Maßnahmen werden fortgesetzt. (ml)

Landkreis Meißen

Verkehrsunfall mit 23.000 Euro Schaden

Zeit:     22.06.2018, 05.50 Uhr
Ort:      Thiendorf

Freitagmorgen fuhr die 57-jährige Fahrerin eines VW Golf gegen den Verkehrsleittafel-Anhänger eines geparkten MAN. Der Lkw stand am rechten Fahrbahnrand der Straße Am Großteich.

Die 57-Jährige erlitt durch den Unfall leichte Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 23.000 Euro. (eb)

Einbruch in Gartenlaube

Zeit:     23.06.2018, 12.00 Uhr bis 24.06.2018, 08.45 Uhr
Ort:      Riesa

Zwischen Samstagmittag und Sonntagmorgen drangen Unbekannte gewaltsam in drei Gartenlauben einer Kleingartenanlage an der Straße Am Hang ein. Die Täter entwendeten einen Fernseher samt Zubehör, drei Musikanlagen und diverse Getränke. Der Gesamtschaden beträgt etwa 400 Euro. (eb)

Verkehrsunfall mit 11.000 Euro Schaden

Zeit:     25.06.2018, 08.50 Uhr
Ort:      Priestewitz

Heute Morgen wollte die 77-jährige Fahrerin eines Honda Jazz von der B 101 in Richtung Priestewitz auf den Parkplatz einer Arztpraxis abbiegen. Dabei übersah sie offenbar den entgegenkommenden Traktor John Deere (Fahrer 34), wodurch es zur Kollision kam.

Die 77-Jährige erlitt leichte Verletzungen. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 11.000 Euro. (eb)

Parkplatzrempler – Zeugenaufruf

Zeit:     21.06.2018, 07.25 Uhr bis 13.20 Uhr
Ort:      Thiendorf

Am vergangenen Donnerstag beschädigte ein unbekanntes Fahrzeug an der Straße Am Fiebig vermutlich beim Wenden einen geparkten Opel Astra. Es entstanden Schäden an der Motorhaube und an der Fahrerseite des Autos in Höhe von ca. 7.000 Euro.

Wer hat den Unfall beobachtet und kann Angaben zum unfallverursachenden Fahrzeug geben? Hinweise nehmen die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 oder das Polizeirevier Großenhain entgegen. (eb)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Fahrraddiebstahl

Zeit:     23.06.2018, 19.00 Uhr bis 24.06.2018, 03.30 Uhr
Ort:      Sebnitz, OT Mittelndorf

In der Nacht zum Sonntag kontrollierten Beamte einen 33-Jährigen und eine 39-Jährige (tschechische Staatsangehörige) an der Kirnitzschtalstraße.

Dabei stellten sie eine geringe Menge an Marihuana und Crystal sicher. Da das Pärchen keinen Eigentumsnachweis für zwei mitgeführte Fahrräder erbringen konnte, beschlagnahmten die Polizisten das E-Bike sowie das Mountainbike im Wert von etwa 1.500 Euro. Beide Fahrräder stellten sich im Nachgang als gestohlen heraus. Sie wurden von der Badallee in Bad Schandau entwendet. (eb)

Einbruch in Vereinsheim und Getränkemarkt

Zeit:     22.06.2018, 18.35 Uhr bis 23.06.2018, 08.15 Uhr
Ort:      Wilsdruff

In der Nacht zum Samstag drangen Unbekannte in ein Vereinsheim an der Freiberger Straße ein und entwendeten alkoholische Getränke sowie eine Musikanlage. Anschließend durchbrachen sie die Wand zu einem angrenzenden Getränkemarkt. Dort stahlen sie die Tageseinnahmen des Geschäfts sowie Spirituosen, Tabakwaren und Schokolade.

Der Gesamtschaden wird derzeit auf etwa 5.000 Euro geschätzt. (eb)

Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Martin Gebhardt (mg)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281