1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

In zwei Friseursalons eingebrochen u.a. Meldungen

Medieninformation: 533/2018
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 13.09.2018, 10:17 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Zwei Kleintransporter gestohlen


Zeit:     11.09.2018, 21.20 Uhr bis 12.09.2018, 22.00 Uhr
Ort:      Dresden-Johannstadt

Vom Friedrich-List-Platz entwendeten Unbekannte einen weißen Mercedes Sprinter. Der Wert des reichlich ein Jahr alten Kleintransporters konnte bislang nicht beziffert werden. (tg)


Zeit:     11.09.2018, 19.45 Uhr bis 12.09.2018, 09.15 Uhr
Ort:      Dresden-Striesen

Auch auf der Borsbergstraße hatten es Diebe auf einen Kleintransporter abgesehen. Die Unbekannten stahlen vom Grundstück eines Autohandels einen Renault Master. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen Neuwagen im Wert von reichlich 36.000 Euro. (tg)

Büros an der Adlergasse aufgebrochen

Zeit:     11.09.2018, 18.30 Uhr bis 12.09.2018, 10.40 Uhr
Ort:      Dresden-Friedrichstadt

Durch jeweils ein Fenster drangen Unbekannte gewaltsam in die Räumlichkeiten eines Jugendhilfevereins sowie des Ausländerrates Dresden an der Adlergasse ein. Die Einbrecher durchsuchten das Mobiliar und nahmen letztlich einen leeren Rucksack mit. Ob noch mehr entwendet wurde ist derzeit nicht bekannt. Auch Angaben zur Schadenshöhe liegen gegenwärtig nicht vor. (tg)

Einbruch in Backshop

Zeit:     11.09.2018, 21.00 Uhr bis 12.09.2018, 05.30 Uhr
Ort:      Dresden-Äußere Neustadt

Unbekannte drangen gewaltsam in den Backshop eines Lebensmittelmarktes an der Kamenzer Straße ein. In der Folge brachen sie einen Tresor auf und stahlen aus diesem ca. 750 Euro Bargeld. Der Sachschaden ist noch unbeziffert. (tg)


Landkreis Meißen

Akkuschrauber aus Kleintransporter gestohlen

Zeit:     11.09.2018, 18.00 Uhr bis 12.09.2018, 15.30 Uhr
Ort:      Nossen

An der Straße Augustusberg drangen Unbekannte gewaltsam in einen Mercedes Sprinter ein. Die Einbrecher stahlen aus dem Kleintransporter zwei Akkuschrauber und einen Winkelschleifer. Angaben zur Schadenshöhe liegen derzeit nicht vor. (tg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

In zwei Friseursalons eingebrochen

Zeit:     11.09.2018, 19.00 Uhr bis 12.09.2018, 06.55 Uhr
Ort:      Freital, OT Deuben

An der Dresdner Straße hebelten Unbekannte ein Fenster eines Friseursalons auf. Anschließend durchsuchten die Einbrecher mehrere Schränke. Letztlich stahlen sie ca. 800 Euro Bargeld. Zudem verursachten die Täter einen Sachschaden von ca. 2.800 Euro.

Zeit:     11.09.2018, 19.00 Uhr bis 12.09.2018, 07.25 Uhr
Ort:      Kreischa

Auch einen Friseursalon in Kreischa suchten Einbrecher heim. Die Unbekannten drangen gewaltsam in einen Salon am Haußmannplatz ein. Augenscheinlich entwendeten sie nichts. Die Täter hinterließen jedoch einen Sachschaden von ca. 2.000 Euro. (tg)

Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281