1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Polizeieinsatz - Verhandlungsgruppe war erfolgreich

Verantwortlich: Torsten Jahn (tj)
Stand: 25.06.2018, 19:00 Uhr

Polizeieinsatz - Verhandlungsgruppe war erfolgreich

Mittelherwigsdorf, OT Eckartsberg
25.06.2018. 08:15 - 17:30 Uhr

Am Montag kam es kurz nach acht in Eckartsberg zu einem Rettungseinsatz. Ein 51-Jähriger war in seinem Wohnhaus und drohte sich etwas anzutun. Notarzt und Rettungsdienst sowie Polizeistreifen des Zittauer Reviers eilten zum Einsatzort. Der gesundheitlich angeschlagene Bewohner öffnete jedoch nicht und verschloss sich allein im Haus. Der Einsatzzug der Polizeidirektion und die Verhandlungsgruppe des Landeskriminalamtes Dresden wurden hinzugezogen. Die speziell geschulten Beamten versuchten, mit viel Geduld den Kontakt zum Betroffenen aufzunehmen, was schließlich am Nachmittag gelang und gegen 17:30 Uhr zum Erfolg führte. Der Mann öffnete den Polizisten und den Rettungskräften die Tür. Anschließend begab er sich in ärztliche Behandlung. Ein Rettungswagen brachte ihn in eine Klinik. (tj)

 


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Jahn, Frau Leuschner und Herr Marko
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen