1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Kind nach Zusammenstoß schwer verletzt/Zeugen gesucht

Medieninformation: 557/2018
Verantwortlich: Andrzej Rydzik
Stand: 09.11.2018, 11:45 Uhr

Chemnitz

 

Weitere Komplexkontrolle in der Innenstadt

Zeit:     08.11.2018
Ort:      OT Zentrum/OT Sonnenberg

(4544) Die Polizeidirektion Chemnitz führte am gestrigen Donnerstag erneut eine Komplexkontrolle in der Innenstadt und im Stadtteil Sonnenberg durch. Insgesamt wurden dabei acht Straftaten festgestellt, wobei es sich ausschließlich um Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz handelt.
Gegen 14.50 Uhr kontrollierten Beamte unter anderem einen 16-Jährigen in der Wiesenstraße. Er hatte zwei größere Cliptütchen mit rund 15 Gramm Marihuana bei sich sowie Bargeld in szenetypischer Stückelung.
Einen 40-Jährigen überprüften Einsatzkräfte gegen 18.00 Uhr in der Dresdner Straße. Er hatte ein Cliptütchen mit einer kleineren Menge Crystal bei sich. Zudem lagen gegen den Mann zwei Haftbefehle vor. Da er die geforderte Geldstrafe nicht zahlen konnte, wurde er noch am Abend in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.
Die Polizeidirektion Chemnitz wurde durch Beamte der sächsischen Bereitschaftspolizei unterstützt. Insgesamt waren 93 Einsatzkräfte in die Komplexkontrolle eingebunden. Ein Großteil von ihnen war zwischenzeitlich auch in den Einsatz aufgrund der Telefondrohung gegen das Jugendamt (siehe Medieninformation Nr. 555) involviert. (ju)

Vermisster wurde durch Polizisten gefunden

Zeit:     08.11.2018, 09.15 Uhr, bis 22.00 Uhr
Ort:      OT Hutholz

(4545) Aufgrund eines vermissten Seniors (73), welcher am Morgen eine Pflegeeinrichtung in der Wolgograder Allee verlassen hatte, führte die PD Chemnitz am gestrigen Tag eine größere Suche durch. Neben mehreren Polizisten waren auch Spürhunde sowie ein Polizeihubschrauber im Einsatz. Alle Maßnahmen führten jedoch über Stunden hinweg nicht zum Auffinden des 73-Jährigen. Gegen 22.00 Uhr bemerkte eine Zivilstreife auf der B 174 nahe des Amtsberger Ortsteils Dittersdorf im Erzgebirgskreis einen Mann am Straßenrand. Es handelte sich um den Gesuchten, der wenig später wohlbehalten an seine Angehörigen übergeben werden konnte. (Ry)

Teenager zog blank

Zeit:     08.11.2018, 13.50 Uhr polizeibekannt
Ort:      OT Altchemnitz

(4546) In einem öffentlichen Gebäude in der Annaberger Straße lauerte ein zunächst unbekannter Jugendlicher einer jungen Frau (26) auf, die sich gerade auf der Damentoilette befand. Als die 26-Jährige aus der Toilette kam, stand der Jugendliche mit heruntergelassener Hose vor ihr und zeigte sein unbedecktes Geschlechtsteil. Die Frau schenkte dem Ganzen keine große Beachtung und lief weiter. Die Polizei wurde über den Vorfall schließlich in Kenntnis gesetzt. Als Tatverdächtiger konnte ein 15-Jähriger ermittelt werden, der sich nunmehr wegen des Verdachts der exhibitionistischen Handlungen strafrechtlich verantworten muss. (Ry)

Schmierereien mit Versammlungsbezug festgestellt

Zeit:     09.11.2018, 08.00 Uhr polizeibekannt
Ort:      OT Zentrum

(4547) Im Rahmen der Voraufsicht aufgrund des heutigen Versammlungsgeschehens stellten Polizisten an mehreren Stellen im Stadtzentrum gesprühte Schriftzüge und Zeichen fest, die sich offenkundig gegen die Versammlung von „Pro Chemnitz“ richten. Die unbekannten Täter brachten vermutlich in der Nacht zu Freitag die Graffiti in der Brückenstraße, am Getreidemarkt und in der Theaterstraße mit roter sowie orangener Farbe an verschiedenen Stellen an. Schadensangaben liegen derzeit noch nicht vor. (Ry)

