1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwickau: Kellerbrand

Medieninformation: 373/2018
Verantwortlich: Raimund Lange
Stand: 26.06.2018, 01:10 Uhr

Landkreis Zwickau

Linienbus kracht gegen Pkw

Zwickau – (rl) Eine leicht verletzte Frau und 8.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich Montag, kurz vor 13 Uhr, auf der Kreuzung Humboldt- Ecke Bahnhofstraße ereignete. Eine 51-Jährige befuhr mit einem Volvo die Humboldtstraße. An der Kreuzung zur Bahnhofstraße missachtete sie das Rotlicht der dortigen Ampel. Die Fahrerin eines kreuzenden Linienbusses (52) konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß gegen den Pkw. Die Volvo-Fahrerin wurde in einem Krankenhaus ambulant behandelt.

Kellerbrand

Zwickau – (rl) Montagabend, kurz vor 19 Uhr, wurde die Zwickauer Feuerwehr zu einem Brand in die Katharinenstraße alarmiert. Das Feuer war im Keller eines 11-Geschossers ausgebrochen wobei es zu einer starken Rauchentwicklung kam. Nach zirka einer Stunde waren die Flammen gelöscht. Da sich die Kohlenmonoxidkonzentration im Haus nicht absenken ließ, mussten 62 Bewohner ihre Wohnungen verlassen. Einige von Ihnen kamen bei Verwanden und Bekannten unter. Um die Unterbringung der anderen Mieter kümmerte sich die Hausverwaltung. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden ist noch nicht bezifferbar. Zur Brandursache ermittelt die Kriminalpolizei. Ein Brandursachenermittler wurde hinzugezogen.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.