1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwickau: 17-jähriger Mopedfahrer schwer verletzt

Medieninformation: 183/2019
Verantwortlich: Christian Schünemann
Stand: 29.03.2019, 14:20 Uhr

Ausgewählte Meldung

17-jähriger Mopedfahrer schwer verletzt

Zwickau – (cs) Am Freitagmorgen befuhr ein 35-Jähriger mit einem VW die B173 in Richtung Bürgerschachtstraße und bog nach links auf das Gelände einer Tankstelle ab. Dabei kollidierte er mit dem im Gegenverkehr befindlichen Moped „Simson“ eines 17-Jährigen. Durch den Aufprall kam der Mopedfahrer zu Sturz und verletzte sich schwer. Der 17-Jährige wurde in der Folge in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wurde auf rund 46.000 Euro geschätzt.

 

Vogtlandkreis

Unbekannte brechen in Landratsamt ein

Plauen - (cs) In der Nacht zu Freitag drangen Unbekannte in die Räumlichkeiten des Landratsamtes an der Bahnhofsstraße ein. Im Inneren betraten die Täter mehrere Räume und durchsuchten Schränke und Schreibtische. Nach ersten Erkenntnissen entwendeten die Täter unter anderem drei Kameras, eine Geldkassette mit Bargeld und einen Siegelstempel. Die Höhe des insgesamt entstandenen Sach- und Entwendungsschadens konnte noch nicht beziffert werden.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Versuchter Betrug

Plauen – (cs) Am Donnerstag, gegen 14:00 Uhr, erhielt eine 60-jährige Plauenerin telefonisch die Mitteilung, sie hätte mehrere Tausend Euro im Lotto gewonnen.
Um den angeblichen Gewinn ausgezahlt zu bekommen, sollte sie in einem Einkaufsmarkt diverse Guthabenkarten im Wert von rund 900 Euro kaufen, die dann später bei ihr abgeholt werden sollten. Eine Angestellte im Supermarkt schöpfte Verdacht und informierte die Polizei. Zu einem Schaden kam es glücklicherweise nicht. Weitere Ermittlungen werden geführt.

Einbruch und Diebstahl aus Geschäft

Plauen – (cs) In der Zeit von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen drangen Unbekannte gewaltsam in ein Geschäft am Hradschin ein. Daraus entwendeten die Täter zwei Laptops und Bargeld im Gesamtwert von rund 1.600 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 500 Euro geschätzt.
Hinweise auf den Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Unfallflucht - Zeugen gesucht

Schöneck – (cs) Am Donnerstagmittag, gegen 13:00 Uhr, wurde ein VW beschädigt, der auf einem Parkplatz an der August-Bebel-Straße abgestellt war. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug die Beschädigungen beim Ein- oder Ausparken verursacht und sich anschließend entfernt haben, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Am VW entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro.
Hinweise auf den Unbekannten oder auf das von ihm genutzte Fahrzeug nimmt das Polizeirevier in Zwickau entgegen, Telefon 03741 140.

Einbrecher in Reichenbach unterwegs

Reichenbach – (cs) In der Nacht zu Freitag kam es im Stadtgebiet sowie im Ortsteil Mylau zu mehreren Einbruchdelikten.
Betroffen waren dabei Firmenräume an der Dammstraße und in Mylau ein Ladengeschäft am Hübnerring, ein Wohnhaus an der Braustraße, ein Getränkehandel an der Reichenbacher Straße sowie eine Werkstatt an der Netzschkauer Straße.
Die Höhe des insgesamt entstandenen Entwendungs- und Sachschadens steht noch nicht abschließend fest.
Die polizeilichen Ermittlungen führten die Beamten zu einem polizeibekannten jungen Mann, der in der Vergangenheit bereits mit ähnlichen Delikten aufgefallen war. Dessen Beteiligung an den Taten wird nun geprüft. Dazu werten Beamte der Kriminalpolizei im Rahmen der weiterführenden Ermittlungen die aufgefundenen Spuren aus.

Imbisswagen aufgebrochen

Treuen, OT Eich – (cs) Wie der Polizei am Donnerstag angezeigt wurde, brachen Unbekannte in den Imbisstand vor einem ehemaligen Einkaufsmarkt an der Rebesgrüner Straße ein. Die Täter öffneten den Imbiss gewaltsam und durchwühlten den Innenraum. Nach ersten Erkenntnissen entwendeten die Täter nichts. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 2.000 Euro geschätzt. Der Tatzeitraum konnte bislang nicht näher eingegrenzt werden.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Auerbach entgegen, Telefon 03744 2550

Unfall mit Personen- und Sachschaden

Treuen, OT Gospersgrün – (cs) Am Freitagmorgen befuhr eine 50-Jährige mit einem Seat die B173 in Richtung Plauen und bog nach links in die Treuener Höhe ein. Dabei kollidierte sie mit dem entgegenkommenden Mitsubishi eines 40-Jährigen, der die B 173 in Richtung Netzschkau befuhr.
Durch den Unfall wurden beide Fahrzeugführer leicht verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wurde auf rund 15.000 Euro geschätzt.

 

Landkreis Zwickau

Überfall auf Tankstelle – Zeugen gesucht

Zwickau – (cs) Am Donnerstagabend, gegen 19:35 Uhr, haben Unbekannte eine Tankstelle an der Inneren Zwickauer Straße betreten und eine 59-jährige Angestellte unter Vorhalten eines pistolenähnlichen Gegenstandes zur Herausgabe von Bargeld gedrängt (Siehe Medieninformation Nr. 182/2019 der Polizeidirektion Zwickau).
Am Freitag meldete sich ein Zeuge bei der Polizei und gab an, dass er auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Marienthaler Straße in der Zeit von 19:45 Uhr bis 20:00 Uhr einen lilafarbenen Kleinwagen gesehen hat. Der Beifahrer im Fahrzeug soll ein mit weißer Farbe angemaltes Gesicht gehabt haben.
Die Polizei sucht weiterhin nach Zeugen die zu dem Sachverhalt, zu den Tätern oder zu dem lilafarbenen Kleinwagen Angaben machen können.   
Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 4284480.

Alkoholisiert im Straßenverkehr unterwegs

Reinsdorf, OT Vielau – (cs) Am Donnerstagabend befuhr ein 44-Jähriger mit einem Renault die Hauptstraße, wurde angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei nahmen die Beamten des Reviers Werdau Alkoholgeruch in der Atemluft des Renault-Fahrers wahr. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast 1,2 Promille. Daraufhin wurde der 44-Jährige zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht und eine entsprechende Anzeige wurde erstattet.

Unfall mit Sachschaden

Werdau – (cs) Am Donnerstagnachmittag stieg ein 64-Jähriger am Markt aus seinem Mercedes aus. Beim Öffnen der Tür stieß er damit gegen den vorbeifahrenden Skoda einer 65-Jährigen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wurde auf rund 6.000 Euro geschätzt.

Sachbeschädigung an Pkw

Glauchau – (cs) In der Zeit von Donnerstagabend bis Freitagmorgen beschädigten Unbekannte mehrere Fahrzeuge, die an der Güterbahnhofstraße abgestellt waren. Die Täter traten an fünf Pkw die rechten Außenspiegel ab und verursachten somit einen Sachschaden in Höhe von rund 1.800 Euro.
Hinweise auf die Unbekannten zum Sachverhalt nimmt das Polizeirevier in Glauchau entgegen, Telefon 03763 640.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.