1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Brennender PKW auf der Autobahn

Verantwortlich: Henning Schmidt
Stand: 11.11.2018, 13:00 Uhr

Brennender PKW auf der Autobahn

BAB 4, Görlitz à Dresden, Km 15

10.11.2018, 13:00 Uhr

Der 39-jährige Fahrzeugführer befuhr mit seinem Pkw BMW X3 die BAB 4 in Richtung Dresden. Plötzlich nahm er starke Rauchentwicklung aus dem Motorraum wahr. Daraufhin hielt er auf dem Standstreifen. Kurz nachdem seine 39-jährige Frau, sein 7-jähriger Sohn und er selbst den Pkw verlassen hatten, brannte dieser. Die verständigte Feuerwehr konnte das völlige Ausbrennen des BMW nicht verhindern. Die Fahrbahnoberfläche im Bereich des Standstreifens wurde auf einer Fläche von ca. 15 m² beschädigt. Die Hauptfahrbahn blieb unbeschädigt. Während der Löscharbeiten musste die BAB 4 voll gesperrt werden. Dadurch bildete sich ein ca. 4 km langer Stau. Am PKW und an der Fahrbahn entstand ein Sachschaden von ca. 12.000 Euro.

 

 

Autobahnpolizeirevier Bautzen

___________________________

 

 

Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

BAB 4, Görlitz à Dresden, Km 14,6

10.11.2018, 21:40 Uhr

Die 46-jährige Fahrerin eines Pkw Ford befuhr die BAB 4 in Richtung Dresden. In Höhe des Kilometers 14,7 kam sie aus unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. In der Folge beschädigte sie ab Km 14,6 ca. 100 Meter Wildzaun. Durch den Unfall verletzte sich die Fahrerin leicht und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 25.000 Euro.

 

 

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

 

 

Einbruchsdiebstahl aus drei Fahrzeugen

Kamenz, Lessingplatz

10.11.2018, 00:52 Uhr – 10.11.2018, 15:10 Uhr

Unbekannte Täter schlugen an drei geparkten Pkw (Mercedes Benz, Renault, Mazda) die Scheiben der Beifahrertür ein. Anschließend durchsuchten sie das Handschuhfach der Fahrzeuge. Aus dem Pkw Mazda entwendeten die Täter ein mobiles Navigationsgerät im Wert von ca. 150 Euro. An den Autos entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 900 Euro.

 

 

Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Wachau/ OT Seifersdorf, Brauereiweg/Tina-von-Brühl-Straße

10.11.2018, 08:30 Uhr

Der 79-jährige Fahrer eines Pkw Skoda befuhr den Brauereiweg in Wachau/ OT Seifersdorf mit der Absicht nach links auf die Tina-von-Brühl-Straße einzubiegen. Dabei übersah er den vorfahrtsberechtigten, 51-jährigen Fahrer eines Pkw BMW, welcher aus Richtung Feldschlößchen in Richtung Seifersdorf fuhr. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei sich der BMW-Fahrer leicht verletzte. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 9000 Euro.

 

 

Alkoholfahrt ohne Fahrerlaubnis

Haselbachtal, OT Reichenbach, Seitenweg

10.11.2018, 23:20 Uhr

Eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Kamenz kontrollierte in Reichenbach den 27-jährigen Fahrer eines PKW Opel Vectra. Dabei stellten die Beamten fest, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Zudem war in der Atemluft des Mannes Alkoholgeruch wahrnehmbar. Ein Test ergab 0,7 Promille. Nun muss sich der Fahrer strafrechtlich wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten. Zudem wurde gegen den Mann ein Bußgeldverfahren wegen eines Verstoßes gegen die 0,5 Promille – Grenze eingeleitet.

 

 

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

 

 

Einbruch in Schuppen

Görlitz, Steinweg

08.11.2018 – 10.11.2018  08:20 Uhr

Unbekannte Täter brachen den Schuppen des Geschädigten auf und entwendeten daraus Kleinwerkzeuge, sowie Elektrowerkzeuge (Akkuschrauber, elektrische Säge). Der Stehlgutschaden beläuft sich auf  ca. 500 Euro. Der Sachschaden beträgt ca. 100 Euro.

 

 

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Löbau, Rumburger Straße (Höhe Tankstelle)

10.11.2018, 09.25 Uhr

Ein 79-jähriger Radfahrer befuhr den Radweg der Rumburger Straße in Richtung Großschweidnitz. Auf Höhe der Tankstelle kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw eines 50-Jährigen, der gerade von der Tankstelle kommend auf die Rumburger Straße einfahren wollte und den Vorrang des Radfahrers missachtete. Der Radfahrer wurde leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von ca. 200 Euro.

 

 

Trunkenheitsfahrt

02953 Bad Muskau, Clara–Zetkin–Straße

11.11.2018, 01.15 Uhr

Der 51-jährige Fahrer eines PKW VW wurde durch Beamte des Polizeirevier Weißwasser in Bad Muskau einer Kontrolle unterzogen. Dabei konnte deutlicher Alkoholgeruch in dessen Atemluft wahrgenommen werden. Der anschließende Test bestätigte mit dem Ergebnis von fast 1,6 Promille den Verdacht. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt, der Führerschein sichergestellt und Anzeige erstattet.

 

 

 


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Jahn, Frau Leuschner und Herr Marko
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen