1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Werdau, OT Leubnitz: Garagen in Brand geraten

Medieninformation: 745/2018
Verantwortlich: Christian Schünemann
Stand: 12.12.2018, 14:30 Uhr

Ausgewählte Meldung

Garagen in Brand geraten

Werdau, OT Leubnitz – (cs) Am zeitigen Mittwochmorgen gerieten aus bislang unbekannter Ursache zwei Garagen in der Nähe des Bahnhofsplatzes in Brand. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden dabei keine Personen verletzt. Den Flammen fiel neben mehreren Fahrzeugreifen auch ein hochwertiger Pkw zum Opfer.
Der Schaden insgesamt wurde auf rund 100.000 Euro geschätzt.
Im Rahmen der Ermittlungen kam ein Brandursachenermittler der Polizeidirektion Zwickau zum Einsatz.
Zeugen, die Hinweise zu dem Sachverhalt geben können, werden gebeten sich bei der Kriminalpolizeiinspektion in Zwickau zu melden, Telefon 0375 4284480.

 

Vogtlandkreis

Diebstahl einer Kupferdachrinne

Plauen – (cs) In der Nacht zum Dienstag entwendeten Unbekannte die Kupferdachrinne einer Kirche an der Gustav-Adolf-Straße. Die Dachrinne hatte eine Länge von rund 3,5 Metern und einen Wert von etwa 200 Euro.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Von der Fahrbahn abgekommen

Schöneck – (cs) Am Dienstagnachmittag befuhr eine 28-Jährige mit ihrem Peugeot die S305 in Richtung Schöneck. Dabei kam sie in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte im Seitengraben gegen einen Baum. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 3.000 Euro geschätzt.

Reifen zerstochen

Bad Elster – (cs) In der Nacht zum Dienstag beschädigten Unbekannte einen Nissan, der an der Beuthstraße abgestellt war. Die Täter zerstachen den hinteren rechten Reifen und verursachten somit einen Sachschaden in Hohe von rund 100 Euro.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Zusammenstoß mit Gegenverkehr

Schöneck – (cs) Am Dienstagnachmittag befuhr ein 37-Jähriger mit seinem BMW die Kärnerstraße in Richtung Schöneck. Dabei kam er zu weit nach links und kollidierte mit dem Ford Transporter eines 46-Jährigen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 11.000 Euro geschätzt.

Einbruch in Firmenräume

Reichenbach – (cs) In der Zeit von Dienstagnachmittag bis Mittwochmorgen drangen Unbekannte in die Räumlichkeiten einer Firma an der Heinsdorfer Straße ein. Daraus entwendeten die Täter Bargeld, Firmendokumente, einen Beamer, einen Laptop und diverses Werkzeug im Gesamtwert von rund 5.000 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf etwa 600 Euro geschätzt.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt die Kriminalpolizeiinspektion in Zwickau entgegen, Telefon 0375 4284480.

 

Landkreis Zwickau

Diebstahl aus Transporter

Zwickau, OT Oberplanitz – (cs) In der Zeit von Montagabend bis Dienstagnachmittag drangen Unbekannte gewaltsam in einen VW Transporter ein, der an der Lengenfelder Straße abgestellt war. Daraus entwendeten die Täter die Türverkleidung, das Lenkrad, Fahrer- und Beifahrersitz sowie die Sitzbank im Gesamtwert von rund 5.000 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 500 Euro geschätzt.
Hinweise auf die Täter, den Tathergang oder auf den Verbleib des Diebesgutes nimmt das Polizeirevier in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.

Verbotene Symbole an Fassade gesprüht

Zwickau, OT Neuplanitz – (cs) In der Nacht zu Mittwoch brachten Unbekannte  Symbole verfassungswidriger Organisationen auf einem Gebäudekomplex an der Marchlewskistraße an. Die Täter sprühten die Symbole mit schwarzer Farbe in einer Größe von rund 80 x 80 Zentimetern. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 200 Euro geschätzt.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt die Kriminalpolizeiinspektion in Zwickau entgegen, Telefon 0375 4284480.

Unfallflucht

Reinsdorf, OT Vielau – (cs) Am Dienstag, in der Zeit von 6:15 Uhr bis 8 Uhr wurde ein Ford beschädigt, der auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Straße „Hof“ abgestellt war. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug die Beschädigungen verursacht und anschließend den Unfallort verlassen haben, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Am Ford entstand Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro.
Hinweise auf den Unbekannten oder auf das von ihm genutzte Fahrzeug nimmt das Polizeirevier in Werdau entgegen, Telefon 03761 7020.

Ladendiebstahl

Fraureuth -  (cs) Am Dienstagnachmittag, gegen 16:40 Uhr kam es zu einem Ladendiebstahl in einem Geschäft an der Werdauer Straße. Der Täter konnte in dessen Verlauf mehrere Artikel im Wert von rund 350 Euro erbeuten. Der Unbekannte soll bisherigen Erkenntnissen zufolge etwa 25 Jahre alt und circa 170 Zentimeter groß  und von kräftiger Statur sein.
Hinweise auf den Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Werdau entgegen, Telefon 03761 7020.

Einbruch in Gartenlaube

Waldenburg – (cs) In der Zeit von Montagnachmittag bis Mittwochmorgen verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einem Garten in einer Kleingartenanlage an der Bahnhofsstraße. Die Täter drangen gewaltsam in die Laube des Gartens ein. Nach ersten Erkenntnissen wurde jedoch nichts daraus gestohlen. Der entstandene Sachschaden konnte bislang noch nicht beziffert werden.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Glauchau entgegen, Telefon 03763 640.

Unfall mit Personenschaden

Limbach-Oberfrohna – (cs) Am Mittwochmorgen befuhr ein 32-Jähriger mit seinem Fahrrad die Straße des Friedens in Richtung Frohnbachstraße. Dabei kollidierte er mit einem abgeparkten VW-Kleinbus. Durch den Unfall wurde der 32-Jährige schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 1.100 Euro geschätzt.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.