1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Motorradfahrer tödlich verletzt u.a. Meldungen

Medieninformation: 339/2019
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 14.06.2019, 10:00 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Skoda gestohlen


Zeit:     12.06.2019, 18.30 Uhr bis 13.06.2019, 07.30 Uhr
Ort:      Dresden-Wilsdruffer Vorstadt

Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag einen blauen Skoda Octavia von der Schützengasse gestohlen.

Das 2011 zugelassene Auto hat einen Wert von ca. 7.000 Euro. Rund 5.000 Euro wert waren die Sachen, die im Auto lagen. Unter anderem eine Spiegelreflexkamera samt Ausrüstung, vier Anzüge und Lederjacken. (lr)

Toyota gestohlen

Zeit:     13.06.2019, 15.15 Uhr bis 17.20 Uhr
Ort:      Dresden-Innere Altstadt

Unbekannte haben am Mittwochnachmittag einen grauen Toyota Lexus von der Kreuzstraße gestohlen. Der Wert des drei Jahre alten Wagens wurde auf rund 20.000 Euro beziffert. (sg)


Landkreis Meißen

Motorradfahrer tödlich verletzt

Zeit:     13.06.2019, 14.25 Uhr
Ort:      Klipphausen, OT Robschütz

Am Donnerstagnachmittag ist ein Motorradfahrer (62) bei einem Verkehrsunfall auf der Nossener Straße tödlich verletzt worden.

Die Fahrerin (53) eines Seat Leon wollte von der Nossener Straße nach links in Straße Schenkenberg einbiegen. Dabei stieß sie mit der entgegenkommenden BMW R 100 R des 62-Jährigen zusammen. Trotz eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen verstarb der Motorradfahrer in einem Krankenhaus. Die Seatfahrerin wurde leicht verletzt.

Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen zur Unfallursache übernommen. (sg)

Smartphone aus Umkleidekabine gestohlen

Zeit:     13.06.2019, 16.00 Uhr bis 16.50 Uhr
Ort:      Riesa

Unbekannte haben am Mittwochnachmittag ein Smartphone aus einer Umkleidekabine gestohlen.

Die Täter begaben sich in die Turnhalle einer Schule an der Goethestraße. Dort stahlen sie aus der Umkleidekabine das Smartphone der Marke Samsung samt Zubehör im Gesamtwert von ca. 60 Euro. (mg)

Opel fuhr gegen Baum

Zeit:     13.06.2019, 11.50 Uhr
Ort:      Röderaue OT Frauenhain

Die Fahrerin eines Toyotas kam auf der B 101, ca. 400 m vor Wainsdorf, nach rechts von der Straße ab. Das Auto geriet ins Schleudern und stieß gegen einem Baum. Die Fahrerin blieb unverletzt. Es entsteht ein Sachschaden von ca. 8.000 Euro. (mg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in drei Pkw

Zeit:     12.06.2019, 16.30 Uhr bis 13.06.2019, 06.30 Uhr
Ort:      Bad Schandau

Unbekannte Täter hebelten ein Seitenfenster eines Fiat Ducato auf Straße An der Elbe auf. Sie entwenden eine Tankkarte sowie verschiedenes Werkzeug im Wert von ca. 2.500 Euro. Es entstand ein Sachschaden von ca. 100 Euro.

Zeit:     12.06.2019, 17.00 Uhr bis 13.06.2019, 09.00 Uhr
Ort:      Bad Schandau

Nach Einschlagen des hinteren Seitenfensters gelangten bisher unbekannte Täter in einen Opel Corsa auf der Zaukenstraße. Aus diesem entwenden sie unter anderem ein mobiles Navigationsgerät, ein Fernglas und die Geldbörse des Besitzers.

Zeit:     12.06.2019, 09.00 Uhr bis 13.06.2019, 12.30 Uhr
Ort:      Bad Schandau, OT Porschdorf

Bei einem Audi A4 auf der Hauptstraße wurde die hintere Seitenscheibe eingeschlagen. Anschließend wurde das Auto durchsucht und diverse Kleidungsstücke sowie weitere Gegenstände entwendet. Der Sachschaden beträgt etwa 1.600 Euro, der Wert des erbeuteten Diebesgutes ca. 600 Euro. (mg)

 


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Martin Gebhardt (mg)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281