1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zigarettenautomat gesprengt u.a. Meldungen

Medieninformation: 753/2019
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 30.12.2019, 09:00 Uhr

Landeshauptstadt Dresden
 
Zigarettenautomat gesprengt

Zeit:     30.12.2019, 00.05 Uhr
Ort:      Dresden-Cotta

In der vergangenen Nacht haben Unbekannte einen Zigarettenautomat an der Gottfried-Keller-Straße gesprengt. Die Täter zündeten Pyrotechnik in dem Gerät, welches dabei stark in Mitleidenschaft gezogen wurde. Die Höhe des entstandenen Schadens ist noch nicht beziffert. (ir)


Landkreis Meißen

Einbrecher flüchteten

Zeit:     29.12.2019, 01.45 Uhr
Ort:      Radebeul

Unbekannte öffneten gewaltsam die Zugangstür zum Vorverkaufsraum eines Theaters an der Meißner Straße und lösten dabei einen Alarm aus. Die Täter flüchteten noch vor dem Eintreffen der Polizei. Der bei dem Einbruch entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.500 Euro. (ir)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Motorräder gestohlen

Zeit:     29.12.2019, 16.40 Uhr festgestellt
Ort:      Dippoldiswalde

Unbekannte begaben sich in den vergangenen Tagen in einen Garagenkomplex an der Rabenauer Straße und verschafften sich Zugang zu einer Garage. Aus dieser stahlen sie zwei Motorräder, eine Yamaha MT 09 sowie eine Kawasaki Z 300, im Gesamtwert von über 11.000 Euro. (ir)



Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Stabsstelle Kommunikation
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Philipp Albrecht (pa)

 

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233