1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Schwerer Verkehrsunfall nahe der Talsperre

Medieninformation: 344/2018
Verantwortlich: Steffen Marquardt
Stand: 14.07.2018, 10:20 Uhr

Chemnitz

OT Bernsdorf – Versuchter Einbruch in ein Vereinsheim

(2831) Unbekannte versuchten im Zeitraum von Donnerstagabend bis Freitagmittag gewaltsam in eine Vereinsgaststätte am Marktsteig einzudringen. Der oder die Täter hebelten vergeblich an zwei Fenster des Vereinsheims. Ein Eindringen gelang jedoch nicht, sodass lediglich Sachschaden in Höhe von etwa 2 000 Euro entstand. Bereits Mitte Mai wurde in dieses Objekt eingebrochen. (Ma)

OT Altendorf – Brand in einem Abbruchhaus

(2832) Feuerwehr und Polizei wurden am Freitag, gegen 17.30 Uhr, auf die Waldenburger Straße gerufen. In einem ungenutzten Fabrikgebäude brannte im zweiten Obergeschoß ein  Stapel Altpapier. Es entstand geringer Sachschaden.  Personen wurden nicht verletzt. Es wurden Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen. (MP)

OT Adelsberg – Gegen Baum geprallt

(2833) Am Nachmittag des 13. Juli war eine 69-jährige Frau mit ihrem Pkw Opel auf der Augustusburger Straße von Chemnitz in Richtung Erdmannsdorf unterwegs. In einer Kurve verlor die 69-Jährige die Kontrolle über ihr Fahrzeug und prallte mit dem Pkw gegen einen Baum. Die Fahrerin wurde durch den Unfall leicht verletzt. Am Opel entstand Totalschaden. (Se)

Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Freiberg

Neuhausen – Versuchter Einbruch in ein Einfamilienhaus

(2834) Unbekannte Täter versuchten, zwischen Donnerstagabend und Freitagmittag, in ein Einfamilienhaus auf der Brüxer Straße einzubrechen. Das angegriffene Fenster hielt jedoch der Gewalteinwirkung stand, so dass der Einbruchsversuch erfolglos blieb. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1 000 Euro. (MP)

Erzgebirgskreis

Revierbereich Aue

Aue – Fußgängerin schwer verletzt

(2835) Ein 25-jähriger Fahrer eines PKW Opel  befuhr am Freitag, gegen 17.15 Uhr, in Aue, Brünlasberg eine Zufahrtsstraße. Beim Rückwärtsfahren übersah der Fahrer eine 70-jährige Fußgängerin und erfasste sie mit dem Fahrzeug. Die Frau wurde dabei schwer verletzt und musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Sachschaden entstand nicht. (Ma)

Eibenstock – Schwerer Verkehrsunfall nahe der Talsperre

(2836) Am Freitag, dem 13.07.2018, ereignete sich gegen 15.45 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall nahe Eibenstock. Ein 41-Jähriger befuhr mit seinem Krad Honda die B 283 von Eibenstock in Richtung Wolfsgrün. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit geriet der Hondafahrer in einer Rechtskurve nach links in den Gegenverkehr. Dort kollidierte er mit dem PKW Skoda einer 36-Jährigen. Durch den Verkehrsunfall wurden der 41-Jährige schwer und die Skodafahrerin leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. Die B 283 war für circa 4 Stunden voll gesperrt. (Se)

Revierbereich Annaberg

Bärenstein – Fahrräder von Dachgepäckträger entwendet

(2837) Eine böse Überraschung erlebte gestern Abend ein Anwohner der Oberwiesenthaler Straße, der seinen für den Urlaub gepackten PKW Audi in der Grundstücksausfahrt parkte. Zwei auf dem Dachgepäckträger befestigte Moutainbikes im Wert von etwa 2 100 Euro wurden unbemerkt heruntergerissen und entwendet. Dabei entstand Sachschaden am Dachgepäckträger in Höhe von etwa 160 Euro.


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Ulbricht
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand