1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Fraureuth: Gerüst von Haus gestohlen

Medieninformation: 430/2018
Verantwortlich: Oliver Wurdak
Stand: 19.07.2018, 14:47 Uhr

Ausgewählte Meldung

Gerüst von Haus gestohlen

Fraureuth – (ow) Am Mittwoch haben unbekannte Täter ein an der Giebelwand eines Hauses an der Hauptstraße, nahe des Feuerwehrdepots aufgestelltes Baugerüst demontiert und gestohlen. Das Gerüst hat einen Wert von etwa 1.000 Euro. Der Diebstahl geschah zwischen 7:30 Uhr und 16:30 Uhr.

Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter oder auf den Verbleib des Gerüstes geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761 7020.

 

Vogtlandkreis

Fallrohr von Kirche gestohlen

Plauen – (ow) Zwischen Mittwochmittag und Donnerstagmorgen entwendeten unbekannte Täter ca. zwei Meter Kupferfallrohr von der Herz Jesu-Kirche an der Gustav-Adolf-Straße. Der Diebstahlschaden wird auf ca. 100 Euro geschätzt.

Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter oder zum Verbleib des Diebesgutes geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741 140.

Gesundheitliche Probleme führen zu Unfall

Oelsnitz – (ow) Am Mittwochnachmittag ereignete sich auf der Staatstraße 308 ein Pkw-Unfall mit Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. Die Pkw-Fahrerin wurde durch Rettungskräfte am Unfallort untersucht und wieder entlassen.

Eine 51-Jährige war gegen 14:20 Uhr mit einem Pkw Kia aus Richtung Oelsnitz in Richtung Süßebach unterwegs. Dabei kam sie in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und blieb erst nach ca. 70 Metern im Straßengraben zum Stehen. Auslöser für die Straßengrabenfahrt waren gesundheitliche Probleme der Pkw-Fahrerin.

Wildunfall mit 3.000 Euro Schaden

Treuen, OT Eich – (ow) Bei einem Wildunfall am Donnerstag, gegen 1 Uhr ist am beteiligten Pkw Sachschaden von ca. 3.000 Euro entstanden. Personen wurden nicht verletzt.

Ein 30-Jähriger war mit einem VW Golf auf der S 299, der sog. Eicher Spange aus Richtung Auerbach in Richtung Treuen unterwegs. Ca. 500 Meter vor dem Abzweig Eich wechselte plötzlich ein Rehwild von rechts nach links über die Straße und der VW-Fahrer konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Das Rehwild entkam in unbekannte Richtung.

Unfall mit Sachschaden

Reichenbach – (ow) Beim Zusammenstoß zweier Pkw ist am Donnerstagvormittag Sachschaden von etwa 4.000 Euro entstanden. Personen wurden nicht verletzt.

Ein 85-Jähriger war gegen 9:10 Uhr mit einem Opel Meriva auf der Bahnhofstraße stadteinwärts unterwegs. Als in Höhe Hausgrundstück Nr. 20 die nachfolgende 61-Jährige mit ihrem 5er BMW am langsam fahrenden Opel vorbeifuhr, kam es zur Kollision beider Fahrzeuge.

 

Landkreis Zwickau

Diebe wollten Bargeld

Zwickau – (ow) Unbekannte Täter drangen am Mittwoch, zwischen 17:50 Uhr und 18:15 Uhr gewaltsam in einen geparkten VW Touran ein, welcher auf einem Grundstück an der Planitzer Straße, nahe Bergmannstraße, stand. Aus dem Fahrzeug wurde eine Handtasche entwendet. Diese fand die Geschädigte in der Nähe des Tatortes wieder. Aus ihr fehlte lediglich ein zweistelliger Bargeldbetrag. Der Sachschaden wird auf 1.000 Euro geschätzt.

Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375 44580.

Alkoholfahrt festgestellt

Zwickau – (ow) Am Donnerstagabend stellte eine Polizeistreife auf der Gewandhausstraße eine Alkoholfahrt fest. Die Beamten kontrollierten gegen 23:30 Uhr den 40-jährigen Fahrer eines Pkw Mercedes. Bei ihm ergab der Alkomattest eine Atemalkoholkonzentration von 2,02 Promille. Daraufhin wurde dessen Führerschein beschlagnahmt, eine Blutentnahme durchgeführt und Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erstattet.

Mountainbike aus Keller gestohlen

Reinsdorf – (ow) Unbekannte Täter hebelten zwischen dem 7. Juli und Mittwochnachmittag in einem Mehrfamilienhaus an der Poststraße im Kellerbereich einen Lattenverschlag auf. Folgend entwendeten sie ein dort eingestelltes schwarzes 24er Mountainbike „Giant“ im Wert von ca. 500 Euro. Der Sachschaden wird auf 20 Euro geschätzt.

Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter oder auf den Verbleib des Fahrrades geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761 7020.

Pkw fährt gegen Ladeklappe

Werdau – (ow) Als am Mittwochmittag ein Pkw gegen die Ladeklappe eines Lkw fuhr, entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden von insgesamt etwa 3.100 Euro. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt.

Ein 78-Jähriger hatte zunächst seinen VW Touran aus einer Parklücke an der Leipziger Straße ausgeparkt. Als er dann Richtung Brühl davon fuhr, kam es zum Zusammenstoß mit der geöffneten Ladeklappe des Mercedes Atego eines 49-Jährigen, welcher sich gerade in einer Anlieferung befand.

Kleinkraftrad gestohlen – Zeugen gesucht

Lichtenstein – (ow) In der Nacht zu Mittwoch wurde durch unbekannten Täter ein mit einem Lenkerschloss gesicherte, in einer Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses am Schafbrückenweg abgestellte weiße Kleinkraftrad Schwalbe entwendet. Mit dem Simson verschwand auch der im Hausflur abgelegte Vollhelm. Zurück blieb ein Dirt-Bike, welches evtl. vom Täter stammt. Der Diebstahlschaden wird insgesamt auf etwa 1.550 Euro geschätzt.

Wer Hinweise auf die Identität des unbekannten Täters oder zum Verbleib des Diebesgutes geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763 640.

Einbrecher scheitern an Haustür

Callenberg, OT Reichenbach – (ow) Zwischen dem 5. Juli und Dienstagabend haben Unbekannte versucht, die Hauseingangstür eines Einfamilienhauses an der Grumbacher Straße aufzuhebeln. Die Tür hielt den Versuchen jedoch Stand. Zurück blieb Sachschaden von ca. 500 Euro.

Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763 640.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.