1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Körperverletzungen in einem Club

Medieninformation: 660/2018
Verantwortlich: Hans-Jürgen Eisel
Stand: 31.10.2018, 13:01 Uhr

Vogtlandkreis

Rechte Schmierereien

Plauen – (hje) Im Stadtgebiet Plauen wurden am Dienstag mehrere rechte Schmierereien festgestellt. Im Bereich der Markuskirche wurde auf einer Bodenplatte ein schwarzes Hakenkreuz aufgemalt und auf einer Gehwegplatte am Neustadtplatz wurde mit grüner Farbe ein ca. ein Meter großes Hakenkreuz aufgesprüht. Die Tatzeit liegt zwischen Montagnachmittag 15:30 Uhr und Dienstagmittag 12:30 Uhr.  

Körperverletzungen in einem Club

Plauen – (hje) Circa zehn Personen, welche Baseballschläger und Hämmer bei sich führten, drangen am Mittwoch gegen 01:15 Uhr in einen Club am Oberer Steinweg ein und griffen einen Club-Besucher tätlich an. Dabei wurden er und noch vier weitere Club-Besucher verletzt. Die Täter flüchteten anschließend in verschiedene Richtungen. Die Geschädigten wurden leicht verletzt und vier davon ambulant behandelt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen eingeleitet.

Einbruch in Kulturverein

Rodewisch – (hje) Unbekannte Täter drangen gewaltsam über ein Kellerfenster in das Gebäude des Kulturvereins VITAE e.V. auf der Straße der Jugend ein. Sie durchwühlten mehrere Zimmer, brachen mehrere Innentüren auf und entwendeten einen dreistelligen Bargeldbetrag in Münzen aus Spendendosen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 240 Euro. Die Tatzeit liegt zwischen Montagabend  23 Uhr und Dienstagabend 19 Uhr.

Unfall mit hohem Sachschaden

Grünbach OT Muldenberg – (hje) Am Dienstagnachmittag hatte gegen 16:50 Uhr ein 84-jähriger Ford-Fahrer die Absicht, von der Schönecker Straße nach links auf die Klingenthaler Straße abzubiegen. Dabei übersah er einen von rechts kommenden 20-jährigen Audi-Fahrer und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Audi war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 12.000 Euro.

Fahrrad gestohlen

Reichenbach – (hje) Am Dienstag entwendeten unbekannte Täter in der Zeit von 04:45 Uhr bis 15:10 Uhr ein 28er Damenfahrrad, Farbe metallicblau mit einem schwarzen Korb am Lenker. Das Fahrrad war am Bahnhof in Reichenbach in einem Fahrradständer abgestellt und mittels Seilschloss gesichert. Der Entwendungsschaden beträgt 250 Euro. Um Hinweise bittet das Polizeirevier in Auerbach, Telefon 03744 2550.

 

Landkreis Zwickau

Brand in einer Heizanlage

Limbach-Oberfrohna – (hje) Aus noch unbekannter Ursache geriet am Dienstagabend gegen 23:30 Uhr eine mit Holz betriebene Heizung auf der Peniger Straße in Brand. Diese befand sich in einem Schuppen am Wohnhaus. Dieser brannte mit dem darin gelagerten Holz vollständig nieder. Es gibt keine Verletzten, der Brandschaden wird auf 17.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Trunkenheit im Verkehr

Crimmitschau – (hje) Auf der Amselstraße wurde am Mittwochmorgen gegen 01:30 Uhr bei einer Verkehrskontrolle bei dem Fahrer eines Pkw Renault Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,3 Promille. Weiterhin war der 48-jährige Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis aufgrund einer rechtskräftigen gerichtlichen Entziehung. Eine Blutentnahme erfolgte und entsprechende Anzeigen wurden gefertigt.

Aufgefahren

Werdau OT Steinpleis – (hje) Auf der Stiftstraße kam es am Dienstagnachmittag gegen 17:25 Uhr  zu einem Auffahrunfall mit insgesamt drei beteiligten Pkw. Diese befuhren die Stiftstraße in Richtung des Kreisverkehrs aus der Ortslage Steinpleis kommend. Aufgrund von hohem Verkehrsaufkommen kam es ca. 300 Meter vor dem Kreisverkehr zum Rückstau. Durch Unaufmerksamkeit  fuhr ein Pkw auf den vor ihm wartenden Pkw auf und schob diesen in der Folge noch auf den davorstehenden Pkw. Es kam zu einem Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.