1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Oelsnitz/V.: Lkw verliert Anhänger

Medieninformation: 444/2018
Verantwortlich: Oliver Wurdak, Christian Schünemann
Stand: 26.07.2018, 13:00 Uhr

Ausgewählte Meldung

Lkw verliert Anhänger

Oelsnitz/V. – (ow) Zu erheblichen Behinderungen auf der Hofer Straße kam es Mittwochmittag bis gegen 13:40 Uhr. Etwa um 11:25 Uhr war dort ein 29-Jähriger mit einem unbeladenen Sattelzug Mercedes stadteinwärts unterwegs gewesen. Kurz nach der Einmündung Zum Lauterbacher Steinbruch verlor er aus bislang ungeklärter Ursache seinen Auflieger der Marke Kempf.
Die eingesetzten Polizeibeamten konnten bis zur Bergung lediglich kleinere Fahrzeuge wechselseitig am Unfallort vorbei leiten. Der Gesamtschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt.

 

Vogtlandkreis

Gehweg beschmiert

Plauen – (cs) Am Mittwoch haben Unbekannte einen Teil des Gehwegs an der Äußeren Reichenbacher Straße beschädigt. Im Bereich zwischen der Anton-Kraus-Straße und der Dr.-Theodor-Brugsch-Straße brachten die Täter ein etwa 80 x 80 Zentimeter großes Symbol verfassungsfeindlicher Organisationen an. Der entstandene Schaden konnte noch nicht beziffert werden.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt die Kriminalpolizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 4284480.

Von Hunden gebissen

Neuensalz, OT Mechelgrün – (ow) Ein Radfahrer (67) wurde am Mittwochabend auf dem Raumweg von zwei freilaufenden Hunden angegriffen und in Oberschenkel und Knie gebissen, wobei er Verletzungen erlitt. Der Hundehalter (56) konnte ermittelt werden. Gegen den 56-Jährigen wurde eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung erstattet.

E-Bike entwendet

Plauen – (ow) In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch verschafften sich durch Herausbrechen von Zaunslatten unbekannte Täter Zutritt zu einem Garten an der Chrieschwitzer Straße. Dort entwendeten sie ein nicht fahrtüchtiges E-Bike der Marke Samsung im Wert von ca. 1.200 Euro.
Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter oder zum Verbleib des E-Bikes geben kann, wendet sich bitte an die Polizei Plauen, Telefon 03741 140.

Mülleimer angezündet

Plauen – (ow) In den Nachmittagsstunden des Mittwochs wurde durch Unbekannte Täter auf dem Essigsteig im Bereich des Lehrpfades der Plastikeinsatz eines Müllkübels in Brand gesetzt. Durch die Feuerwehr konnte dieses Feuer schnell gelöscht werden.
Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter geben kann, wendet sich bitte an die Polizei Plauen, Telefon 03741 140.

Pkw auf Parkplatz beschädigt

Plauen – (ow) Um 10:15 Uhr wurde die Polizei am Mittwoch auf den Parkplatz an der Suttenwiese gerufen. Ein bisher Unbekannter hatte an einem roten VW Golf beide Türen links beschädigt. Es konnte weißer Farbabrieb gesichert werden, der jetzt kriminaltechnisch untersucht wird. Der Schaden an VW Golf wurde auf etwa 1.000 Euro geschätzt.
Hinweise zur Identität des unbekannten Unfallverursachers oder zum von ihm genutzten Fahrzeug erbittet die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140.

2.000 Euro Schaden an Pkw verursacht – Zeugen gesucht

Plauen – (ow) Bereits am Freitag zwischen 13 Uhr und 18 Uhr verursachte ein Unbekannter einen Schaden in Höhe von ca. 2.000 Euro an einem Renault Clio. Der Pkw war auf der Kasernenstraße in Höhe Hausgrundstück Nr. 11-13 geparkt.
Wer Hinweise zur Identität des unbekannten Unfallverursachers oder zum von ihm genutzten Fahrzeug geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140.

Geldbörse aus Pkw gestohlen

Auerbach – (ow) Am Mittwoch, gegen 15 Uhr parkte eine Frau ihren VW Golf für etwa zehn Minuten in der Turngasse in Höhe des dortigen Kindergartens. Während dieser Zeit wurde aus dem Fahrzeug ihre Geldbörse mit Ausweisen und über 100 Euro Bargeld entwendet.
Wer Hinweise zur Tatbegehung oder zur Identität des unbekannten Täters geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Auerbach, Telefon 03744 2550.

Pkw beschädigt und geflüchtet

Auerbach – (ow) In der Zeit von Dienstag, 21 Uhr bis Mittwoch, 10 Uhr wurde am Siegelohplatz in Höhe Hausgrundstück Nr. 3 ein blauer Honda Civic vorn rechts durch ein anderes Fahrzeug beschädigt. Der Schaden beträgt mindestens 500 Euro. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.
Wer Hinweise zum Unfallverursacher oder dem von ihm genutzten Fahrzeug geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Auerbach, Telefon 03744 2550.

