1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Meerane: Verkehrsunfall mit 12.000 Euro Sachschaden

Medieninformation: 197/2019
Verantwortlich: Christina Friedrich, Christian Schünemann
Stand: 05.04.2019, 14:50 Uhr

Ausgewählte Meldung

Verkehrsunfall mit 12.000 Euro Sachschaden

Meerane – (cf) Am Donnerstagnachmittag befuhr eine 57-Jährige mit ihrem VW die Schulstraße. An der Kreuzung bog sie links in die Geschwister-Scholl-Straße ab, stieß mit einer vorfahrtsberechtigten Peugeot-Fahrerin (52) zusammen und fuhr gegen einen Verkehrszeichenträger. Die Peugeot-Fahrerin wurde dabei leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 12.000 Euro.

 

Vogtlandkreis

Unbekannte brechen über Gerüst in Dachgeschosswohnung ein

Plauen – (cf) Am Donnerstag, zwischen 6:45 Uhr und 13:45 Uhr, ereignete sich in einem Mehrfamilienhaus an der Ziegelstraße ein Einbruchsdiebstahl. Die unbekannten Täter gelangten über ein Gerüst und anschließend durch ein Fenster in eine Dachgeschosswohnung. Dort entwendeten sie Münzgeld und diverse Kleingegenstände im Wert von rund 125 Euro. Es entstand kein Sachschaden.
Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter oder zum Verbleib des Diebesguts geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier in Plauen, Telefon 03741 140.

Einbruch in Jugendherberge

Plauen – (cs) Wie der Polizei am Donnerstag angezeigt wurde, drangen Unbekannte in der Zeit von Montagnachmittag bis Mittwochnachmittag gewaltsam in die Jugendherberge „Alte Feuerwache“ an der Neundorfer Straße ein. Daraus entwendeten die Täter einen Schlauchverteiler im Wert von rund 50 Euro. Die Höhe des dabei entstandenen Sachschadens ist bislang nicht bekannt.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Mountainbike gestohlen

Plauen – (cs) In der Zeit von Dienstagabend bis Mittwochabend entwendeten Unbekannte aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses an der Reißiger Straße ein Mountainbike. Das hellgrau-, rot- und schwarzfarbige Rad der Marke „Focus Whistler“ hat eine Rahmengröße von 29 Zoll und einen Wert von rund 800 Euro.
Hinweise auf die Täter, den Tathergang oder auf den Verbleib des Fahrrads nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Fahrrad und Fahrradteile gestohlen

Plauen – (cs) In der Zeit von 28. März 2019 bis Mittwochvormittag drangen Unbekannte in den Keller eines Mehrfamilienhauses an der Robert-Koch-Straße ein. Von dort entwendeten die Täter ein schwarzes 26-Zoll Mountainbike und diverse Fahrradteile im Gesamtwert von rund 600 Euro.
Hinweise auf die Täter, den Tathergang oder auf den Verbleib des Fahrrads nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

16-Jährige bei Unfall verletzt

Reichenbach – (cs) Am Freitagmorgen befuhr eine Unbekannte mit ihrem Fahrzeug die Fritz-Schneider-Straße und bog nach links in die Bahnhofstraße ab. Dabei musste ein vorfahrtsberechtigter 59-Jähriger mit seinem Linienbus, der die Bahnhofstraße befuhr, stark abbremsen, um eine Kollision zu vermeiden.
In der Folge fiel eine 16-Jährige, die auf der hintersten Sitzreihe saß, vom Sitz und verletzte sich schwer. Zu einer Kollision kam es zwischen den beiden Fahrzeugen nicht. Die Unbekannte setzte ihre Fahrt ohne Unterbrechung fort.
Die Polizei sucht nun nach Zeugen zum Unfall. Insbesondere werden Fahrgäste aus dem Bus gebeten, sich zu melden.
Hinweise auf die Unbekannte oder auf das von ihr genutzte Fahrzeug nimmt die Verkehrspolizeiinspektion in Reichenbach entgegen, Telefon 03765 500.

Unfallflucht

Treuen – (cs) Am Donnerstag, in der Zeit von 10:45 Uhr bis 15:30 Uhr, wurde ein BMW beschädigt, der auf einem Stellplatz in Höhe des Hausgrundstücks 3 an der Heinrich-Heine-Straße abgestellt war. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Unbekannter mit einem Pkw die Beschädigungen beim Ein- oder Ausparken verursacht und sich anschließend entfernt haben, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Am BMW entstand Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Auerbach entgegen, Telefon 03744 2550.

