1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Firma u.a. Meldungen

Medieninformation: 181/2019
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 28.03.2019, 10:00 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Firma


Zeit:       26.03.2019, 17.15 Uhr bis 27.03.2019, 06.35 Uhr
Ort:        Dresden-Hellerberge

Unbekannte sind in der Nacht zum Mittwoch in eine Firma am Augustusweg eingebrochen. Die Täter hebelten das Fenster eines Aufenthaltsraumes auf und durchsuchten mehrere Büroräume. Sie stahlen ca. 200 Euro aus einer Geldkassette. Der Sachschaden wurde mit rund 400 Euro beziffert. (sg)

Auto aufgebrochen

Zeit:       26.03.2019, 20.15 Uhr bis 27.03.2019, 08.05 Uhr
Ort:        Dresden-Reick

Unbekannte sind in einen Mercedes auf der Straße Altreick eingebrochen. Die Täter zerschlugen eine Seitenscheibe und stahlen eine Tasche mit rund 200 Euro Bargeld sowie ein Tablet aus dem Fahrzeug. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 1.000 Euro. (ml)


Landkreis Meißen

Verkehrsunfall

Zeit:       27.03.2019, 11.15 Uhr
Ort:        Riesa

Am Mittwochmittag kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Pausitzer Straße.

Eine 56-Jährige musste an der Kreuzung zur Rostocker Straße aufgrund der roten Ampel anhalten. Der nachfolgende Fahrer (78) eines Toyota bemerkte dies offensichtlich zu spät und fuhr auf. Dabei entsteht ein Sachschaden von rund 5.000 Euro. (lr)

Smartfahrer nach Unfall verstorben

Zeit:       27.03.2019, 14.50 Uhr
Ort:        Priestewitz

Gestern Nachmittag ist ein 57-Jähriger nach einem Verkehrsunfall auf der
B 101 verstorben.

Der Mann war mit einem Smart zwischen Gävernitz und Ockrilla von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum gefahren. Trotz eingeleiteter Rettungsmaßnahmen verstarb er im Krankenhaus. Die Verkehrspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Dabei wird auch geprüft, ob gesundheitliche Probleme den Unfall ausgelöst haben. (sg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Tabakwaren gestohlen

Zeit:       27.03.2019, 13.00 Uhr bis 13.30 Uhr
Ort:        Freital, OT Zauckerode

Unbekannte sind am Mittwoch in den Personalbereich eines Supermarktes an der Oppelstraße eingebrochen.

Die Täter hebelten während der Öffnungszeiten eine Bürotür auf. In diesem brachen sie zudem einen verschlossenen Stahlblechschrank auf und entwendeten unter anderen  zwei Kisten Tabakwaren im Wert von über 2.000 Euro. Der Sachschaden wurde noch nicht beziffert. (lr)

Seniorin bestohlen

Zeit:       25.03.2019, 18.15 Uhr
Ort:        Bad Schandau

Am Montagabend ist eine Seniorin (89) an der Rudolf-Sendig-Straße bestohlen worden. Eine Frau lockte die 89-Jährige unter einem Vorwand vor das Haus. In der Zwischenzeit verschafften sich Unbekannte Zutritt in die Wohnung und stahlen Schmuck im Wert von rund 150 Euro. (sg)

VW Bora gestohlen

Zeit:       27.03.2019, 14.15 Uhr festgestellt
Ort:        Dresden-Neustadt i.Sa.

Unbekannte haben einen silberfarbenen VW Bora von der Wilhelm-Kaulisch-Straße gestohlen. Der Zeitwert des knapp 20 Jahre alten Fahrzeuges beträgt etwa 2.000 Euro. (ml)

Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Martin Gebhardt (mg)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281