Einbrecher machten in Garage reichlich Beute

Zeit:     04.11.2018, 10 Uhr, bis 08.11.2018, 17 Uhr
Ort:      OT Altchemnitz

(4548) Unbekannte Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt in eine Garage in der Paul-Gruner-Straße. Aus dieser entwendeten sie unbemerkt ein Radio, Weihnachtsdekoration, Elektrowerkzeuge sowie Campingausrüstung. Der Wert des Diebesgutes beläuft sich insgesamt auf gut 2 500 Euro. Der einbruchsbedingte Sachschaden ist vergleichsweise gering. (Ry)

Papier-Container angezündet

Zeit:     08.11.2018, 18.20 Uhr polizeibekannt
Ort:      OT Zentrum

(4549) Im Rosenhof wurde am gestrigen Donnerstag durch einen bisher unbekannten Täter eine große Papiertonne angezündet, die komplett zerstört wurde. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 700 Euro. Angrenzende Gebäude wurden nach derzeitigem Kenntnisstand nicht in Mitleidenschaft gezogen. (Kg)

Kind nach Zusammenstoß schwer verletzt/Zeugen gesucht

Zeit:     08.11.2018, 17.30 Uhr
Ort:      OT Kappel

(4550) Ein 8-jähriges Mädchen überquerte am gestrigen Donnerstag in Höhe der Irkutsker Straße bei grünem Lichtzeichen der Fußgängerampel die Stollberger Straße in Richtung des dortigen Edeka-Einkaufsmarktes. Als sie sich bereits auf dem Gehweg befand, kam von links ein bisher unbekannter Radfahrer auf dem Gehweg angefahren, der mit dem Kind zusammenstieß. Durch den Anstoß stürzte das Mädchen, wobei sie schwere Verletzungen erlitt. Der unbekannte Radfahrer stürzte ebenfalls, stand aber wieder auf und fuhr mit seinem Fahrrad stadteinwärts davon. Er soll etwa 30 Jahre alt sein, hatte kurz geschorene, dunkle Haare sowie einen kurzen Drei-Tage-Bart. Bekleidet war der Mann mit einer schwarzen Jogginghose mit weißer Aufschrift im Gesäßbereich. Außerdem trug er ein schwarzes Basecap und führte einen dunklen Rucksack mit. Das Fahrrad soll ein Mountainbike sein.
Wer kann Angaben zum Unfallhergang bzw. zum unbekannten Radfahrer machen? Unter Telefon 0371 5263-0 werden Hinweise im Polizeirevier Chemnitz-Südwest entgegengenommen. (Kg)

Kollision beim Spurwechsel

Zeit:     08.11.2018, 17.55 Uhr
Ort:      OT Bernsdorf

(4551) Auf der Reichenhainer Straße wechselte am Donnerstag ein 23-jähriger Radfahrer vom rechten in den linken Fahrstreifen und stieß dabei mit einem dort fahrenden Pkw Audi (Fahrer: 55) zusammen. Durch den Anstoß stürzte der 23-Jährige und erlitt leichte Verletzungen. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 2 000 Euro. (Kg)

 

Landkreis Mittelsachsen

Hochwertige Werkzeuge gestohlen

Zeit:     08.11.2018, 16.30 Uhr, bis 09.11.2018, 07.00 Uhr
Ort:      Hartha

(4552) Ein gekipptes Fenster nutzten unbekannte Täter aus, um in Lagerräume in der Damaschkestraße einzudringen, welche derzeit von einer Firma genutzt werden. Die Einbrecher erbeuteten Werkzeuge im Gesamtwert von rund 3 000 Euro. Der einbruchsbedingte Sachschaden ist vergleichsweise gering. (Ry)