Unfall mit verletztem Radfahrer

Ellefeld – (cs) Am Mittwochabend befuhr eine 19-Jährige mit ihrem Ford die Hammerbrücker Straße aus Richtung Marktplatz und bog an der Kreuzung Weißmühlenweg in Richtung Hammerbrücke ab. Dabei übersah sie offensichtlich einen 58-jährigen Radfahrer. Es kam zum Zusammenstoß. Durch den Unfall wurde der 58-Jährige leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 100 Euro geschätzt.

 

Landkreis Zwickau

Versuchter Einbruch

Zwickau, OT Niederplanitz – (cs) In der Nacht zu Donnerstag versuchten Unbekannte gewaltsam in ein Büro an der Beethovenstraße einzudringen. Dabei lösten die Täter offenbar die Alarmanlage aus und flüchteten. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 500 Euro geschätzt.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt die Polizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.

Geschwindigkeitskontrollen

Zwickau – (cs) Am Mittwoch wurden im Stadtgebiet mehrere Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Die Beamten kontrollierten am Morgen in der Zeit von 6:45 Uhr und 7:45 Uhr an der Äußeren Dresdner Straße und am Abend zwischen 18 Uhr und 19 Uhr an der Muldestraße die Geschwindigkeit. Von den insgesamt 37 gemessenen Fahrzeugen waren sechs Fahrzeuge zu schnell. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug nach Abzug der Toleranz 65 Stundenkilometer bei erlaubten 50.
Während der Kontrolle an der Äußeren Dresdener Straße kontrollierten die Beamten einen 24-jährigen Mitsubishi-Fahrer. Dabei stellten sie fest, dass der junge Mann Betäubungsmittel konsumiert hatte. Ein vor Ort durchgeführter DrugWipe-Test verlief positiv auf Cannabis. Eine entsprechende Anzeige wurde gefertigt.

Quad gestohlen

Zwickau, OT Oberhohndorf – (cs) In der Zeit von Mittwochnachmittag bis Donnerstagmorgen entwendeten Unbekannte von einem Hof am Comeniusweg ein Quad. Das schwarz/weiß/rote Fahrzeug der Marke "Yamaha YFM 700R" trug das amtliche Kennzeichen Z BU 88 und hatte einen Wert von rund 6.500 Euro.
Hinweise auf die Täter oder auf den Verbleib des Quads nimmt die Polizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.

Signalanlage der Straßenbahn beschädigt – Zeugen gesucht!

Zwickau – (cs) Am Donnerstagmorgen wurde ein Signalmast der Straßenbahnanlage an der Talstraße beschädigt. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Unbekannter mit einem Lkw die Beschädigung in Höhe der Brauerei beim Wenden verursacht und sich dann entfernt haben, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Der beschädigte Signalmast ragte in der Folge in das Gleisbett der Straßenbahn. Der Fahrbetrieb musste daraufhin kurzzeitig eingestellt werden.
Hinweise auf den Unbekannten oder auf den von ihm genutzten Lkw nimmt die Polizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.

Einbruch in Firma

Crimmitschau – (cs) Am Mittwochabend drangen Unbekannte gewaltsam in die Räumlichkeiten einer Firma am Waldsachsener Weg ein. Die Täter entwendeten aus einem Verkaufsraum eine Geldkassette mit Bargeld. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 500 Euro geschätzt.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt die Polizei in Werdau entgegen, Telefon 03761 7020.

Unfallflucht – Zeugen gesucht!

Crimmitschau – (cs) In der Zeit vom 9. Juli 2018 bis Mittwoch wurde eine Straßenlaterne an der Gartenstraße beschädigt. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Unbekannter mit einem Lkw die Beschädigungen verursacht und anschließend die Unfallstelle verlassen haben, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 2.500 Euro geschätzt.
Hinweise zu dem Unbekannten oder auf das von ihm genutzte Fahrzeug nimmt die Polizei in Werdau entgegen, Telefon 03761 7020.

Verkehrsunfall mit Personen- und Sachschaden

Glauchau – (cs) Am Mittwochabend befuhr eine 83-Jährige mit ihrem Fiat die August-Bebel-Straße in Richtung Chemnitzer Platz. An der Kreuzung zur Rudolf-Breitscheid-Straße kollidierte sie mit dem Skoda eines 45-Jährigen, der die Rudolf-Breitscheid-Straße in Richtung Dietrich-Bonhoeffer-Straße befuhr. Nach ersten Erkenntnissen zeigte die dortige Ampel für die 83-Jährige das Lichtzeichen "rot". Bei dem Unfall wurde die 83-Jährige leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 15.000 Euro geschätzt.

Sachbeschädigung durch Graffiti

Sankt Egidien – (cs) In der Zeit vom 20. bis 21. Juli 2018 beschädigten Unbekannte eine Hauswand an der Bahnhofstraße. Die Täter brachten mit silberner Farbe mehrere Schriftzüge an und verursachten somit einen Schaden von rund 500 Euro.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt die Polizei in Glauchau entgegen, Telefon 03763 640.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.