 

Landkreis Zwickau

Unfall mit zwei Verletzten

Zwickau – (cf) Am Donnerstag, gegen 10:00 Uhr, befuhr ein 45-Jähriger mit seinem Mercedes-Taxi die Pölbitzer Straße, missachtete den Richtungspfeil nach rechts und bog nach links in die Leipziger Straße Richtung B 93 ab. Dabei kollidierte er mit dem vorfahrtsberechtigten Skoda eines 54-Jährigen, der auf der Leipziger Straße ebenfalls in Richtung B 93 fuhr. Der 54-Jährige wurde bei dem Unfall leicht, die 85-jährige Insassin des Taxis schwer verletzt. Beide wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.
Der Skoda war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 6.000 Euro geschätzt.

Unfall mit Pkw und Moped

Zwickau, OT Eckersbach – (cf) Am Donnerstag, gegen 16:45 Uhr, befuhr ein 71-jähriger Volvo-Fahrer die Sternenstraße in Richtung Zwickau-Auerbach und bog nach links in die Max-Planck-Straße ein. Dabei stieß er mit einem vorfahrtsberechtigten, 17-jährigen Simson-Fahrer zusammen, der die
Sternenstraße in Richtung B 93 befuhr. Durch den Zusammenstoß wurde der Mopedfahrer schwer verletzt und musste stationär im Krankenhaus behandelt werden. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 3.000 Euro geschätzt.

Lkw beschädigt Verkehrszeichen und Geländer – Zeugen gesucht

Zwickau – (cf) Am Donnerstag, zwischen 15:00 Uhr und 16:00 Uhr, wendete ein unbekannter Fahrer eines Lkw auf dem Dr.-Friedrichs-Ring im Bereich der Schillerstraße/Zufahrt zum Parkhaus Kornmarkt. Dabei beschädigte er ein Verkehrszeichen und ein Geländer, setzte seine Fahrt jedoch anschließend fort. Es entstand ein Sachschaden von circa 1.000 Euro. Nach ersten Informationen handelt es sich um einen Lkw mit Berliner Kennzeichen.
Wer Angaben zum Kennzeichen des Lkw oder zum Unfallhergang machen kann, meldet sich bitte beim Polizeirevier in Zwickau, Telefon 0375 44580.

Unfall mit Sachschaden

Neukirchen/Pleiße – (cf) Am Donnerstagnachmittag befuhr ein 75-jähriger Mercedes-Fahrer die Brückenstraße in Richtung Hauptstraße. Dabei kollidierte er mit dem im Gegenverkehr befindlichen VW eines 45-Jährigen frontal. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Mercedes wurde abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden von rund 8.000 Euro.

Unbekannter beschädigt Pkw – Zeugen gesucht

Kirchberg – (cf) Zwischen Mittwoch 15:00 Uhr und Donnerstag 08:30 Uhr beschädigte ein Unbekannter einen Pkw, der auf einem frei zugänglichen Firmengelände einer Werkstatt an der Straße Hinter dem Bahnhof abgestellt war. Nach ersten Erkenntnissen wird davon ausgegangen, dass der Täter den linken Außenspiegel des Mercedes abgetreten hat. Der entstandene Sachschaden wurde auf 500 Euro geschätzt.
Hinweise auf den unbekannten Täter nimmt das Polizeirevier in Werdau entgegen, Telefon 03761 7020.

Unbekannte stehlen Handtaschen

Limbach-Oberfrohna / Hohenstein-Ernstthal / Glauchau – (cs) Am Donnerstag, in der Zeit von 11:30 Uhr bis 18:10 Uhr entwendeten Unbekannte drei Handtaschen aus Einkaufsmärkten.
Betroffen war jeweils ein Markt in Limbach-Oberfrohna am Ostring, in Hohenstein-Ernstthal an der Heinrich-Heine-Straße und in Glauchau an der Grenayer Straße.
In allen Fällen ließen die Eigentümer ihre Taschen während des Einkaufs nur kurz unbeaufsichtigt im Einkaufswagen zurück. Dies nutzten die Diebe offenbar aus und entwendeten die Taschen, in denen sich unter anderem Geldbörsen mit persönlichen Dokumenten und insgesamt etwa 750 Euro Bargeld befanden.
Ob die drei Taten denselben Tätern zuzuordnen sind, ist unter anderem Gegenstand der Ermittlungen.
Hinweise auf die Täter, den Tathergang oder auf den Verbleib des Diebesgutes nimmt das Polizeirevier in Glauchau entgegen, Telefon 03763 640.

Die Polizei rät: Lassen Sie Ihre Wertgegenstände während des Einkaufens nicht im Einkaufswagen zurück. Diebe könnten solche kurzen Augenblicke ausnutzen. Tragen Sie Wertgegenstände stets am Körper.

 


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.