Einbrecher stiegen in Firma und Praxis ein

Zeit:     07.11.2018, 15.15 Uhr, bis 08.11.2018, 06.45 Uhr
Ort:      Freiberg

(4553) Nachdem unbekannte Täter eine der Eingangstüren einer Firma in der Erbischen Straße aufgehebelt hatten, durchwühlten sie sämtliche Geschäftsräume nach Wertsachen. Ob sie etwas entwendet haben, ist noch unklar. Der Sachschaden wird auf rund 1 000 Euro geschätzt. Überdies drangen Einbrecher im gleichen Tatzeitraum durch ein aufgehebeltes Fenster in eine Praxis in der Parkstraße ein, stellten dort ebenfalls die Räume auf den Kopf und erbeuteten schließlich etwas Bargeld sowie einen Laptop. Der Stehlschaden wird auf ca. 600 Euro beziffert. Zum entstandenen Sachschaden liegen noch keine Angaben vor. (Ry)

Fußgänger stürzte nach Zusammenstoß

Zeit:     09.11.2018, 06.45 Uhr
Ort:      Freiberg

(4554) Ein 71-jähriger Mann überquerte heute früh nach dem derzeitigen Kenntnisstand bei „Rot“ die Olbernhauer Straße (B 101), wobei es zum Zusammenstoß mit einem stadteinwärts fahrenden Pkw Renault (Fahrer: 81) kam. Der 71-Jährige stürzte und erlitt leichte Verletzungen. Am Auto entstand Sachschaden in Höhe von etwa 100 Euro. (Kg)

Von Entgegenkommendem gestreift

Zeit:     08.11.2018, 17.55 Uhr
Ort:      Freiberg

(4555) Auf der Wallstraße hielt am Donnerstag eine 28-jährige Radfahrerin in Höhe der Einmündung zum Schloßplatz verkehrsbedingt wegen Gegenverkehrs an, um nach links in die Einmündung abzubiegen. Dabei wurde die Radfahrerin von einem entgegenkommenden Pkw Renault (Fahrer: 79) gestreift, wodurch die 28-Jährige stürzte und leichte Verletzungen erlitt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 500 Euro. (Kg)

Auto und Fahrrad kollidierten an Grundstücksausfahrt

Zeit:     08.11.2018, 15.00 Uhr
Ort:      Flöha

(4556) Von einem Grundstück auf die Bahnhofstraße fuhr am Donnerstag die 77-jährige Fahrerin eines Pkw Citroën. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einer auf dem Gehweg fahrenden Radfahrerin (43). Durch den Anstoß stürzte die 43-Jährige und erlitt schwere Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 500 Euro. (Kg)

 

Erzgebirgskreis

Bei Diebstahl beobachtet und gestellt

Zeit:     08.11.2018, 08.00 Uhr
Ort:      Oberwiesenthal

(4557) In einem Einkaufsmarkt in der Bahnhofstraße wurden gestern Morgen zwei Personen dabei beobachtet, wie sie Waren in mitgeführte Taschen füllten und der Verdacht bestand, dass die Personen den Markt ohne zu bezahlen verlassen wollen. Der Verdacht fand sich bestätigt. Die beiden Personen, ein Mann und eine Frau, konnten gestellt werden. In ihren Taschen fand sich Kosmetik im Wert von 24 Euro. Während der folgenden polizeilichen Maßnahmen wurde festgestellt, dass gegen den 27-jährigen Mann ein Vollstreckungshaftbefehl vorliegt. Er wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Die 24-jährige Frau wurde nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen aus der Dienststelle entlassen. (Kg)

In Kontrolle geraten

Zeit:     08.11.2018, 14.00 Uhr
Ort:      Thalheim

(4558) In der Hauptstraße kontrollierten Polizisten am Donnerstagnachmittag im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Hauptstraße einen Pkw Opel. Dabei bemerkten die Beamten Alkoholgeruch bei dem 45-jährigen Fahrer. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,76 Promille, was eine Blutentnahme nach sich zog. (Kg)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Ulbricht
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand