1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwickau: Fahrzeug entwendet – Täter gestellt

Medieninformation: 413/2018
Verantwortlich: Christian Schünemann
Stand: 12.07.2018, 11:05 Uhr

Ausgewählte Meldung

Fahrzeug entwendet – Täter gestellt

Zwickau – (cs) Am Donnerstagmorgen entwendete ein 27-jähriger Eritreer einen VW Transporter der Stadt Zwickau. Bedienstete der Stadt waren damit im Schwanenteichgelände unterwegs und erledigten diverse Arbeiten. Der 27-Jährige setzte sich ans Steuer, fuhr durch das Schwanenteichgelände und flüchtete in Richtung Planitz. Auf der Planitzer Straße, in der Nähe des Bahnübergangs kam er zum Stehen und setzte seine Flucht zu Fuß fort. Wenig später konnte der Flüchtige von Beamten des Reviers Zwickau gestellt werden.
Die Polizei sucht nun nach Zeugen und Geschädigten! Im Bereich des Schwanenteiches mussten, nach ersten Erkenntnissen, mehrere Personen dem Flüchtenden ausweichen. Diese Personen und andere, denen durch die Flucht an ihren Fahrzeugen Schaden entstanden ist, werden gebeten sich bei der Polizei zu melden.
Hinweise nimmt die Polizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.

 

Vogtlandkreis

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Weischlitz – (cs) Am Mittwoch, in der Zeit von 8 Uhr bis 20 Uhr wurde ein Mitsubishi, der auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Taltitzer Straße abgestellt war, beschädigt. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug die Beschädigungen verursacht und anschließend die Unfallstelle verlassen haben, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 700 Euro geschätzt.
Hinweise auf den Unbekannten oder auf das von ihm genutzte Fahrzeug nimmt die Polizei in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Verfassungsfeindliche Symbole geschmiert

Auerbach - (cs) Am Mittwoch, in der Zeit von 0 Uhr bis etwa 18:25 Uhr brachten Unbekannte Symbole von verfassungsfeindlichen Organisationen am ehemaligen Brunnen im Goethepark an der Göltzschtalstraße an. Der entstandene Schaden wurde auf rund 100 Euro geschätzt.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt die Kriminalpolizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 4284480.

Unfall mit Sachschaden

Muldenhammer, OT Tannenbergsthal – (cs) Am Mittwochmorgen fuhr ein 68-Jähriger mit einem Skoda an der Klingenthaler Straße vom Fahrbahnrand in den fließenden Verkehr ein. Dabei kollidierte er mit dem Mitsubishi einer vorfahrtsberechtigten 56-Jährigen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 2.000 Euro geschätzt.

 

Landkreis Zwickau

Einbruch in leerstehendes Bankgebäude

Werdau – (cs) In der Zeit vom 5. Juli bis Mittwochmorgen drangen Unbekannte in ein leerstehendes Bankgebäude an der Uferstraße ein. Entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen nichts. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 500 Euro geschätzt.
Hinweise auf die Täter oder auf den Tathergang nimmt die Polizei Werdau entgegen, Telefon 03761 7020.

Einbruch in Pfarramt

Werdau, OT Steinpleis – (cs) In der Zeit von Dienstagabend bis Mittwochmittag drangen Unbekannte gewaltsam in die Räumlichkeiten des Pfarramtes an der Kirchgasse ein. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 100 Euro geschätzt.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt die Polizei in Werdau entgegen, Telefon 03761 7020.

Sachbeschädigung durch Reifenstechen

Lichtenstein – (cs) Am Dienstagvormittag, in der Zeit von 9:15 Uhr bis 10:15 Uhr zerstachen Unbekannte zwei Reifen eines Skoda. Das Fahrzeug war auf dem Krankenhausparkplatz an der Hartensteiner Straße abgestellt. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 120 Euro geschätzt.
Hinweise auf den Täter nimmt die Kriminalpolizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 4284480.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.