1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Treuen: Busunfall auf A72 - 3 Verletzte und 78.000 Euro Schaden

Medieninformation: 398/2018
Verantwortlich: Marco Kotyk
Stand: 06.07.2018, 02:34 Uhr

 

Vogtlandkreis

Busunfall auf A 72  – 3 Verletzte und 78.000 Euro Schaden

Treuen ­– (mk)  Am Donnerstag gegen 18:00 Uhr befuhr eine 21-jährige Citroen-Fahrerin die A72 in Richtung Hof. Als sie vom mittleren in den linken Fahrstreifen wechselte, kollidierte sie mit einem 46-jährigen VW-Fahrer. Anschließend kam der Citroen ins Schleudern und stieß gegen einen vollbesetzten Mercedes-Reisebus. Dieser fuhr daraufhin in die rechte Leitplanke. Der 40-jährige Busfahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Die Fahrerin des Citroen hatte noch ein Kleinkind im Fahrzeug. Beide wurden vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf 78.000 Euro.  Da der Rettungshubschrauber auf der Autobahn landen musste, wurde diese für 30 Minuten vollgesperrt. Es bildete sich ein sechs Kilometer langer Stau.

 

Landkreis Zwickau

Vollsperrung B 175 nach Unfall

Glauchau – (mk) Am Donnerstag gegen 17:30 Uhr befuhr die 21-jährige Hyundai-Fahrerin die Lungwitztalstraße (B175) in Richtung A4. In Höhe der Einmündung Am Schafteich kam es zum Zusammenstoß mit einem Pkw Opel. Dessen 54-jähriger Fahrer wollte nach links in stadteinwärtige Richtung in die Lungwitztalstraße einbiegen. Beide Fahrzeugführer wurden leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von 8000 Euro. Die B175 musste für zwei Stunden vollgesperrt werden.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.