1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Callenberg OT Grumbach: Nach Unfallflucht Zeugen gesucht

Medieninformation: 129/2019
Verantwortlich: Katja Hohenhausen
Stand: 03.03.2019, 13:30 Uhr

 

Vogtlandkreis

Tageswohnungseinbruch – Zeugen gesucht

Plauen – (kh) Unbekannte brachen am Samstagnachmittag, in der Zeit von 13.45 Uhr bis 14:30 Uhr in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Seumestraße ein. Die Täter erbeuteten einen vierstelligen Geldbetrag. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei. Wer hat verdächtige Personen im genannten Bereich wahrgenommen? Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Zwickau, unter Telefon 0375/428 4480.

Pkw kommt von der Straße ab und stürzt um

Rosenbach OT Rodau – (kh) Kurz vor dem Orteingang Rodau kam am Samstagnachmittag auf der Tobertitzer Straße (S 313) ein Pkw VW Lupo nach rechts von der Fahrbahn ab. Der VW stieß gegen einen Straßenbaum und kam auf der rechten Seite liegend zum Stillstand. Der 56-jährige Fahrer wurde leicht verletzt. Sein Fahrzeug wurde abgeschleppt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 3.000 Euro.

Audi RS 3 gerät ins Schleudern – 45.000 Euro Schaden

Reichenbach OT Friesen – (kh) Am Sonntag kurz nach Mitternacht kam ein 40-jähriger Audi-Fahrer auf der B 94 ins Schleudern, als er einem die Fahrbahn querenden Reh ausweichen wollte. Der Audi RS 3 kam nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte ein Verkehrszeichen, einen Streugutbehälter sowie drei Bäume bevor er zum Stehen kam. Der Fahrer blieb unverletzt. Sein Pkw war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Es entstand ein Gesamtschaden von 45.000 Euro

 

Landkreis Zwickau

„ACAB“ Graffiti mehrfach gesprüht – Zeugen gesucht

Werdau OT Leubnitz – (kh) Wie Samstagnachmittag bekannt wurde, sprühten Unbekannte im Bereich der Wettiner Straße / Forststraße acht Mal das Graffiti-Tag „ACAB“. Dadurch wurden Verkehrsschilder, Straßenschilder, Holzmasten sowie  Werbetafeln beschädigt. Die Tatzeit beläuft sich von Freitagabend, 22 Uhr bis Samstagmittag, 12 Uhr. Derzeit kann der entstandene Sachschaden noch nicht beziffert werden. Wer kann Angaben zu möglichen  Tatverdächtigen machen? Hinweise bitte an das Polizeirevier Werdau, unter Telefon 03761/7020.

Trunkenheitsfahrt

Zwickau – (kh) Eine Polizeistreife wurde am Sonntagmorgen, gegen 03 Uhr auf einen Pkw Opel aufmerksam, welcher auf der Olzmannstraße in Schlangenlinien fuhr. Bei der Kontrolle roch der 49-jährigen Fahrer nach Alkohol. Er hatte 1,8 Promille intus. Jetzt ermittelt die Polizei.

Nach Unfallflucht  Zeugen gesucht

Callenberg OT Grumbach – (kh) Am Sonntagmorgen, kurz vor 09 Uhr durchbrach ein Pkw Mercedes einen Grundstückszaun „Am Kiefernberg“ und kam in diesem Privatgrundstück zum Stehen. Der unbekannte Fahrer flüchtete zu Fuß vom Unfallort. Die Polizei führte eine Bereichsfahndung durch. Es kam ein Fahrtenhund zum Einsatz. Dieser nahm eine Spur auf, welche nach wenigen hundert Metern endete. Zur Beschreibung ist folgendes bekannt:

  • ca. 25-35 Jahre, dunkle schulterlange Haare
  • trug dunkle Kleidung.

Das Unfallfahrzeug wurde abgeschleppt. Es entstand ein Gesamtschaden von 13.000 Euro. Wer kann Angaben zum flüchtigen Unfallverursacher machen? Hinweise bitte an das Polizeirevier in Glauchau, unter Telefon: 03763/640.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.