1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Gartenlaube abgebrannt u. a. Meldungen

Medieninformation: 526/2018
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 29.10.2018, 10:40 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

VW Golf und Skoda Octavia gestohlen


Zeit:     27.10.2018, 21.30 Uhr bis 28.10.2018, 09.15 Uhr
Ort:      Dresden-Klotzsche

Von der Traubelstraße entwendeten Unbekannte einen schwarzen VW Golf. Der Zeitwert des vier Jahre alten Fahrzeuges wurde auf ca. 12.000 Euro geschätzt.

Zeit:     27.10.2018, 19.30 Uhr bis 28.10.2018, 15.45 Uhr
Ort:      Dresden-Äußere Neustadt

Auf einen schwarzen Skoda Octavia hatten es Autodiebe auf der Jordanstraße abgesehen. Der Wert des elf Jahre alten Wagens beträgt ca. 3.000 Euro. (tg)

Staubsaugerautomat aufgebrochen

Zeit:     28.10.2018, 04.25 Uhr bei der Polizei bekannt
Ort:      Dresden-Löbtau

Unbekannte öffneten auf einem Tankstellengelände an der Tharandter Straße einen Staubsaugerautomaten. In der Folge stahlen sie eine unbekannte Menge an Bargeld. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 50 Euro. (tg)

Deko aus Passat gestohlen

Zeit:     28.10.2018, 00.45 Uhr bis 10.00 Uhr
Ort:      Dresden-Niedersedlitz

An der Windmühlenstraße schlugen Unbekannte die Dreieckscheibe eines VW Passat ein. Die Einbrecher durchsuchten den Innenraum und stahlen letztlich zwei Pakete mit Dekorationsartikeln.

Der Stehlgutschaden beträgt ca. 100 Euro, der Sachschaden weitere rund
500 Euro. (tg)

Rechte Schmierereien rund um den Schillerplatz

Zeit:     28.10.2018, 11.00 Uhr bei der Polizei bekannt
Ort:      Dresden-Blasewitz

Am Schillerplatz sowie auf dem Elbradweg und angrenzenden Straßen sprühten Unbekannte zahlreiche Hakenkreuze und rechte Schriftzüge. Polizeibeamte fanden die Schmierereien an Gebäuden, Sandsteinmauern, Laternenmasten, Werbeschildern und Fahrzeugen vor.

Der Gesamtschaden kann bislang nicht beziffert werden. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Sachbeschädigung. (tg)


Landkreis Meißen

Gartenlaube abgebrannt

Zeit:     28.10.2018, 18.30 Uhr
Ort:      Stauchitz, OT Staucha

An der Schulstraße brannte am Sonntagabend eine Gartenlaube ab. Nach ersten Ermittlungen hatte der 53-jährige Eigentümer vergessen, brennende Teelichter zu löschen.

Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 2.000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung. (tg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Verkehrsunfall - Zeugenaufruf

Zeit:     26.10.2018, 13.55 Uhr
Ort:      Freital, OT Hainsberg

Am Freitagnachmittag kam es in Freital auf der Dresdner Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein Multicar mit Anhänger befuhr die Dresdner Straße in Richtung Tharandt. Aus der Straße Zum Güterbahnhof bog ein VW Transporter nach links auf die Dresdner Straße ein. Es kam zum Zusammenstoß. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 6.000 Euro.

Wer kann Angaben zum Unfallhergang machen? Hinweise bitte an die Dresdner Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 oder an das Polizeirevier Freital. (sk)

Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Martin Gebhardt (mg)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281