1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwickau: Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Medieninformation: 469/2018
Verantwortlich: Steffen Wendler
Stand: 08.08.2018, 00:18 Uhr

Vogtlandkreis

Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person

Plauen - (sw) Der 38-jährige Fahrer eines Pkw Opel befuhr am Dienstag gegen 14:15 Uhr die Äußere Reichenbacher Straße in Richtung Autobahnanschlussstelle Plauen Ost. Im Bereich der Einmündung zur Falkensteiner Straße fuhr er ohne erkennbaren Grund auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden VW Kleintransporter (Fahrer 58 Jahre). Der Fahrer des Pkw wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingewiesen. Der Sachschaden beträgt 60.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Für eine anderthalbe Stunde kam es zur Verkehrsbehinderung.

 

Landkreis Zwickau

Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Zwickau - (sw) Am Dienstag um 15:10 Uhr befuhr eine 84-Jährige mit ihrem Pkw Citroen die Jacobstraße von der Marienthaler Straße kommend. An der gleichrangigen Kreuzung zur Julius-Seifert-Straße missachtete sie die Vorfahrt des von rechts kommenden Pkw Mercedes (Fahrer 32 Jahre). Durch den Zusammenstoß wurde der Citroen gegen einen entgegenkommenden Pkw VW (Fahrer 55 Jahre) geschleudert. Die Citroenfahrerin wurde schwer und die beiden anderen Fahrer leicht verletzt. Der Gesamtschaden betrug 10.000 Euro.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.