1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Mann beraubt u.a. Meldungen

Medieninformation: 421/2019
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 15.07.2019, 10:38 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Mann beraubt


Zeit:     14.07.2019, 08.30 Uhr
Ort:      Dresden-Pirnaische Vorstadt

Am Sonntagmorgen stießen drei Unbekannte einen 23-Jährigen auf der Blochmannstraße zu Boden. Anschließend drohte ihm einer der Täter mit einem Messer, während seine beiden Kompagnons die Kleidung des jungen Mannes durchsuchten und seine Geldbörse sowie sein Handy stahlen. Anschließend flüchteten sie. Der 23-Jährige blieb unverletzt. (ir)

Moped gestohlen

Zeit:     11.07.2019, 15.00 Uhr bis 14.07.2019, 15.00 Uhr
Ort:      Dresden-Reick

In den vergangenen Tagen stahlen Unbekannte eine Simson Schwalbe aus einer Tiefgarage an der Kepplerstraße. Der Wert des gelbbraunen Zweirades ist unbekannt. (ir)

Zusammenstoß mit Straßenbahn – Zeugen gesucht

Zeit:     12.07.2019, 23.20 Uhr
Ort:      Dresden-Blasewitz

Freitagnacht stieß ein roter VW Multivan (Fahrerin 36) auf der Loschwitzer Straße in Höhe Haltestelle Prellerstraße mit einer entgegenkommenden Straßenbahn zusammen. Dabei wurden im VW zwei Kinder im Alter von drei und vier Jahren schwer verletzt. Die 36-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Der entstandene Sachschaden summiert sich auf rund 60.000 Euro.

Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zur Fahrweise des VW machen? Hinweise bitte an die Dresdner Polizei unter (0351) 483 22 33. (ir)


Landkreis Meißen

Verkehrsunfall mit betrunkenem Autofahrer

Zeit:     13.07.2019, 21.55 Uhr
Ort:      Nünchritz, OT Leckwitz

Der Fahrer (34) eines Fiat Ducato fuhr auf der Hauptstraße als er plötzlich die Kontrolle über das Fahrzeug verlor und nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der 34-Jährige stieß bei dem Unfall gegen einen Verkehrsspiegel. Die Beamten des Polizeireviers Riesa stellten während der Unfallaufnahme Alkoholgeruch fest. Ein Test ergab ca. zwei Promille. Der Schaden wurde mit ca. 2.000 Euro beziffert. (mg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Drei Fahrer unter Alkohol

Zeit:     13.07.2019
Ort:      Pirna

Am Samstag haben Polizeibeamte drei Fahrer aus dem Verkehr gezogen, die unter der Einwirkung von Alkohol unterwegs waren.

Um 18.35 Uhr stellten die Beamten einen 45-Jährigen mit einem VW-Transporter auf der Struppener Straße fest. Dieser wies nach einem Atemalkomattest einen Wert von rund 1,3 Promille auf. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt.

Um 19.50 Uhr fuhr ein Radfahrer (53) auf der Straße An der Gottleuba unter der Einwirkung von ca. 1,7 Promille. Ein weiterer Radfahrer (46) war eine Stunde später auf der Rottwerndorfer Straße unterwegs. Ein Atemalkomattest zeigte bei ihm einen Wert von knapp zwei Promille. Auch die Radfahrer wurden einer Blutentnahme unterzogen.

Alle Fahrer müssen sich nun wegen Fahrens unter dem Einfluss von Alkohol verantworten. (lr)

Einbruch in Einfamilienhaus

Zeit:     14.07.2019, 11.45 Uhr polizeibekannt
Ort:      Freital, OT Kleinnaundorf

Unbekannte sind in den vergangenen Tagen in ein Haus an der Pfarrer-Wolf-Straße eingebrochen.

Die Täter drückten eine Außenjalousie auf, hebelten ein Fenster auf und durchsuchten im Inneren mehrere Räume. Ob etwas entwendet wurde, ist noch nicht bekannt. Auch der Sachschaden kann noch nicht angegeben werden. (lr)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Philipp Albrecht (pa)

 

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Stabsstelle Kommunikation
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281